[1P2R] Rival de Loop Clean & Care Ölhaltiger Augen Make-Up Entferner

Mittwoch, 18. Juni 2014 //
Letzte Woche ist Janines und meine Aktion leider aus privaten Gründen ausgefallen, doch diese Woche sind wir wieder in alter Frische am Start und möchten euch ein Produkt vorstellen, über welches wir schon so einiges Gutes gelesen haben und es natürlich auch einmal selbst testen wollten.

(hier nähere Infos zur Aktion)

Rival de Loop Clean & Care Ölhaltiger Augen Make-Up Entferner
"Rival de Loop Clean & Care Ölhaltiger Augen Make-Up Entferner entfernt schonend und gründlich wasserfestes Augen Make-Up und pflegt effektiv in nur einem Schritt.
Die Wirkstoffkombination reinigt die Augen sanft und gründlich von wasserfester Wimperntusche und Make-Up-Rückständen."
(Inhalt 100ml, 12M haltbar, Preis 1,49 EUR)

Die Plastikflasche des Augen Make-Up Entferners ist schlank und durchsichtig. Der aufdrehbare Deckel ist hellblau/türkis. Der Inhalt, also die Entferner-Flüssigkeit, ist zur Hälfte klar und die andere Hälfte ist blau. Die zwei Flüssigkeiten setzen sich voneinander ab.

(Vergleichsbild: rechts sieht man das Fläschchen, nachdem ich es geschüttelt habe)

Der Entferner sei geeignet für jeden Hauttyp, mit Ginkgo und Aloe Vera, für wasserfestes Make-Up. Es sei ohne Silikone, parfüm- und parabenfrei, vegan und pH-hautneutral. Die Hautverträglichkeit sei dermatologisch bestätigt. Einen wirklichen Duft habe ich nicht wahrgenommen.

Durch die enthaltenen Wirkstoffe, Aloe Vera, Panthenol und Ginkoextrakt soll es neben der gründlichen und sanften Entfernung des Augen Make-Ups, die Augen erfrischen, für intensive Feuchtigkeit sorgen und die Hautpartien beruhigen.


Vor der Anwendung soll man die Lotion gut schütteln, damit sich beide Flüssigkeiten mischen, dann auf ein Wattepad geben und sanft über die geschlossenen Augenlider und Wimpern streichen.


Ich habe das Fläschchen natürlich erst geschüttelt und dann ein wenig der schon etwas dünnflüssigen Lotion auf ein Wattepad gegeben. Zunächst habe ich den Entferner an meinem Arm getestet: Rechts ein Herzchen mit einem wasserfesten Eyeliner von p2 auf meinem Unterarm - links bin ich einmal mit einem Wattepad über das Herz gefahren. Es hinterlässt eine deutliche Ölspur und das Herz ist noch gut sichtbar. Ich musste mehrfach drüberstreichen, bis das Herz endgültig nicht mehr zu sehen war.


Anschließend habe ich mir mit einem neuen Wattepad einmal über die geschlossenen Augenlider gestrichen. Dass es leider nicht mit einmal mein komplettes Amu entfernt, habe ich auch hier nicht erwartet, also musste ich ca. 5-6 mal über meine Augen streichen (nicht rubbeln). Siehe da, alles entfernt. Meine Augen haben auch nicht gebrannt.

Aber, ich mag das Gefühl nicht so besonders, wenn ich ölhaltige Augen-Make-Up Entferner benutze, weil, trotz dass ich wirklich nicht viel auf das Wattepad gegeben habe, sehe ich nach der Anwendung erst einmal ein wenig verschwommen. Ich muss dann immer mit einem trockenen Wattepad oder Kosmetiktuch noch einmal an meine Augen und diese ca. 5 Minuten geschlossen halten, damit sie sich wieder beruhigen.

Wenn ich normale Mascara auftrage, benutze ich deshalb sehr ungern ölhaltige Amu-Entferner, aber sobald ich wasserfeste Mascara entfernen möchte, ist es für mich bequemer, den Entferner von Rival de Loop zu benutzen :D

Ich bin gespannt, wie Janine den Clean & Care Ölhaltigen Augen Make-Up Entferner von Rival de Loop findet und bin mal direkt schauen.

Benutzt ihr gern ölhaltige Augen Make-Up Entferner?
___________________________________________________________________________________
Denkt auch an mein Gewinnspiel, ihr habt noch bis zum 23. Juni 2014, 23:55 Uhr Zeit, daran teilzunehmen ♥. Für alle Infos/Teilnahmebedingungen einfach aufs Bild klicken.
http://tiamels.blogspot.de/2014/05/turkei-2014-gewinnspiel-fur-euch.html
Grafik

Kommentare :

  1. Ich nutze nur ölhaltige AMU Entferner, da ich wegen meiner Haut nur wasserfeste Mascara tragen kann. Mit Maybelline war ich sehr zufrieden, aber auch als ich RdL getestet habe, konnte ich nicht meckern =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Entferner von Maybelline hab ich zwar auch eine Weile benutzt, aber da war das selbe Problem :/

      Löschen
  2. Tolle Review Liebes ♥. Ja leider leider vertrage ich das Produkt überhaupt nicht und so greife ich wieder zu meinem Maybelline Augen Make-Up Entferner. Trotzdem ist der Entferner von RdL ein 1A Produkt ;).

    Ich drück Dich :********************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße :* - genau, wie dein Review. Das ist schon schade :/

      Drück dich ganz doll zurück ♥

      Löschen
  3. Eine sehr coole Idee mit den zwei Reviews! Und auch deine Review zum Produkt finde ich echt gut. Zum Abschminken beutze ich Reinigungstücher und einen Makeupentferner von Yves Rocher :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich sehr, dass dir die Idee gefällt (:. In der Regel benutze ich auch Abschminktücher :D

      Löschen
  4. Huhu liebe TiaMel
    Da kann man mal sehen wie unterschiedlich Produkte bei einem doch funktionieren. Der RdL Amu Entferner ist ja mein HG, dem ich schon seit Jahren treu bin. Bei mir reinigt er auch wasserfeste Mascara ohne große Mühe und ein brennen in den Augen kenne ich überhaupt nicht. Wahrscheinlich bin ich schon abgehärtet oder so :D
    Nichts desto Trotz, eine sehr schöner Review von dir <3

    Liebste Grüße an dich ;*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt :D ich hab wohl einfach sensible Augen :/// daaanke Liebes ♥
      Lieber Gruß :*

      Löschen
  5. Huhu. Ganz tolle Review! Ich habe eine ganze Weile den AMU Entferner von Yves Rocher verwendet. Aber mir geht es da wie dir - ich mag die die ölige Konsistenz überhaupt nicht. Jetzt bin ich wieder auf nicht wasserfestes Makeup umgestiegen und wasche mir am Abend mit einer Reinigungslotion das Gesicht.

    Ganz liebe Grüße
    Janine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße, wenn ich wasserfeste Mascara abschminken möchte, wasche ich mit lauwarmem Wasser das Gesicht, das klappt bei mir auch ganz gut :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.