Blätterteigtaschen mit Spinatfüllung angerichtet à la Papa ♥

Dienstag, 6. Dezember 2016 //
Heute möchte ich euch ein ganz einfaches Rezept zeigen. Die Hauptzutaten sind Blätterteig und Spinat. Die besten Blätterteigtaschen mit Spinatfüllung macht meine Schwester, die schmecken so lecker, da kann ich gar nicht aufhören zu essen.

Zutaten
1 Pk Blätterteig
1 Pk tiefgefrorener Spinat
1 kl Zwiebelkleine Zwiebel
50 mlSahne

Salz und Pfeffer nach Belieben

Schwarzer und weißer Sesam



Zubereitung
Zunächst einmal bereiten wir die Füllung zu. Dafür geben wir den tiefgefrorenen Spinat in einen Topf und lassen ihn langsam und bei geringer Temperatur auftauen. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden - ich gebe meine Zwiebeln in einen Zwiebelschneider, so dass sie am Ende fast schon püriert sind und nicht mehr auffallen. In die Spinatmasse füge ich, neben der Zwiebel, noch die Sahne hinzu und natürlich Salz und Pfeffer. Sicherheitshalber schmecke ich die Spinatfüllung auch ab. Nachdem alles gut vermischt wurde, kommen wir zum nächsten Schritt.

An dieser Stelle würde ich schon einmal den Backofen auf 200° Umluft (220° Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Dann schneide ich den Blätterteig in viereckige Stücke.

Es gibt verschiedene Arten, wie ihr den Blättertag falten könnt.

Dreieck:
Ca. 1 bis 2 Löffel der Spinatfüllung in die Mitte geben und zu einem Dreieck zusammen falten. Den Rand solltet ihr fest zusammendrücken, wenn es nicht klappt, etwas anfeuchten und dann erneut zusammendrücken.

Taschenform:
Auch 1 bis 2 Löffeln der Füllung in die Mitte geben. Die Ecken nach innen klappen und die Ränder fest zusammendrücken. Auch hier kann man mit etwas Wasser nachhelfen, wenn die Ecken nicht kleben wollen.


Fertige Blätterteigtaschen auf ein Blech, welches mit Backpapier ausgelegt ist, platzieren.
Man kann die Oberfläche der Taschen auch mit Eigelb bepinseln, da ich allerdings den Geschmack nicht mag, lasse ich diesen Schritt aus.

Als Letztes etwas Sesam auf die Taschen streuen und für ca. 15 - 20 Minuten bei 200° Umluft (220° Ober-/Unterhitze) in den Backofen schieben.

Als ich bei meiner Familie in der Küche die Fotos für meinen Blogpost vorbereitete, kam mir mein Papa zur Hilfe und dekorierte die Teller süß für mich. Deshalb gibt es auch das Rezept mit Fotos von den Blätterteigtaschen mit Spinatfüllung, angerichtet à la Papa ♥


Blätterteigtaschen sind wirklich einfach und schnell zubereitet und das Geniale ist, dass man keine Einschränkung hinsichtlich der Füllung hat. Man kann die Taschen auch mit Käse, Hack, Tomaten, Wurst oder auch süß zB mit Marmelade befüllen. Schmeckt alles sehr sehr lecker.


Viel Spass beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken (:

Kanntet ihr Blätterteigtaschen mit Spinatfüllung bereits? Ich wünsche euch einen schönen Nikolaustag ♥
Grafik

Kommentare :

  1. Wow, die Teigtaschen sehen unheimlich lecker aus! Die möchte ich auf jeden Fall mal ausprobieren :) Toll :)
    Liebe Grüße an dich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon gespannt, wie sie dir schmecken werden (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  2. Das schaut ganz lecker aus, meinst du das klappt auch mit Käsefüllung?

    Liebst, Mareen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, probiere es einfach mal aus, schmeckt sicher auch ganz lecker.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  3. Das sieht ja köstlich aus. Am liebsten gleich nach kochen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, schmecken auch sehr lecker (:

      Löschen
  4. Waaaw lecker lecker!! Sehen unglaublich gut aus. Und super leicht in der Zubereitung!

    Ganz tolles Rezept :*

    Ganz liebe Grüße ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, hihi, das stimmt *-*

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Die sehen ja lecker aus. Da würde ich nicht nein dazu sagen. ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, ich hätte jetzt auch gern einen Teller voll zum Naschen *-*

      Löschen
  6. Sehr lecker, ich habe dieses Jahr den Blätterteig für mich entdeckt egal ob süß oder herzhaft :).

    Liebe Grüße & einen schönen Nikolausabend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Blätterteig kann man so viel machen *-* ich mag sie auch sehr gern mit Marmelade gefüllt.

      Danke schön, ich hoffe, du hattest einen schönen Nikolaus ♥

      Löschen
  7. Sieht echt lecker aus !
    Muss ich mal ausprobieren !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich schon neugierig ob sie dir schmecken werden (:

      Löschen
  8. Ich finde das super lecker. Schon länger wollte ich das einmal testen, es steht sogar schon auf meiner To-Do-Liste aber irgendwie bin ich noch nicht dazugekommen. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich, ich habe auch noch so viele leckere Rezepte, die ich unbedingt ausprobieren möchte :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  9. Die esse ich auch so gerne, habe aber schon lange keine mehr gemacht. Sollte ich mal wieder, die sehen so lecker aus :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön *-* Machst du den Spinat auch so, oder kommen bei dir noch andere Zutaten dazu?

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  10. Ich habe solche Blätterteigtaschen tatsächlich noch nie gegessen, ich muss das dringend mal nachholen, danke für die Inspiration :)
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, Blätterteigtaschen sind total lecker *-*

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  11. Die sehen sehr lecker aus, ich hatte vor längerer Zeit mal Spinatröllchen. Blätterteigtaschen hatte ich mal mit Marmelade oder Nutella das war auch super lecker :)

    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.