[DIY] Rosen-Tischdeko aus Servietten

Mittwoch, 3. April 2013 //
Servietten-Technik ist nichts für mich :( Ich habe so viel Positives über diese Technik gelesen und gehört und wollte sie heute mal - da ich es liebe zu basteln - selbst ausprobieren. Die Materialien hatte ich mir schon vor Ostern besorgt. Es konnte losgehen. Zwei Sachen habe ich versucht mit der Servietten-Tecknik zu "verschönern" XD naja entweder ich bin zu schusselig oder zu ungeduldig. Beide Male hat es nicht geklappt. Es war einfach nicht schön anzusehen :(

Was mache ich jetzt mit den ganzen tollen Servietten? Überleg, überleg... aaaaaaaah... ich hatte mal in der Schule tolle Tischdekorationen mit Servietten gebastelt. Auf gehts.


Hier erst einmal was wir brauchen:
Servietten
Schere
Nähfaden

Die Serviette halbieren und alle geschlossenen Seiten dünn abschneiden - so dass wirklich Einzelserviettenteile übereinander liegen.


Wie eine Ziehharmonika falten. In der Mitte mit dem Faden zusammenbinden, beide Teile etwas auseinanderziehen, so dass diese dann aussehen, wie Fächer. 



Jetzt fängt der Spass an... einfach auf beiden Seiten die einzelnen Serviettenlagen auseinanderziehen.



Am Ende hat man eine superschöne Rose *-* Diese kann man vielseitig verwenden, zB als Tischdeko für Geburtstage, Hochzeit oder einfach so als normale Tischdeko - wie bei mir. Viel Spass beim Ausprobieren (:


Grafik

Kommentare :

  1. Wow, was man alles aus Servietten machen kann. :) Wusst nich dass das so einfach geht.
    Super Anleitung ! (Y)

    AntwortenLöschen
  2. Nicht schlecht, das sieht richtig gut aus und ist doch so einfach auf den ersten Blick. ;) Das sollte ich auch mal unbedingt mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja cool aus, ich muss gleich mal nachsehen, ob ich noch passende Servietten hier habe :)

    AntwortenLöschen
  4. Kenne das schon,wir machen das immer im Unterricht, wenn uns langweilig ist^^

    AntwortenLöschen
  5. Sieht richtig gut aus, muss ich unbedingt mal ausprobieren! Ich habe bei Servietten Technik auch nie etwas ordentliches hinbekommen :D

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sieht toll aus und ist richtig einfach :D
    Dankeschön :)

    xoxo
    http://ladolcevitainluxembourg.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hey:)
    diese Technik hat mir auch mal jemand bei gebracht und ich finde sie total schön , aber irgendwann hatte ich so viele blumen, das ich nicht mehr wusste wohin :D
    du hast einen sehr schönen blog:) schau doch mal bei mir vorbei ich habe gerade auch ein paar sachen mit Servietten verziert :) LG
    http://kleinerhirsch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebes, einen ganz tollen Blog hast du. Ich bin gleich Leserin geworden...
    Vllt magst du auch auf meinen Blog schauen und mir auch folgen?!
    Ich würde mich freuen...

    Love Mrs
    http://mrs-zapf.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Kann man sogar in ganz vielen verschienden Farben und Formen machen: http://www.myheimat.de/augsburg/freizeit/papierservietten-d2526272.html
    Decke meinen Tisch auch gerne damit!

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.