[Nails] Sally Hansen satin GLAM Nail Color - 02 Crystalline

Donnerstag, 9. Juni 2016 //
Nagellacke sind schon was ganz Feines. Kleine bunte Fläschchen, die man einfach verwenden kann und die einem auch noch Spaß machen. Dieser Spaß beziffert sich bei mir aktuell auf ungefähr 150 Fläschchen. Dabei habe ich - bevor ich überhaupt erst gezählt habe - fast mehr als 20 oder 30 Nagellacke aussortiert und einer lieben Kollegin geschenkt. Auch ca. einmal im Monat miste ich Kosmetik aus, dabei verschenke ich dann mindestens 5 Nagellacke an Familie und Freundinnen. Das ist schon eine ganze Menge an Nagellack, die ich weggebe und ich fand sogar, dass ich recht wenige Nagellacke besitze, bis ich sie mal wieder gezählt habe. Wer soll denn so viel Nagellack aufbrauchen?


Viele Nagellackflüssigkeiten, besonders die von Essie haben sich schon in zwei Flüssigkeiten gespalten (wie heißt das eigentlich?) und auch trotz vielen Schüttelns klappt es nicht allzu gut, dass sie sich wieder mischen. Ich muss unbedingt öfter den Nagellack wechseln und zumindest versuchen, meine Nagellacke aufzubrauchen. Aber es kommen ja auch immer Neue dazu. Wie zB dieser schmucke Nagellack.


Den Sally Hansen satin GLAM Nail Color Nagellack mit der Bezeichnung "02 Crystalline" habe ich mir aus dem Ausland mitgebracht. Wie ihr schon am Fläschchen erkennen könnt, ist er schon das ein oder andere Mal zum Einsatz gekommen.




— Sally Hansen satin GLAM Nail Color - 02 Crystalline

❥Allgemein:10 ml, 30 Monate haltbar, Preis ca. 8,00 EUR, war limitiert (*hier* erhältlich);
❥Auftragen:Langer recht dünner Pinsel;
❥Konsistenz:Weder dünn- noch dickflüssige Konsistenz;
❥Deckkraft:Auch bei zwei Schichten deckt der Lack nicht und man sieht das Nagelweiß durch;
❥Trockenzeit:In wenigen Minuten getrocknet;
❥Finish:Weiß mit Holoschimmer, matt;
❥Haltbarkeit:Nach vier Tagen ohne Tipwear etc ablackiert;
❥Ablackieren:Das Ablackieren ist mühselig, auch hat man dann die ganzen Schimmerpartikel schön auf den Fingern verteilt und muss diese noch mühsam entfernen;
❥Fazit:Sehr hübsch, der Nagellack gefällt mir immens gut, besonders, das matte Finish macht den Nagellack auf den Nägeln sehr edel. Wenn man das Nagelweiß nicht sehen möchte, kann man auch einfach einen weißen Nagellack als Unterlack verwenden.




Gefällt euch "Crystalline" von Sally Hansen?
Grafik

Kommentare :

  1. Ich bin verliebt...., der Lack ist einfach
    nur wuuuunderschön! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaa, ich mag diesen Nagellack auch sehr *-*

      Liebe Grüße ♡

      Löschen
  2. Was für ein hübscher Nagellack, den kannte ich ja noch gar nicht! Das mit den vielen Nagellacken kenne ich, ich muss auch dringend mal wieder ausmisten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich wunderschön (:. Was machst du denn mit den aussortierten Nagellacken?

      Löschen
  3. Deine Nägel sehen ja an sich schon soooooo wunderschön aus und dann noch mit diesem Lack darüber, ist das echt wundervoll! Das könnte man direkt für besondere Anlässe tragen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist so lieb, danke schön :* ich finde auch, dass der Nagellack auch zB auf einer Hochzeit super aussehen würde *-*

      Liebe Grüße ♡

      Löschen
  4. Sieht super aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön (:

      Lieber Gruß ♡

      Löschen
  5. Antworten
    1. Die Farbe ist wirklich sehr hübsch (:

      Löschen
  6. eine echt schöne farbe! manchmal mag ich so sheeren farben auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag die Farbe. Stehe ja sowieso auf solche feinen aber natürlichen NailArt Looks. hat was feenhaftes und ist dennoch unaufdringlich. Für mich Musthave :)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, der Nagellack gefällt mir richtig gut :D.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.