Türkei 2014: Unsere Urlaubsfotos Teil I

Freitag, 16. Mai 2014 //
Achtung Bilder- und Textflut. Dabei habe ich wirklich nur einige Bilder und das auch in Collagen für euch zusammengesucht. Eigentlich wollte ich ja unsere Urlaubserlebnisse mit Fotos in einem Rutsch posten, doch das wurde dann doch zu lang. Deshalb bekommt ihr jetzt einfach zwei Posts. Der Zweite folgt dann nächste Woche.

Zunächst einmal möchte ich kurz jammern... unser Flug hatte 6!!!! Stunden Verspätung. Wir saßen da und hatten keine Ahnung, wann wir nun endlich losfliegen werden und Informationen haben wir erst kurz vor dem Boarding bekommen - das war dann natürlich kein toller Start in den Urlaub. Angekommen sind wir am Sabiha Gökcen Flughafen/Istanbul somit erst richtig spät. Unser Abholservice war auch stinkig auf uns, als ob wir etwas dafür konnten, dass er so lange am Flughafen auf uns warten musste, denn wir hatten auch E-Mail-Kontakt mit dem Hotel, welches auf der europäischen Seite in Sirkeci liegt, gehalten, wegen der Verspätung...

Dann sind wir endlich im Hotel İpek Palas angekommen. Aaaaber, wir bekamen im Hotel ein Zimmer mit zwei getrennten Betten, die man nicht zusammen schieben konnten, obwohl wir ein Doppelbett gebucht hatten.

___________________________________________________________________________________

Am Dienstag haben wir das Missverständnis mit dem Zimmer klären können und sind glücklich frühstücken gegangen und ich sage euch, .... das Buffet .... sooooooo eine tolle Auswahl! Wir waren so baff, einfach sehr lecker. Am ersten Tag habe ich meinen Bauch richtig vollgehauen (mein Frühstücksteller wurde im Laufe der Tage aber auch immer weniger, am letzten Tag habe ich zB nur noch Käse gegessen :D).  Auf den Fotos sieht man natürlich nicht das ganze Buffet, ich wollte auch nicht doof ausschauen, in dem ich permanent das Essen fotografiere :D


Danach sind wir unsere nahste Umgebung erkunden gewesen und an die Schiff-Anlegestelle in Eminönü gelaufen ----> seeeehr schön!


Wir haben soooo viele Moscheen gesehen und jetzt im Nachhinein weiß ich leider gar nicht mehr, wie die Moscheen alle heißen, bzw. ich kann die Namen nicht mehr zuordnen. Am Abend sind wir noch mal durch die Straßen geschlendert und haben die Türkei bei Nacht genossen.


Mit meinem Onkel waren wir in Eyüp (Nördliches Ende des Goldenen Horns) und besuchten dabei auch das Pierre Loti* Haus und Café.

Als nächstes Ziel hatten wir die Eyüp Sultan Moschee*. Um auch im Urlaub mobil zu bleiben haben wir uns extra für die Türkei eine Istanbul-Karte gekauft. Das ist eine aufladbare Fahrkarte, mit der man Bus/Bahn/Schiff/Metro fahren kann.

Am Pier haben wir an einem Schiff frisch gegrillten Fisch im Brot gegessen.

Gegessen haben wir an diesem Tag:  Frühstück im Hotel, Köfte/Frikadellen (mein Schatz) Adana-Köfte/Frikadellen (ich) mit Salat und türkischem Brot, Fischbrötchen (leider kein Foto), fritierte Kartoffel am Spieß und Midje/gefüllte Mießmuschel

Nach diesem erst einmal anstrengenden Tag hieß es jetzt ausruhen im Hotelzimmer. Auf unserem Bett befand sich eine kleine Überraschung unseres Zimmermädchens -> mein Schlafzeug als Schleifchen *-*.
___________________________________________________________________________________

Am Mittwoch waren wir mehr als 7 Stunden im Topkapi Palast* (schon allein an der Schlange haben wir mehr als eine Stunde gewartet). Soooo toll, einfach beeindruckend. Im Palast waren wir auch im Harem, dieses war ein wenig langweilig, weil nichts ausgestellt war, man sah halt nur leere Räume. Leider habe ich hier nicht allzu viele beeindruckende Bilder machen können, da vielerorts das Fotografieren verboten war.


