GymQueen Mamma Mia Zero Saucen

Montag, 21. August 2017 //
[Werbung | Eigenkauf! Weitere Informationen am Ende des Beitrages]


So nun kommen wir zu den GymQueen Mamma Mia Zero Saucen. In meinem vorherigen Bericht hatte ich euch ja davon erzählt, dass ich mittlerweile Kalorien zähle, um abzunehmen. Meinen Kalorienbedarf einzuhalten, klappt meistens ganz gut, doch muss ich oft meinen inneren Schweinehund überwinden. Warum? Ich liebe Saucen, Mayo und Pesto. Doch Saucen, bzw. Pesto haben sooo viel Kalorien, dass ich bisher einfach immer darauf verzichtet oder sehr wenig benutzt habe. So ging das nicht.

Deshalb machte ich mich im Internet auf die Suche nach kalorienarmen Alternativen und bin dann auf die Seite GymQueen gestoßen. Generell bietet die Seite ganz viele interessante Produkte, die beim Abnehmen helfen sollen.

Die GymQueen Mamma Mia Zero Saucen *hier* zB sollen kein Zucker, kein Fett, keine Lactose, keine Geschmacksverstärker (z.B. Glutamat), kein Süßstoff Aspartam enthalten, extrem wenig Kalorien haben, gluten- und laktosefrei und vegetarisch sein.

Bei den Saucen hat man zudem auch eine große Auswahl. Ich wusste gar nicht, welche ich aussuchen soll, da fast alle lecker klingen:

CranberryCinnamonBalsamicoWhite Wonder (Mayo)
Tasty KetchupCaramel Dream 1000 IslandTomato Basil
American BBQHot N Spicy Garlic          Gourmet Garlic              Sweet Thai Chilli
Strawberry Sensation        Crazy Ceasar Pesto ItalianoCarbonara All´Italiana

Am Ende habe ich mich dann für Sweet Thai Chilli, Crazy Ceasar, White Wonder und Pesto Italiano entschieden.

Meine 4 Saucen habe ich allerdings nicht auf der Hauptseite, sondern bei GymQueen auf Amazon gekauft, da es dort eine "3 + 1 Gratis Aktion" gibt, wo man 3 Saucen kaufen soll und eine 4. gratis dazu bekommt.


— GymQueen Mamma Mia Zero Saucen*
"Mit unseren MAMMA MIA Saucen und Dressings by GYMQUEEN kannst Du ab sofort Deine Lieblingsgerichte ganz nach belieben wieder verfeinern. Ob ein Caesar-Dressing zum Salat, die American BBQ Sauce zur Grillsaison oder die heiß begehrte Tomate-Basil Sauce für leckere Pasta- und Hühnchengerichte. Genial ist auch Strawberry Sensation für süsse Pancakes oder Joghurt-Gerichte. Quelle: gymqueen.de"
(265 ml, 4,95 EUR pro Flasche)



Die Flaschen sind handlich, mit einer dichten Verschlusskappe, doch durch ihre angebliche Dosierhilfe, in Form eines Tropfenverschluss, finde ich sie nicht besonders gut zu dosieren, denn man kann die Menge nicht kontrollieren, es kommt immer ein Schwups.



Kommen wir aber nun zu den Nährwertangaben. Hier habe ich mal beispielsweise die Nährwerttabelle des Caesar Dressings für euch:

pro 100 mlpro Portion (15 ml)
Brennwert 27 kJ / 6 kcal              4 kJ / 1 kcal
Fett 0 g0 g
   - davon gesättigt             0 g0 g
Kohlenhydrate 1,2 g0,2 g
   - davon Zucker0 g0 g
Eiweiß 0,2 g0 g
Ballaststoffe 2,5 g0,4 g
Salz 2,0 g0,3 g

Wie man sehen kann, hat man bei einer Menge von 100 ml lediglich 6 kcal. Wenn man bedenkt, dass 100 ml "normale" Caesar Sauce 73 kcal hat, spart man da schon einiges an Kalorien. Die anderen Werte sprechen auch für sich.







