Rauchfrei + Blog-Pause

Donnerstag, 23. Oktober 2014 //
Meine Lieben,

im Moment geht es mir leider gar nicht gut... Vor einigen Wochen habe ich mit dem Rauchen aufgehört und kämpfe seitdem jeden Tag mit allen möglichen Entzugserscheinungen (physisch und psychisch)... Vor allem leide ich unter einem Stimmungstief und unter ständiger starker Müdigkeit. Es ist nur fair von mir, euch zu informieren, dass ich denke, dass es besser wäre, wenn ich jetzt erst einmal offiziell eine Pause mache, bzw. wirklich nur dann etwas von mir hören lasse, wenn es mir gerade gut geht. Das heißt, ich werde auch kaum auf anderen tollen Blogs kommentieren und auf Instagram selten aktiv sein. Bitte verzeiht auch, dass ich auf eure Kommentare zu meinen letzten Posts nicht geantwortet habe, das hole ich selbstverständlich nach, sobald es mir besser geht.

Ich drück euch alle und auf ein baldiges Wiederlesen :***
Grafik

Kommentare :

  1. Ich wünsche dir alles Gute! Halte durch! Es lohnt sich.
    Ich kann voll und ganz verstehen, dass du grad nicht bloggen kannst.
    Wichtig ist, dass du dich um dich selber kümmerst und es dir bald besser geht. Ich bleibe dir treu und freue mich, wenn du in einiger Zeit wieder fit bist <3

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal finde ich es riichtig super, alleine das du es probierst mein Respekt!
    Ich kann mir vorstellen, dass aufhören schwer ist.. aber wenn du es geschafft hast wird es bestimmt umso besser :) Also gaaaanz viel Erfolg und gute Besserung meinerseits!

    Fühl dich Gedrückt und Liebe Grüße und natürlich ganz viel Kraft <3

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ich finde das echt prima das du mit dem rauchen aufhörst. Ich habe schon von vielen mitbekommen wie anstrengend sowas ist. Ich wünsche dir noch weiterhin viel Erfolg dabei. Ich werde deine Beiträge so ziemlich vermissen und freue mich jetzt schon darauf dich voller neuer Energie und rauchfrei in deinen neuen Blogbeiträgen zu erleben. Fühl dich gedrückt.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das finde ich total beeindruckend! Ich muss ja zugeben, dass ich sehr groh bin, niemals damit angefangen zu haben! Wie schon zur letzten Sonntagsfrage gesagt: Das Real Life geht immer vor! Ich wünsche Dir alle Kraft, die du brauchst und ich freue mich schon darauf, wenn Du nach der Pause wieder von Dir hören lässt!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich drücke dir die Däumchen Liebes und hoffe, dass es dir bald besser geht.
    Gönne dir eine Pause und komm wieder, wenn du dich danach fühlst.

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich drücke dir fest die Daumen und wünsche dir die Kraft durchzuhalten Süße. Du schaffst das!
    Fühl dich gedrückt :*

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das kenne ich noch allzu gut, ich habe vergangenes Silvester/Neujahr aufgehört. Auch mir ging es in den ersten Wochen und Monaten echt bescheiden und ohne die Unterstützung meines Freundes hätte ich es wohl nicht geschafft. Aber ich bin bis heute nicht ein einziges Mal rückfällig geworden, obwohl ich vorher starker Raucher war. Und genau deshalb weiß ich, dass du das auch schaffen wirst! Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen und dass es dir bald besser geht.
    Mir half, immer mal wieder nachzulesen, ab wann sich der Körper wie von der Qualmerei erholt hat...

    xxx
    Mel

    AntwortenLöschen
  8. Ach Mensch, da steht dir ja eine schwierige Zeit bevor. :( Ich wünsche dir viel Kraft und halte durch. Du packst das, du musst es nur ganz stark wollen. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und Durchhaltevermögen ♡ Wir sind alle noch für dich da wenn du es überstanden hast :*

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann Dich total verstehen. Bei mir sind es jetzt schon elf Jahre, seit ich mit dem Rauchen aufgehört habe. Und ich bin so froh. Damals hatte ich mit starkem Asthma zu kämpfen. Heute habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit Asthma. Ich wünsche Dir alles Liebe und ganz viel Kraft.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Viel erfolg beim auf hören & ich hodfe du bist bald wieder da !!! Alles gute und viel kraft, sowie Durchhaltevermögen ♡

    AntwortenLöschen
  12. Gute Besserung und viel Durchhaltevermögen!

    AntwortenLöschen
  13. Das schlimme beim Rauchen ist, dass der körperliche Entzug nach spätestens drei Tagen vorüber ist. Das Problem ist einzig und allein die Psyche, die einem so manches vorspinnt. Ich wünsche dir ganz viel Durchhaltevermögen.
    Mache das, was dich glücklich macht, esse Schokolade, gehe spazieren und vielleicht hilft auch ein Sparschwein, in das du das gesparte Geld hinein wirfst und für einen ganz großen Wunsch sparst.
    Liebe Grüße
    Raquel

    AntwortenLöschen
  14. Ich möchte mich ganz doll bei euch allen für eure lieben und aufbauenden Worte und eure Treue bedanken. Das Schlimmste ist wohl überwunden, auch wenn ich doch noch ab und zu ans Rauchen denke :D

    Das (Blog-)Leben geht jetzt hoffentlich für immer rauchfrei für mich weiter hihihi.

    Drück euch alle ganz lieb :* ♥

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.