Tomaten-Mozzarella-Pesto

Samstag, 19. September 2015 //
Wir waren vor einiger Zeit auf eine Hochzeitsfeier eingeladen und haben dort eine ganz leckere Tomaten-Mozzarella-Pesto serviert bekommen. Glaubt mir, das restliche Essen war auch gut, doch diese Pesto war hervorragend. Deshalb wollte ich sie Zuhause unbedingt mal nachkochen. Meine Suche nach dem Pesto im Internet blieb erfolglos, es gab alle möglichen Tomaten-Pesto, doch keine beinhaltete Mozzarella. So versuchte ich es auf eigene Faust und improvisierte etwas... mein Tomaten-Mozzarella-Pesto schmeckt zwar nicht ganz so, wie auf der Feier, kam jedoch ganz nah dran und ist sehr lecker, deshalb möchte ich das Rezept mit euch teilen.

Zutaten (für ca. 250 g)
125 ggetrocknete Tomaten (nicht in Öl)
1/2 Mozzarella, Bund Basilikum
40 ggeriebener Parmesankäse
20 gPinienkerne
50 mlOlivenöl
1/2Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer und evtl. Chiliflocken


Zubereitung
Die Knoblauchzehe schälen und vierteln. Die getrockneten Tomaten und die Basilikumblätter ebenfalls grob zerkleinern. Die Pinienkerne nehme ich gern "roh" doch, wer mag, kann sie auch in der Pfanne leicht rösten. Jetzt ist der Mixer gefragt - ein Pürier-Stab tut es natürlich auch. Damit mein Pesto allerdings noch einen guten Biß hat, gebe ich lediglich 2/3 der getrockneten Tomaten zum Zerkleinern mit dem Öl und dem Mozzarella in den Mixer. Zu dieser weichen Masse füge ich dann noch die Knoblauchzehenstücke, die Hälfte der Pinienkerne und das Basilikum hinzu.

Die restlichen Tomaten und Pinienkerne schneide ich in kleine Würfel. Dieser Masse mische ich den Parmesankäse unter. Anschließend die beiden Pestomassen in einen Behälter geben und gut vermischen. Als letzten Schritt muss man nur noch die Gewürze dazu geben.

Werman sein Pesto lieber etwas schärfer haben möchte, kann auch etwas Chiliflocken unterrühren.


Selbstgemachte Pesto finde ich immens lecker, deshalb bereite ich mir gern ab und zu meine eigene Pesto zu. Ein weiteres Rezept findet ihr übrigens hier: Basilikum-Petersilie-Pesto. Ich habe auch extra kleine Marmeladengläser besorgt, damit ich meine Pesto in diese abfüllen und bei Bedarf servieren kann. Zur Haltbarkeit, wenn man die Pestomasse mit etwas Öl "versiegelt", kann man diese Köstlichkeit an die vier Wochen genießen.


Das Pesto schmeckt köstlich auf frischem Brot oder Baguette, aber auch zu Nudeln als Soße finde ich die Tomaten-Mozzarella-Pesto sehr lecker. Dann sollte man allerdings etwas mehr Öl dazugeben, damit die Maße etwas flüssiger wird.


Viel Spass beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken (:

Mögt ihr Pesto? Wie findet ihr das Rezept?
Grafik

Kommentare :

  1. Oh wie lecker!
    Ich liebe Mozzarella und sowas als Pesto klingt richtig toll!
    Muss ich unbedingt mal testen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mozzarella ist unfassbar lecker besonders in Kombi mit Tomaten und Basilikum *-* Danke schön, probiere das Rezept mal aus, ich könnte mich nur noch davon ernähren, natürlich mit Brot dazu.

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  2. Das sieht ja Lecker aus, muss ich unbedingt mal nach machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon gespannt, wie es dir schmecken wird (:

      Löschen
  3. Das sieht ja köstlich aus, hab mir das Rezept direkt mal abgespeichert :)

    Herzliche Grüße aus Aachen
    Lara von shelooves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, sag mir dann doch, wie es dir geschmeckt hat (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  4. Das klingt mega lecker und ist notiert. werde ich unbedint mal nachmachen :D

    Liebe Grüße
    Russkaja :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst mir ja schreiben, wie es dir geschmeckt hat :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Das sieht total lecker aus :) Muss ich auch mal machen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Brot oder Baguette schmeckt es wirklich sehr lecker *-*

      Löschen
  6. Yammi, das ist kötslich. Ich mache einfach viel zu selten Pesto. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wem sagst du das, ich mache auch selten Pesto, obwohl es relativ einfach geht und am Ende so köstlich schmeckt :D

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  7. das sieht sehr lecker aus und als Mozzarella fan muss ich das mal nachmachen.
    ich wünsche Dir eine zauberhafte Restwoche...
    lg tina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaa, schreib mir dann einfach, wie du es fandest (:

      Danke schön, das wünsche ich dir auch und lieber Gruß ♥

      Löschen
  8. Yummi, das Pesto Rezept klingt wirklich wunderbar!

    Liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, ich werde das Pesto hoffentlich auch gleich nächste Woche nochmal zubereiten *-*

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  9. Vielen Dank für das Teilen des Rezepts! :D Wird ausprobiert. :)

    Viele liebe Grüße

    Julia von http://lachfoodies.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, hoffe es schmeckt dir genauso gut, wie mir (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  10. Hört sich lecker an, werde ich auf jeden Fall ausprobieren, danke und schöne Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern und lasse es dir schmecken (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.