Mel fragt...

Sonntag, 15. September 2013 //
Wie schnell die Zeit vergeht... Die Woche ist wieder einmal wie im Flug vergangen. Kaum war es Montag und schon ist es wieder Sonntag. Das ist schon ein wenig gruselig. Mit meiner Schwester habe ich mich erst letztens darüber unterhalten. Sie sagte, dass sie gar nicht mehr traurig ist, dass das Wochenende so schnell vorbei ist, da, ehe sie sichs versieht, auch schon wieder Wochenende ist. Geht es euch auch so? Das ist jetzt aber nicht meine sonntagliche Frage an euch, natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir diese Frage auch beantwortet :D Meine Fragen sind - wie euch schon aufgefallen sein kann - immer ein bisschen auf den Alltag bezogen und sogar ein wenig ironisch - aber genau zu diesen Situationen finde ich eure Antworten sehr interessant, vor allem, wenn sie mir schon passiert sind. Kommen wir zur heutigen Frage, diese Situation habe ich mir für euch überlegt:



Laut Wetterbericht soll es heute ein wunderbar schöner Herbsttag werden, sonnig und 20°. Bei so schönem Wetter kann man ja auch ein bisschen leichtere Kleidung tragen und auf einen Regenschirm verzichten. Du verlässt das Haus und machst dich auf zur Arbeit/Schule. Während du hinfährst, bemerkst du, dass der Himmel immer dunkler und dunkler wird. Als du den Bus/das Auto verlässt, fängt es an, wie aus Eimern zu regnen und es ist stark windig geworden. Du rennst zur Arbeit/Schule und wirst richtig naß. Den ganzen Tag hört es auch nicht mehr auf... Was machst du?


Dass das Wetter nicht immer dem Wetterbericht entspricht, ist keine Überraschung. Das ist mir schon so häufig passiert. Deshalb nehme ich in der Regel immer einen Regenschirm mit, so dass mir so eine Situation eigentlich nicht passieren kann. Aber, dass ich schon zu leicht gekleidet war, hatte ich leider schon oft. Dann heißt es einfach, frieren und durch. Wenn mir doch der Regenschirm fehlen sollte, dann frage ich entweder meine Chefs, ob diese einen Schirm für mich haben oder ich renne dann einfach zur Bushaltestelle. Kann man nichts machen :D

Wenn ihr auch eine Frage an mich habt, dann schreibt es mir einfach in den Kommentar, dann kann ich euch gerne nächsten Sonntag bei Mel fragt... antworten. Soo dann freue ich mich auf eure Antworten ♥
Grafik

Kommentare :

  1. Wie du schon sagst, Augen zu und durch ^^ Aber ich hasse es jedesmal :D Meine beste Freundin hat so einen kleinen Taschen-Regenschirm, den sie immer dabei hat. Den sollte ich mir auch mal zulegen :D
    Sorry das ich nicht so viel schreibe, aber mir gehts immer noch nicht so prinkelnd :/
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme auch immer einen Regenschirm mit - sicher ist sicher :D

      Ah Süße, kurier dich lieber aus :*

      Löschen
    2. Ich kann dieses ruhig chillen einfach nicht mehr sehen -.- Ich hasse es Krank zu sein und diesmal hat es mich wirklich böse erwicht :/ Lieg schon fast 2 Wochen flach und es ist keine besserung in Sicht! Unglaublich sowas. Naja ma schauen irgendwann muss es ja besser werden!

      Freu mich schon auf nächsten Sonntag :) Wer weiß, was du dir wieder ausgedacht hast ♥♥♥

      Löschen
  2. Deine Sonntagsfragen und deine GEschichten dazu finde ich ganz cool. Auf den Wetterbericht vertraue ich schon seit Jahren nicht mehr. Durch diesn bin ich auch schon so oft pitschepatsche nass geworden. Ich trage immer hoddies, so dass ich, wenn es regnet einfach meine Kapuze auf die Haare ziehe. Die Frisur ist dann aber trotzdem hin.

