DIY Morsezeichen im Perlen-Fußkettchen

Mittwoch, 12. Juli 2017 //
Ihr Lieben, bei mir ist es hier und auf Instagram gerade so ruhig, weil wir bis vor Kurzem in Bulgarien in Urlaub waren. Nach dem Urlaub heißt es für mich dann wieder, in den Alltag finden, traurig sein, dass der Urlaub vorbei ist, schlechtes Wetter akzeptieren, Urlaubsfotos sortieren und in Erinnerung schwelgen, usw.

Natürlich gibt es nach der großen Sortieraktion der Bilder dann auch einen Reisebericht auf dem Blog, aber erst einmal bekommt ihr nach langer Zeit mal wieder ein kleines DIY von mir. Denn ich möchte euch zeigen, wie man ein hübsches besonderes Armband - oder in meinem Fall ein Fußkettchen - mit wenig Aufwand selbst herstellen kann.




Dazu brauchen wir Nähgummi mit geringem Durchmesser und verschiedenfarbige runde und längliche Perlen.


Das Besondere an meinem DIY ist, dass mein Name in Morsezeichen enthalten ist. Kurz erklärt, was Morsezeichen eigentlich überhaupt sind:

Mit Hilfe von Morsezeichen kann man Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen durch akustische oder visuelle Morsesignale übermitteln. Dabei bilden sich die einzelnen Buchstaben usw. durch lange und/oder kurze Signale und diese Signale werden durch Pausen getrennt.

Ich habe für euch mal ein standard Morsealphabet erstellt.



Weitere Morsezeichen findet ihr zB *hier*.

Sobald ihr wisst, welche Buchstaben etc. ihr in euer DIY einbringen wollt, kann es losgehen. Für mein Fußkettchen habe ich transparente und lila bzw. changierende Perlen benutzt.


Den Faden könnt ihr an eurem Hand- bzw Fußgelenk abmessen. Schneidet den Faden aber lieber ein paar Zentimeter länger ab, das erleichtert das Knotenbinden später. Ich habe meinen Faden noch nicht abgeschnitten, sondern einfach die Perlen aufgefädelt. Angefangen habe ich mit den transparenten Perlen. Nach einigen Perlen habe ich an meinem Fußgelenk abgemessen, wie lang der Faden noch mit Perlen aufgefädelt werden musste.

Nach 38 transparenten Perlen fing ich dann mit meinem Morsecode an. Als äußere Perlen habe ich längliche Transparente gewählt. Die einzelnen Buchstaben habe ich auch mit den transparenten Perlen getrennt. Die Buchstaben könnt, aber müsst ihr nicht trennen - ich fand es getrennt allerdings hübscher. Damit der Name mittig steht, musste ich später nochmal ein paar mehr transparente Perlen auffädeln. Den Faden habe ich dann abgeschnitten, als ich fast fertig war, dann habe ich einen Knoten reingemacht und die Fädenenden relativ kurz geschnitten.


Ich liebe das Ergebnis, es ist individuell und immens hübsch *-*

Wie gefällt euch mein Fußkettchen?
Grafik

Kommentare :

  1. Hallo liebe TiaMel,
    Oh das freut mich, dass Du wieder zurück bist! ♥
    Dein DIY finde ich voll süß!
    Mir gefällt das Kettchen sehr gut!
    Liebe Grüße Alina (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alina,

      danke schön (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  2. Very interesting post! Thanks for sharing! 👌👌👌

    AntwortenLöschen
  3. Von so einem Armband habe ich ja noch nie gehört aber es ist schon hübsch geworden. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Erbenis auch sehr hübsch (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  4. Das Kettchen sieht bezaubernd aus! Das wär bestimmt eine tolle Geschenkidee für eine Freundin oder so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, meine Schwestern und meine Ma zB haben sich sehr gefreut (:

      Löschen
  5. Tolle Idee, vor allem weil es wie ein Geheimcode wirkt, nur sehr wenige können es lesen :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist es :D und ich finde das machts dann auch so besonders.

      LG ♥

      Löschen
  6. Das ist ja eine coole Idee :) Ich hab auch irgendwo noch ne Menge Perlen und so Auffädelspur, aber irgendwie habe ich nie Lust dazu und greife dann doch lieber altbewährt zu meinen Stricknadeln, womit mein Repertoire an DIY dann eigentlich auch schon erreicht wäre :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das kenne ich aber auch, ich habe auch noch so viele Perlen bei mir rumliegen, weil ich diese seinerzeit mal günstig erwerben konnte, doch gemacht habe ich bisher kaum was mit ihnen. Im Stricken bin ich ganz schlecht :D Das fällt bei mir gleich aus.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  7. Das ist echt süss geworden und erinnert mich an meine Kindheit ❤️

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe:)
    Das Kettchen ist ja total niedlich, ich mag Fusskettchen sehr gerne im Sommer- dein DIY ist wirklich toll;)
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Liebes,

    danke sehr (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.