Sweet Thai Chilli Zutaten
    Wasser, Verdickungsmittel (Cellulosegummi, Xanthan, Guaran), Salz, gemahlener Chili (0,75%),
    Säuerungsmittel (Zitronensäure), Kräuter und Gewürze (enthalt Koriander), Konservierungsmittel
    (Kaliumsorbat, Matriumbenzoat), Süßstoff (Sucralose, Sacharin), Aroma.
    Für Vegetarier und Veganer geeignet.
Crazy Caesar Zutaten
    Wasser, Essig, Salz, Verdickungsmittel (Cellulosegummi, Xanthan, Guaran), Citrusfasern, Kräuter, Gewürze, Säuerungsmittel (Zitronensäure), Farbstoff (Titandioxid), Konservierungsmittel (Kaliumsorbat), Süßstoff (Sucralose).
    Für Vegetarier und Veganer geeignet.
White Wonder (Mayo) Zutaten
    Wasser, Essig, Salz, Verdickungsmittel (Cellulosegummi, Xanthan, Guaran), Citrusfasern, modifizierte Kartoffelstärke, Freilandei-Dotter, Senf (gemahlene Senfsamen, Essig, Salz, Aroma), Säuerungsmittel (Zitronensäure), Kräuter und Gewürze, Farbstoff (Titandioxid, Carotine), Konservierungsmittel (Kaliumsorbat, Natriumbenzoat), Süßstoff (Sucralose, Sacharin), Aroma, Antioxidationsmittel (Calcium-Dinatrium-EDTA).
    Für Vegetarier geeignet.
Pesto Italiano Zutaten
    Wasser, Verdickungsmittel (Cellulosegummi, Xanthan, Guaran ), Zitronensäure, Eigelb, Salz, Säuerungsmittel (Zitronensäure), Kräuter, Gewürze, Farbstoff (Titandioxid, Patentblau V, Carotine, Ammoniumsulfit-Couleur), Konservierungsmittel (Kaliumsorbat, Natriumbenzoat), Süßstoff (Sucralose), Aroma (Pesto), Antioxidationsmittel (Calcium-Dinatrium-EDTA) .


Sweet Thai Chilli ist haltbar bis 24.08.2018
Die Sauce schmeckt richtig lecker. Gar nicht künstlich, süß und leicht scharf, wie der Name natürlich schon hergibt.

Crazy Caesar ist haltbar bis 16.08.2018
Schmeckt fast identisch wie Caesar Soße, der Geschmack von Knoblauch und Essig kommt besonders gut zur Geltung. Allerdings schmeckt man hier doch auch einen leicht künstlichen Geschmack heraus.

White Wonder ist haltbar bis 28.09.2018
Zwar würde ich jetzt nicht sagen, dass White Wonder genau wie Mayo schmeckt, doch der Geschmack kommt schon sehr nah dran. Mayo benutze ich meistens eh nur in Kombination mit Gewürzen, um ein Salatdressing zuzubereiten, von daher gefällt mir White Wonder schon sehr gut.

Pesto Italiano ist haltbar bis 09.12.2018
Leider ist diese Sauce eine Enttäuschung für mich gewesen. Die Pesto Italiano Sauce schmeckt leider nicht, wie grüne Pesto.


Fazit
Zwar schmecken die Saucen nicht zu 100 % wie die angegebene Geschmacksrichtung, aber trotzdem sind sie lecker und dass kaum Kalorien enthalten ist, macht das Ganze noch viel viel leckerer. Nachkaufen würde ich mir auf jeden Fall White Wonder und Sweet Thai Chilli.


Kennt ihr die Soßen von GymQueen? Habt ihr Empfehlungen für mich, wo man noch Kalorien sparen könnte?
Grafik
Grafik
Diese Produkte habe ich selbst gekauft. Mein Beitrag stellt meine persönliche Meinung dar!

