Käse und Oliven eingelegt in Olivenöl mit Kräutern

Dienstag, 19. September 2017 //
Heute gibt es mal wieder ein kleines und simples Rezept für euch. Wie ihr euch evtl. noch erinnern könnt, liebe ich Käse über alles. Feta-Käse oder generell weißen Käse zum Beispiel, könnte ich jeden Tag essen. Doch die Packungsgröße ist da ein kleines Problem. Ich kaufe immer die 200 oder 250 g Packung. Das ist für eine Person zu viel und Tagelang ist die geöffnete Packung dann auch nicht gut haltbar. Deshalb habe ich mir vor Jahren schon überlegt, meinen Restkäse einfach in Olivenöl einzulegen. Seitdem experimentiere ich auch immer mal wieder mit Gewürzen. Da ich das folgende Rezept ganz besonders lecker finde, wollte ich es mit euch teilen.

Zutaten für 1 Einmachglas
150 g/1 PckKäse (je nach Geschmack)
nach BeliebenOliven (vorzugshalber entkernt)
2Knoblauchzehen
                          Olivenöl
nach BeliebenChilipulver
2 ELZitronensaft
nach BeliebenRosmarin, Salz und Pfeffer

Zubereitung
Zuerst nehmen wir den Käse aus der Packung, tupfen diesen ab und schneiden ihn in kleinere Würfel. Die Oliven aus dem Glas geben wir in ein Sieb und spülen sie mit Wasser ab.


Die Knoblauchzehen müssen wir schälen und in feine kleine Würfel schneiden. Als Nächstes streifen wir die Rosmarinblätter von den Stielen ab und schneiden diese etwas kleiner.
 
Die Zitrone halbieren wir und pressen eine Hälfte so lange in einen Behälter, so dass wir ca. 2 EL erhalten.


Alle Zutaten bis auf das Öl geben wir nun in eine Schüssel, mischen alles gut und geben das Ganze anschließend in unser Einmachglas. Wenn kein Einmachglas vorhanden ist, geht natürlich auch ein einfaches Glas mit Schraubdeckel, wo zB die Oliven enthalten waren. Danach füllen wir das Glas komplett bis oben mit Öl, so dass alles bedeckt ist.


Zuletzt muss man das Eingelegte einige Tage ziehen lassen.


Ich bewahre mein Glas immer im Kühlschrank auf und es hält sich über mehrere Wochen.


Zu dem Käse und den Oliven esse ich gern Brot. Dabei gebe ich auch etwas Öl auf einen Teller und tunke auch kleine Brotstücke in dieses, schmeckt super.

Wie gefällt euch mein eingelegter Käse mit Oliven? Habt ihr Lust, es nachzumachen? Wenn ja, verratet mir doch, wie es euch geschmeckt hat.
Grafik

Kommentare :

  1. Hallo TiaMel,
    das Glas mit Feta in Öl mit Oliven kaufe ich manchmal fertig im Kaufland, da muss ich nicht zu Hause rummatschen.
    Liebe Grüße
    Nancy
    OrangeCosmetics

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo (:, ja klar, das ist dir ja überlassen - doch ich mag es eher individuell und evtl auch scharf gewürzt, das mach ich dann selbst.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  2. Tolle Idee, da kann man dann auch schön mit den Gewürzen variieren, mach ich mal nach.

    Liebst, Mareen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa auf jeden Fall, da kannst du auch schön herum experimentieren :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  3. Oh lecker! Das ist eine spitzen Idee, das selbst einzulegen. Finde ich wirklich ganz klasse. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. So eingelegte Sachen machen meine Verwandte auch immer, mag ich aber gar nicht leider...

    Ohh ja, die Zeit rast. Ich musste auch sehr lange überlegen, dann kam doch noch so einiges zusammen. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht lecker aus, schade das ich keinen in meiner Familie von so etwas überzeugen kann. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo TiaMel,
    ich mag Feta Käse auch sehr gerne!
    Oliven hingegen mag ich überhaupt nicht :(
    Sehr schöne Fotos!
    Ein schönes Wochenende, liebe Grüße Alina (:

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.