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, freut mich, dass es so gut ankommt :D Jaa so Kapuzen sind schon sehr praktisch ;)

      LG ♥

      Löschen
  3. Ich fahre immer mit Fahrrad zur Schule, wenns dann anfängt zu regnen, dann ärger ich mich immer total... Aber: Augen zu und durch ;) In der Schule kann man dann ja kurz vor der ersten Stunde auf die Toilette und Make-Up und Haare wieder richten! ;)
    Und übrigens: Ich habe dich getaggt! Es wär super schön, wenn du mitmachen würdest! :)

    AntwortenLöschen
  4. Genau, Augen zu und durch! Meistens habe ich auch einen kleinen Regenschirm dabei. Auf der Arbeit kann man ja auch kurz noch im Bad die zerzausten Haare wieder richten :-) und wenn es im Büro so halbwegs warm, ist trocknet man wieder...zumindest bis man dann Abends erneut durch den Regen muss oder aber netterweise einen Schirm geliehen bekommt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen kleinen Regenschirm habe ich mittlerweile auch im Sommer mit - man weiß ja nie :D

      Löschen
  5. da ich meistens mit dem Auto fahre, da fährt auch immer ein Schirm mit mir,... und wenn ich zu fuss unterwes bin - habe ich immer einen schirm in der Tasche und das sogar im tiefsten sommer :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fahre immer mit dem Bus :D aber Schirm ist immer mit ;)

      Löschen
  6. Mir kann sowas eigentlich auch nicht passieren da ich auch immer einen kleinen Schirm mit habe aber wenn dann hab ich Pech ;) und auf Arbeit kann ich mich trocken föhnen bin ja Friseurin und auf den nach Hause weg ist es mir Wurst oder DM und Rosmann sind ja nicht weit da kann man sich nen Schirm kaufen :D :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, habe mir auch schon so oft bei Rossmann einen neuen Regenschirm gekauft :D

      Löschen
  7. Na ja, ich lebe dann einfach damit ;P Zurück fahren ist ja keine Option und wenn ich viel draußen unterwegs bin, frage ich eine Kollegen ob ich mir einen Schirm leihen kann oder ich kaufen mir im nächstgelegenen Shop einen kleinen!
    Wie du schon sagst in Deutschland ist das Wetter so unbeständig, da muss man immer mit rechnen :/
    Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche - heute ist mieses Wetter, nicht den Schirm vergessen ;P
    Knutsch :*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, das Wetter ist leider nicht so beständig :D - Danke schön Süße, wünsche dir auch einen tollen Wochenstart :*

      Löschen
  8. Ja, Augen zu und durch! Einen Schirm hab ich eigentlich auch immer dabei, man kann ja nie wissen. Aber zu dünn angezogen, ja, das kam schon ein paar mal vor. Da ich sowieso ständig friere, muss ich da immer gut aufpassen, was ich an bewölkten und windigen Tagen so anziehe.

    Du wurdest übrigens soeben getaggt ;) auf
    alliesbeautyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich auch - deshalb versuche ich immer ein Jäckchen mitzunehmen :D

      Danke schön ♥

      Löschen
  9. Ich habe auch immer einen Regenschirm dabei und wenn nicht dann wenigstens eine Jacke mit Kapuze. =) Und meine Devise ist immer: leiber zu dick angezogen als zu dünn, ausziehen kann man sich ja immernoch. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich aus dem Auto steige und es regnet versuche ich so nah wie möglich am Büro zu parken und laufen dann schnell rein.Irgendwie sind Regenschrime nicht meins. Wenn ich einen brauche vergesse ich ihn, wenn ich einen mit habe und es regnet oder es kommt starker Wind kriege ich ihn immer kaputt.
    Ich habe aber immer eine dicke und regenfeste jacke im kofferraum genauso wie eine Ersatz Hose und Shirt :)

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.