Kommentare :

  1. Die kenne ich nicht, ich muss mir das mal näher anschauen. Vor allem mein Sohn mag verschiedene Saucen und Dressings :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werdet ihr sicher fündig (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  2. Ich kenne die Saucen und auch die Marken noch gar nicht :) Aber die hören sich interessant und lecker an :) Kalorien spare ich nicht kann dir leider nicht helfen dabei :(

    Shellys Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man Kalorien einsparen möchte, lohnen sich die Saucen auf jeden fall (:

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe, ein sehr interessanter Post! Ich möchte auch schon länger ein wenig abnehmen, da ich rund 8 Kilo schwerer bin, als noch zu meinen Idealzeiten. Es ist verrückt, wie schwierig es ist läppische 5-8 Kilo abzunehmen, wenn man nicht wirklich übergewichtig ist. Und dann sehe ich im Fernsehen 200 Kilo Frauen, die in einem Monat 25 Kilo abnehmen. Ich weiß natürlich, dass das auch an dem extrem hohen Vorhergewicht bei den Damen liegt, das kann man ja absolut nicht mit mir und meinem Körper vergleichen,aber trotzdem denke ich dann immer "Mann, und du schaffst nicht mal 5 Kilo in 3 Monaten" haha.. Auf jeden Fall finde ich die Saucen super interessant, mich würde nur mal interessieren, woraus die überhaupt bestehen, bei den Nährwertangaben :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Liebes,

      danke schön, ja aber das kenne ich, ich bin dann fast schon neidisch, wenn ich höre, wieviel manch einer abgenommen hat, es kommt aber auch immer aufs Anfangsgewicht an :D
      Meinst du die Zutaten? Wenn du zB auf "Sweet Thai Chilli Zutaten" klickst, kannst du dir Zutaten anschauen (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  4. Ich kannte bis eben die Soßen noch gar nicht. Werde ich mir aber mal genauer anschauen, da ich mich sowieso zur Zeit sehr gesund ernähre :-)

    Liebe Grüße!
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind super interessante Sorten dabei (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Great post! It looks so yummy!
    Can you follow me? I follow you :)

    Have a nice day!
    murasakiiroanu.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Alternativprodukte, bei Soßen für Grillen und Co. passe ich auch immer auf, das ich ja nicht zu viel nehme, denn das sind wirkliche Kalorienfallen. Werde die Soßen mal ausprobieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, geht mir genauso. Was ich auch schlimm finde, die Kalorien bei Salaten, wie zB Nudelsalat. Ich liebe Nudelsalat, doch da ist ein Löffel schon fast zu viel :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  7. Eine wunderschöne Sammlung von Saucen! Ich mag auch eine Auswahl an Saucen zu Hause haben, falls ich plötzlich etwas Anderes kochen würde...
    Perfekt ist auch, dass man dabei auch Kalorien zählen kann. Das ist besonders praktisch für Frauen.
    Vielen herzlichen Dank für diesen Blogbeitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Sauce auch toll und hab auch gern eine Auswahl da.

      Sehr gern und lieber Gruß ♥

      Löschen
  8. Interessant. Ich kann Dir nur raten, mal Deine Getränke zu untersuchen. Ginger Ale und Tonic sowie Cola sind starke Kalorienfallen genauso wie Fruchtsaft. Auch Wasser mit Geschmack kann einiges an Zucker (=Kalorien) enthalten.
    Liebe Grüße
    Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Tipp, danke (:. Vor Jahren war mein Colakonsum nicht mehr normal, doch dann hab ich aufgehört Cola zu trinken, mittlerweile trinke ich i.d.R. nur Wasser, Grünen und schwarze Tee - ungesüßt und selten Coke Z :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  9. Mmh, ich halte eigentlich nichts von solchen Produkten, da ich sowieso kaum Soßen usw. esse und wenn, bereite ich sie selbst zu, da weiß ich auch besser und genauer, was drin ist - so Fertigsachen verwende ich zu 98 Prozent seit Jahren nicht mehr. Eine Weile habe ich mal Proteinriegel gegessen und auch Pulver genommen, aber auch das habe ich wieder abgesetzt, fühle mich einfach nicht wohl damit, aber das ist natürlich nur meine Meinung. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.