Der Harem im Topkapi Palast.


Meine Füße taten so immens weh, dass ich kaum mehr laufen konnte :///

Als nächstes ging es dann zur Sultan-Ahmed-Moschee* oder auch besser bekannt als Blaue Moschee.

Zum Abschluss waren wir am Abend noch an der Bosporus-Brücke*.

Gegessen haben wir an diesem Tag: Frühstück im Hotel, Käse-Simit, Toastsandwich, Hähnchengeschnetzeltes (mein Schatz) mit Caesar Salat und Köfte/Frikadellen-Teller (ich)
___________________________________________________________________________________

Am Donnerstag war Shopping-Time! Wir sind mit der Metro und dem Bus zu zwei großen Einkaufszentren gefahren. Zu erst waren wir in der Metrocity AVM und sind ein wenig rumgelaufen. Doch bevor man reindurfte, mussten man - wie am Flughafen - erst durch eine Kontrolle laufen.


Danach waren wir in der Cevahir Shopping Mall*, dem angeblich zweitgrößten Einkaufszentrum in Europa. Auch hier musste man erst durch eine Kontrolle.


Wenn ihr neben dem Einkaufen auch mal ein wenig Abwechslung haben wollt, dann ist das Cevahir sehr zu empfehlen, .... denn in dem Gebäude findet man nicht nur alle möglichen Einkaufsläden, nein man findet auch... einen riesigen "Vergnügungspark" sogar mit einer Achterbahn *-* einfach beeindruckend! Mein Schatz ist Achterbahn gefahren und ich habe mich ganz faul auf Massagesesseln massieren lassen.


An diesem Tag habe ich die meiste Zeit im Watsons und im Gratis verbracht und war völlig dem Kaufrausch verfallen. Denn ich sah überrall nur noch %-Zeichen, zum Teil sogar 50% wegen Muttertag, gab es auf einige Kosmetik. Allerdings habe ich mich doch übers Ohr gehauen gefühlt, denn die % waren schon im Preis enthalten und wurden nicht, wie uns gesagt wurde, erst an der Kasse abgezogen. Aja trotzdem toll. Es gab Rimmel, The Balm, MAYBELLINE, L'Oréal, MaxFactor ... sogar wet n wild und essence gab es da, hihihi. Auch NYC, PASTEL, Golden Rose, flormar und ALIX AVIEN konnte man finden.


Gegessen haben wir an diesem Tag: Frühstück im Hotel, McDonalds, Brot mit Pastirma (türk. Schinken), Dürüm (Schatzi) und Lahmacun (ich) mit Ayran, Eis, Wurst am Spieß

Die Tage Freitag - Montag unseres Türkei-Urlaubs werdet ihr dann Anfang nächster Woche zu lesen/sehen bekommen.

Wie findet ihr die Einkaufszentren? Wäre so ein großes Einkaufszentrum etwas für euch?
Grafik
*(Alle Links sind von Wikipedia, hinsichtlich der Links verweise ich auf meinen Disclaimer)

Kommentare :

  1. Oh woow, deine Bilder sind toll. Das hätte mich auch stark geärgert, so lang auf den Flug zu warten :(
    Ich will ja auch mal in die Türkei, da merke ich mir das Cevahir Einkaufszentrum definitiv vor.

    Liebst, Mareen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schlimmste war ja, dass wir nicht wussten, ob wir an dem Tag überhaupt noch fliegen werden :/
      Oh ja, da will ich auch nochmal hin *-*

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  2. So schöne Bilder! *-*
    Ich merke schon an dem ganzen Essen, dass ich auch mal wieder in den Urlaub sollte, hahaha.:D Die fritierte Kartoffel war bestimmt total lecker!

    Liebe Grüße,
    Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, danke (:
      Das Essen war super und ich würde auch gerne wieder hin - die war wirklich sehr lecker.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  3. Oh je, das war ja wirklich kein guter Start in den Urlaub, das nimmt einen ja auch irgendwie die Vorfreude. Ich würde da vermutlich gleich erstmal schlechte Laune bekommen, auch wenn man nichts an der Situation ändern kann. :( Ansonsten habt ihr ja wundervolle Unternehmungen gemacht und tolles Essen gegessen. ♥ Eine Moschee würde ich auch sehr gern einmal besuchen. *-*

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv! Es war sehr ärgerlich... naa ging ja schlecht, waren so müde, dass wir ins Bett gefallen sind und im Wartebereich hatten sich andere schon für uns mit aufgeregt :D
      Jaaa, es war schön ♥ die Moscheen sind auf jeden Fall sehenswert.

