[Review] Clump Defy Extensions False Lash Effect Max Factor

Donnerstag, 7. August 2014 //
Heute möchte ich euch eine Mascara von Max Factor vorstellen, die ca. seit Mitte Juli im Handel erhältlich ist und die ich vom Rossmann Blogger Newsletter-Team zum Testen zugeschickt bekommen habe - danke ♥

Ich habe ja noch immer keine Mascara für mich entdeckt, mit der ich zu 100% zufrieden bin, ob es die neue Wimperntusche von Max Factor geschafft hat, mich zu überzeugen, verrate ich euch am Schluss.

Clump Defy Extensions False Lash Effect Max Factor
"Die Mascara schafft ein nahezu perfektes Ergebnis. Extrem dichte Wimpern, unglaubliche Länge durch wimpernverlängernde Fasern und Definition ohne Klumpen. Eine 3 in 1 Lösung, die auf jegliche Kompromisse verzichtet."
(Inhalt 13,1ml, 6M haltbar, Preis 12,99 EUR)


Das Äußere der Wimperntusche ist in lila und gold gehalten, schlicht und doch angenehm.

Die Wimperntusche sei, laut Max Factor eine 3 in 1 Mascara und habe eine Volumen-Formulierung mit wimpernverlängernden Fasern. Das Bürstchen habe präzise angeordnete Borsten, deren Abstand so klein sei, dass keine Klümpchen entstehen könnten und sei so geformt, dass sie jede Wimper erreichen soll. Außerdem würden die Wimpern vom Ansatz bis in die Spitzen von der Mascara umhüllt werden.


Das Bürstchen besteht aus Silikon und ist flexibel. Es nimmt nicht zu viel und nicht zu wenig Mascara auf. Durch die etwas gebogene Form komme ich an fast jede Wimper gut ran. Beim Benutzen hat man keinen komischen Geruch in der Nase. Der Auftrag war einfach und es verklumpt nichts.

Ich habe jetzt nur eine Schicht Mascara aufgetragen und fand das Ergebnis in Ordnung, wenn man eher einen natürlichen fast ungeschminkten Look haben möchte. Man könnte, um ein deutlich sichtbareres Ergebnis zu erzielen, natürlich auch schichten.

(links ohne und rechts mit Mascara)

Fazit: Die Mascara ist schon gut, allerdings wünsche ich mir eine Wimperntusche, die nach der ersten Schicht schon "perfekte" Wimpern zaubert und nicht leider erst nach zwei oder drei Schichten.

Habt ihr die Mascara von Max Factor getestet? Was muss eine Wimperntusche, eurer Meinung nach, können?
Grafik

Kommentare :

  1. Habe schon in einigen Blogs gelsen, dass die Testerinnen nicht so ganz zufriden waren.
    Mir fällt auf, wenn ich beide Bilder vergleiche, das die Seite mit mascara, die wimpern einfach nur dunkler machen und die Wimpern etwas nach oben gebogen sind.
    Das Design der Mascara finde ich wirklich gut, aber für diesen "Effekt" kann ich auch eine günstigere kaufen, 13€ wären dann doch zu teuer.

    lg russkaja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe auch schon mittlerweile mehrere andere Berichte in dieser Art gelesen , schade eigentlich :/ Wie ich gesehen habe, ist die Mascara auch in der aktuellen Schön für mich-Box drin :D

      Löschen
  2. ich weiss was du meinst... ich brauche den vavavooom-Effekt einfach ;) aber dafür mixe ich mehrere Mascara... denn selten findet man eine, die genau das herbringt :-S

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, den brauch ich :D. Oh ja, mir scheint, anders kommt man nicht ans gewünschte Ergebnis hihihi...

      Löschen
  3. Ich muss leider auch immer mehrere Wimperntuschen benutzen, damit ich zufrieden bin :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab und zu mache ich das auch, aber meistens bin ich da halt viel zu faul für :P

      Löschen
  4. Hallo Liebes,

    ich habe die Mascara auch und finde sie ansich nicht schlecht. Aber das Bürstchen ist mir für die kleinen Wimpern im inneren Kranz zu dick. Also kaufen würde ich sie mir nicht. Liebste Grüße aus dem Urlaub, Femi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebes, wie oft tuschst du dann deine Wimpern? Vlt sollte ich ihr doch noch eine Chance geben und doch mal mehr tuschen. Hast du dann schön abgetrennte Wimpern?

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Seitdem ich die I Love Essence entdeckt habe, ließ ich keine andere Mascara mehr an meinen Wimpern dran, deswegen werde ich die auch nicht testen. Finde sie an deinen Wimpern schön aber wenn man die so oft auftragen muss ist sie wohl nichts.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, I Love Essence, gibt es die noch? Da werde ich mir die Mascara mal anschauen *-* ich bin bisher sehr oft enttäuscht worden :/

      Löschen
  6. Die Review ist wirklich gut geworden von dir. :) Ich komme zu ähnlichen Ergebnissen bei der Mascara. Meine Review geht die Tage auch mal online. Die wichtigsten Kriterien die eine Wimperntusche bei mir erfüllen muss, sind exakte Wimperntrennung, Wimpernverdichtung, Schwung und etwas Länge. Dann ist sie für mich eigentlich perfekt. Ich mag nicht so gerne diese extremen Monsterwimpern. Klack!, klack! ;D

    Ganz liebe Grüße, Tine :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne ne Monsterwimpern mag ich auch nicht hihihi, es soll doch natürlich aber toll aussehen. Aber auch nicht so natürlich, dass es aussieht, als ob ich nichts drauf hätte, weißt du was ich meine :P
      Ich bin gleich mal bei dir schauen und daaanke ♥

      Lieber Gruß :*

      Löschen
  7. Für einen No Make-Up Make-Up Look scheint die Mascara ganz nett zu sein. Vielleicht für die Tage, an denen man keine Lust auf Schminke hat, aber trotzdem nicht ganz ohne raus möchte... :)
    Ich folge dir jetzt, da mir dein Blog echt gut gefällt. Würde mich total freuen, wenn du mal bei mir reinschauen würdest, da ich erst heute mit dem Bloggen begonnen habe.<3

    Liebe Grüße,
    barbiethinkspink.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so denke ich auch :D Danke schön, ich freue mich immer sehr über liebe Worte ♥ Oh, na dann willkommen in der Blogger-Welt :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  8. Da ist ja dein Post. :) Bei dir gefällt mir das Ergebnis besser, ich frage mich, woran das liegt. Also ich muss schon min. 3 Schichten tuschen, um ein halbwegs passables Ergebnis zu bekommen. Ich verwende die Wimperntusche aber jetzt immer mit anderen zusammen und das bringt ein sehr schönes Ergebnis. Kannst du ja auch mal ausprobieren. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deinen Post fand ich ja auch sehr interessant :*. Das weiß ich leider nicht, ich habe mich auch gewundert :D aber nichtsdestotrotz kamen wir zum selben Ergebnis. Kann ich gerne mal probieren, aber auf Dauer ist das für mich leider nicht die Lösung :/

      Löschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.