[DIY] Would You Be My Valentine?

Montag, 10. Februar 2014 //
Es hat mich leider erwischt, denn ich liege seit einigen Tagen krank im Bett... Aber bald ist Valentinstag und ich freue mich bereits riesig darauf *-* (hoffentlich geht es mir bis dahin wieder besser). Jedes Jahr versuchen wir an diesem Tag etwas ganz Besonderes zu machen. Letztes Jahr waren wir in Paris/Frankreich. Leider hatten wir so ein Glück, dass gerade an dem Tag, an dem wir auf der Aussichtsplattform des Eiffelturms standen und über die Stadt schauen wollten, der Himmel total trüb war und es geregnet hat. Noch dazu kommt, dass ich eigentlich wahnsinnige Höhenangst habe und sehr enttäuscht war, den weiten Weg hoch - wir sind hochgefahren - fast schon umsonst gemacht zu haben. Ok, ich war schon öfter auf dem Eiffelturm, aber eben das erste Mal mit meinem Schatz und deshalb war ich auch enttäuscht. Die Tage danach war es im Übrigen schön sonnig :P

Dieses Jahr hat sich mein Mann wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen und mich riesig überrascht *-*. Denn wir werden unseren Valentinstag in einem Schloß in Tschechien verbringen. Wir haben noch nie in einem Schloß übernachtet und schon allein die Vorstellung ist richtig romantisch ♥ Mal sehen, er habe ein ganz tolles Paket gebucht, mit Candle-Light-Dinner und Wellness - ich bin sehr gespannt, ob es so toll wird, wie ich mir das vorstelle...

Tja, hmmm, was soll ich jetzt aber meinem Herzblatt schenken? Hin- und her überlegt und da fiel mir etwas ganz Süßes ein -> ich werde ihm selbstgeformte Pralinen schenken. Aber da er meinen Blog ja auch mitliest und ich nicht unbemerkt stundenlang in der Küche hätte herumwerkeln können, ohne dass er es mitbekommt, musste ich mich entscheiden, ob ich ihn damit überrasche oder nicht. Wie ihr sicher bemerkt habt, habe ich mich - schweren Herzens - dagegen entschieden und ihm einfach einige süße kleine Überraschungen gekauft (ich hoffe, es gefällt ihm).

Also kommen wir nun zurück zu meinen selbstgeformten Pralinen. Sehen sie nicht einfach zum Anbeißen aus *-*

Hier erst einmal was wir brauchen


Eiswürfelform zB von Ikea
Jeweils 1 Tafel weiße und schwarze Kuvertüre

Zucker - Herzchen...

Schachtel für die Pralinen

Alufolie


Zubereitung
Die Kuvertüre muss erst einmal möglichst klein geschnitten werden, damit sie schneller schmilzt.


Dann habe ich einen Teil der weißen und braunen Schokolade in jeweils ein Schälchen gefüllt und mit Hilfe eines relativ heißen Wasserbades zum Schmelzen gebracht. Jetzt kann man die verflüssigte Schokolade in die jeweilige Form gießen.

In die kleine Vertiefung der Eiswürfelform habe ich ein paar Zuckerherzchen geschüttet und dann die erste Schicht Schokolade drübergegossen.


Jetzt einfach zum abkühlen stehen lassen oder für eilige in den Kühlschrank stellen.Ich bevorzuge die zweite Variante xP.

Während dessen habe ich die restliche Kuvertüre zum Schmelzen gebracht. Nachdem diese auch flüssig war habe ich einfach die weiße auf die braunen abgekühlten Pralinen und die braune auf die weißen abgekühlten Pralinen gegossen.


Somit hatte ich dann braune Schokopralinen mit weißer Spitze und weiße Schokopralinen mit brauner Spitze, die jeweils mit Herzchen gefüllt waren.


Da ich aber auch einige "ungefüllt", also ohne Herzchen, haben wollte, habe ich auch eine dritte Variante zubereitet.


Nach einer etwas längeren Abkühlzeit im Kühlschrank waren die Pralinen komplett fest und konnten komplett aus der Form gedrückt werden.

Zur Verpackung - da habe ich eine Herzchen-Box genommen und sie mit Alufolie ausgelegt, damit man die Box nach dem Aufessen der Schokolade noch nutzen kann.



Soooo zum Schluß habe ich die Pralinen dann in die Form gelegt und fertig ist ein individuelles Geschenk ♥♥♥

Wie gefällt euch die Idee? Habt ihr schon mal eigene Pralinen hergestellt?
Grafik

Kommentare :

  1. richtig toller blog mit wunderschönen bildern*_*
    vllt hast du ja lust bei unserer blogvorstellung mit zumachen würde uns riesig freuen♥
    ganz Liebe Grüße
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/2014/02/blogvorstellung-1.html#comment-form

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön - werde ich mir gerne mal anschauen ♥

      Löschen
  2. Hab mir gestern schon Sorgen gemacht. Es kam einfach keine Sonntagsfrage. Gute Besserung liebe Tia <3
    Ich hab noch nie Pralinen selber gemacht. Höchstens mal Selber gekauft :-D Das zählt aber nicht, oder? Ich weiß noch nicht, was mein Schatzi und ich machen. Aus Zeitmangel werde ich auch nur einen Kuchen backen (Schreibe Freitag eine Klausur *freude pur*). Deine Pralinen finde ich aber toll. Und ich wünsch euch viel viel spaß in (oder auf...aber theoretisch seid ihr ja drinnen also in) dem Schloß ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah du bist ja süüüüüüüüüüüüüüüüüüüss :*** - ich dachte, keinem würde es auffallen :P Danke schön.