      Löschen
  4. Wow, wow, wow, wow, woooooooow. Vielen Dank für den tollen ersten Einblick eurer Reise :o) Die Moscheeen sind ja total imposant und jetzt will ich erst recht mal in die Türkei.
    Ich glaube mein Freund hätte mich 2 Tage in dem Einkaufszentrum lassen können^^ Das ist ja ein Traum - ich liebe es Boxautos zu fahren :o)
    Bin schon super gespannt auf deinen zweiten Teil.
    Ganz liebe Grüße - Bussi :-******
    Janine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seeeeehr gern :* kann ich nur empfehlen, es ist halt ganz anders. Jaaaa, hätte ich nicht so starke Fußschmerzen gehabt, wären wir bestimmt sehr spät erst zurück gewesen :p

      Kuss zurück :*****

      Löschen
  5. das ist ja mal ein toller reisebericht. super eindrücke und klingt wirklich nach einer tollen, entspannten zeit.


    liebst,
    vreeni

    ps: ein mini-giveaway inkl. interview findest du hier: giveaway

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, freue mich sehr, dass es dir gefällt ♥

      Löschen
  6. Hallo Liebes ,

    das war ja kein guter Start aber ich hoffe der Urlaub war trotzdem wunderschön. Tolle Fotos.
    Ich habe ganz fasziniert die Make up Aufsteller angeschaut :)

    Ich wünsche Dir ein schönes sonniges Wochenende, liebe Grüße, Femi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war schon schade... es war anstrengend, aber eine tolle Zeit *-* die Aufsteller, hihihi genau, an denen stand ich schon lange.

      Lieber Gruß :***

      Löschen
  7. Oh wow, tolle Fotos.. und ihr habt wirklich viel sehen können.. mir ging es nicht anders.. mir taten die Fußsohlen den ganzen Tag weh.. nach 7 Tagen hat es eine gefühlte Ewigkeit gedauert bis sie sich wieder erholt haben xD
    aber Istanbul erkundet man am besten zu Fuß ;)
    LG zuzu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön - meine Füße erholen sich glücklicherweise wieder :D. Das stimmt, mit dem Bus usw. fährst du zwar auch an schönen Stellen vorbei, aber es geht zu schnell und man kann nicht wirklich was sehen.

      LG ♥

      Löschen
  8. Hey,
    das ist ein richtig guter Post geworden. Ich war mit meiner Familie auch in der Türkei, zum 3.mal hintereinander, Anfang April. Ich würde am liebsten sofort wieder hin. :( Ich vermisse die ganzen Leute dort. :( 7 Tage waren eindeutig zu wenig, man hat gerade angefangen sich mit den Leuten dort zu verstehen und dann musste man schon wieder weg :(.
    Mit welcher Airline seid ihr denn geflogen ??
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr (: jaa, freue mich sehr für dich, dass du liebe Menschen kennenlernt gelernt hast ♥
      Mit der Turkish Airlines sind wir geflogen.

      LG ♥

      Löschen
  9. Wow, ich bin total hin und weg von deinen Bildern ♥ Am liebsten würde ich da sofort selber hinfahren und all die leckeren Sachen probieren, die tollen Moscheen besuchen und mich in den Einkaufszentren pleite shoppen *_* Die Bilder machen richtig Lust auf Urlaub und vor allem auf die Türkei ♥ Ich war da noch nie und mit Flugangst wird das wohl auch ein bisschen schwer (zumal wir die beide haben :D), aber ich habe eben mal geschaut und mit dem Auto sind es ja nur knapp 2000 km :D Ich träume jetzt einfach ein bisschen, dein Post hat mir gerade genug Anlass dazu gegeben :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich sehr, dass dir die Bilder gefallen. Jaaa, immer, wenn ich die Bilder sehe, wäre ich gern wieder dort. Es ging einfach viel zu schnell und wir waren wieder daheim. Die Flugangst ist schon doof :(((. Hihihi, da fährt man dann drei Tage oder so - wirklich schade, dass die Türkei so weit weg ist...
      Du bist süüüß :****

      Löschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.