      Dann drücke ich dir die Daumen für deine Klausur. Danke schön hihihi - ich wünsche dir auch viel Spaß am Valentinstag (ich kann übrigens keinen Kuchen backen, ohne Backmischung ;) ♥

      Löschen
  3. Dein Mann ist ja super romantisch :o) Das wird bestimmt richtig schön in dem Schloss :o)
    Das Rezept habe ich mir gleich mal gespeichert. Danke schön! Und dir wünsche ich natürlich gute Besserung. Ganz viel Tee trinken und schön unter die Decke kuscheln, dann wird das wieder.
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist wirklich süß *-* ich hoffe es, vor allem ich liebe Schlößer und da ist es schon immer ein Wunsch von mir gewesen, mal in einem zu übernachten ...
      Sehr gern, man kann das Rezept auch schön abändern, zB Nüsse hinzufügen oder so.
      Danke sehr - mir geht es heut schon wieder besser (:

      Löschen
  4. Wie süß die Pralinen doch aussehen! Tolle Idee!<3
    Ich habe noch nie selber Pralinen gemacht, war mir immer zu kompliziert! ;) Aber mit deiner Idee werde ich mich vielleicht auch mal dran wagen!
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön - es war wirklich ziemlich einfach hihihi :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Ohh wie lecker das aussieht. Leider bin ich nicht so begabt bei solchen Sachen. Aber ich finde die Idee richtig toll und werde es auf jeden Fall mal ausprobieren. Mal sehen wenn es mir gelingt darf mein Schatz die am Freitag auch kosten. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön und kannst mir ja sagen, wie es dir/ihm gefallen hat *-*

      Löschen
  6. Das ist ja ne tolle Überraschung von deinem Mann. Die Pralinen sind auch total süß. Ich mag so was auch total gerne. Hab mal Orangen-Trüffel gemacht.
    Ich wünsche dir eine gute Besserung und ganz viel Spaß auf dem Schloss.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist wirklich süß ♥ Orangen-Trüffel, hmm lecker - hört sich auch gut an *-*

      Danke schön ♥

      Löschen
  7. Oh, sooo toll!
    Klingen lecker und sehen richtig herzlich aus!
    Und Valentinstag in einem Schloss - das wäre auch mein Traum. Ich bin ja so ein Burg- und Schlossfräulein, Schlossurlaub machen wir mindestens ein Mal pro Jahr.
    Wünsche Euch ganz ganz tolle Zeit!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa, auf Instagram hab ich das schon mitbekommen *-* ich stehe auch sehr auf Burgen und Schlösser, ich stelle mir dann auch immer vor, wie die Leute damals in diesen gelebt haben usw. seeehr interessant und letztes Jahr war ich auch auf einem Burgfest hihihi.

      Danke schön ♥

      Löschen
  8. Deine Geschenkidee ist so schön. ♥ Vielen lieben Dank dafür. Dann wünsche ich euch einen ganz tollen Tag im Schloss. Das wird sicherlich aufregend. Ich hoffe, du berichtest anschließend darüber. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Liebes und klar, wenn du magst :D

      Löschen
  9. Eine total süße Idee und so einfach :)
    Ich wünsche Euch dann einen schönen Valentinstag im Schloß <3

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Idee! Ich bewundere sowas
    immer total,da ich sowas tolles nie hinbekommen könnte!
    ich hab den Gedanken einfach aufgegeben und hab meine
    valentinstag Geschenke gekauft ! Aufjedenfall schaut das richtig toll aus

    In liebe ♥

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön ♥ ich dachte, ich probiere es einfach mal :D

      Löschen
  11. ach liebes, ich wünsche dir gute besserung und einen gaaaaaaaaaaaaanz toooolllen romantischen valentinstag meine liebe, geniesst es und erholt euch gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch mein Süße und danke schön ♥

      Löschen
  12. Erstmal wünsche ich dir eine ganz gute Besserung :) Die Idee mit den Pralinen ist wirklich wundervoll, ich glaube das gucke ich mir mal eben ab ;)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, du kannst auch variieren mit der Schokolade :D freut mich sehr, dass es dir gefällt und danke schön ♥

      Löschen
  13. Ich habe noch nie Pralinen selbst gemacht. Du hast das so schön beschrieben, dass selbst ich, die schon nur alle Monate mal Kuchen backt, das sicher hinbekomme. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von dir - danke schön !♥

      Löschen
  14. Jaaa, ich möchte dein Valentin sein und alle diese leckeren Naschereien genießen :D Sieht wirklich toll aus, schöne Idee ♥

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.