Prag - Die Goldene Stadt | Tschechien 2017: Teil I

Freitag, 3. November 2017 //

Prag,... ich durfte diese wunderschöne Stadt schon einmal besuchen. Damals mit der Klasse, als ich noch ein halbes Kind war. Die Schönheit der Stadt hinterließ einen so bleibenden Eindruck bei mir, dass ich sie nicht vergessen konnte und unbedingt irgendwann erneut hinwollte. So, dieses irgendwann war dann vor einigen Wochen.

Der Zauber der Stadt nahm mich wieder in seinen Bann. Es war genauso schön, wie ich es in Erinnerung hatte. Das Wetter allerdings war uns leider nicht so wohlgesonnen - teilweise war es stark regnerisch und kühl.

(Altstädter Ring, in der Mitte steht das Jan-Hus-Denkmal)


Unser Sightseeing begann im Prager Altstädter Ring, führte uns zum Rathaus und zur berühmten astronomische Uhr, auch genannt "Orloj". Wir hatten Glück und kamen gerade zum richtigen Zeitpunkt, um diese in Aktion bestaunen zu können.

(Astronomische Uhr "Orloj")

(Nikolauskirche vom Altstädter Ring)


In der Altstadt gab es für mich auch ein leckeres Trdelník. Dieses Traditionsgebäck stammt ursprünglich aus Skalica in der Slowakei, doch man findet in Prag überall Stände und Buden, wo man Trdelník kaufen kann. Dabei kann man diese Leckerei gefüllt mit Nutella, Sahne, Eis oder auch ohne Füllung essen.


Das historische Gebäude Kelmentinum befindet sich ganz in der Nähe der Karlsbrücke.

(Altstädter Brückenturm an der Karlsbrücke)

(Panoramabild Karlsbrücke)


Die Karlsbrücke, bzw. Karlův most, war mehrmals unser Ziel. Die Brücke führt über die Moldau und darf sich zu den ältesten Steinbrücken in ganz Europa zählen. Rechts und links an der Brücke findet man Steinstatuen von Heiligen.

(Straßenbahn an der Karlsbrücke)

(Karlsbrücke im Dunkeln von der einen Seite, Prager Burg von der Ferne)

Damals als ich in Prag war, war der schönste Moment für mich, den Sonnenuntergang auf der Brücke zu erleben. Die Brücke war umgeben von den Farben lila, orange und rosa. Es war ein atemberaubendes Bild und so wunderschön, dass ich es niemals vergessen werde. Ich schwärmte meinem Mann davon vor und wir versuchten natürlich unser Glück, auch so ein schönes Erlebnis zu teilen. Hätte klappen können, denn am Vortag hatten wir nämlich einen schönen Sonnenuntergang, der auch mit Farben spielte, doch da wir leider etwas spät waren, schafften wir es nicht mehr auf die Brücke. Am nächsten Tag standen wir allerdings dann schon einige Zeit vor Sonnenuntergang, mit Blick auf die Brücke, ein Stück weiter entfernt. Wie man auf den Fotos erkennt, hatten wir leider kein Glück. Es war trotzdem schön, die Brücke auch im Dunkeln zu sehen.

(Karlsbrücke bei Nacht von der anderen Seite)

(Von der Karlsbrücke aufgenommen, Prager Burg von der Ferne)


Der Pulverturm (links), am Platz der Republik in Prag, befindet sich direkt neben dem Obecni Dum (rechts), dem Gemeinde- bzw. Repräsentationshaus. Der Turm ist einer von 13 Befestigungstürmen und Toren, die seinerzeit die Altstadt von Prag abgrenzten. Im Obecni Dum finden zB. Events, Konzerte oder Ausstellungen statt.


Das Nationaltheater - Národní Divadlo - befindet sich in der Prager Neustadt.


Auch der John Lennon Mauer statteten wir einen Besuch ab. Diese bunte Wand befindet sich auch in der Nähe der Karlsbrücke und ist ein Symbol für den Kampf der tschechischen Jugend für Freiheit gegen das damalige Regime.


 Der Wenzelplatz zählt zu den größten Plätzen Europas und ist 700 m lang.


Leider hatten wir das Glück, dass das hübsche Natinalmuseum aufgrund von Bauarbeiten mit einem Tuch abgedeckt war.


In vielen kleinen Läden fanden wir auch etliche Produkte, die angeblich Drogen enthalten sollen - freiverkäuflich, das fanden wir schon etwas merkwürdig.


 Mit der Seilbahn ging es dann hoch auf den Berg Petrin.


Dort sind wir zum Petrin Turm gelaufen. Dieser sieht ein wenig aus, wie der in Eiffelturm, nur kleiner.


Sehr romantisch, eine Statue von einem sich küssenden Paar im Park. Das war dann erst einmal der erste Teil unserer Prag Reise. Der nächste Teil kommt dann die Tage (:

Wart ihr schon einmal in Prag?
Grafik

Kommentare :

  1. Hallo meine Liebe ;)

    Das sin super schöne Impressionen aus Prag- die Stadt gefällt mir sehr gut;). Ich war leider noch nie dort, muss es aber drngend ändern ;)

    Hab ein schönes Wochenende;)
    Lg
    Isa
    www.label-love.eu

    PS: Schau mal auf meinem
    Facebook-Gewinnspiel vorbei- dort gibt es 10 Delieta-Taschen zu gewinnen :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isa,

      die Stadt ist wirklich sehenswert (:

      Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart und liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. So wunderschöne Reiseeindrücke und zauberhafte Fotos. Ich liebe Prag auch so sehr...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, deine Worte freuen mich sehr (:

      Löschen
  3. Ich bin bisher nur durch Prag durchgefahren. Habe aber oft gehört, dass die Stadt sehr schön ist und deinen Bildern nach zu urteilen, stimmt das. Dann müssen wir nächstes Mal unbedingt anhalten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das kenne ich aber auch mit dem Durchfahren. Dann könntet ihr ja das nächste Mal ein paar Mal kurz halten und die schönen Sehenswürdigkeiten anschauen ;)

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  4. Ich war schon mal in Prag und fand es richtig schön dort. Wir haben damals unsere Abschlussfahrt dorthin gemacht. Dort gibt es wirklich viel zu entdecken und zu sehen.

    Dankeschön, dass ist wirklich sehr lieb von dir :) Ich bin auch froh, dass meine Schwangerschaft so gut verlaufen ist. Sodbrennen hatte ich auch gehabt, aber das hat mich gar nicht gestört :)
    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super schöne Stadt oder *-* was war deine liebste Sehenswürdigkeit oder bzw. was fandst du am Schönsten?

      Gern und ist ja alles super gelaufen glücklicherweiße (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Liebe Tia, das sind ja traumhafte Fotos! Prag würde mich auch sehr interessieren, die Bauwerke sehen toll aus und es gibt sicher jede Menge zu entdecken. Das mit den Drogen ist ja weniger schön, kann man sich eigentlich kaum vorstellen, dass so etwas frei verkäuflich sein soll. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      danke dir ♥ Prag würde dir sicher gut gefallen (:. Ja, frag nicht, es waren auch mehrere Läden, wo man so ein Zeug kaufen konnte, obwohl es wohl auch, laut Internetrecherche, illegal sein soll.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  6. Prag ist richtig schön und erinnert mich immer ein bisschen an Dresden. :) Am Abend sieht Prag wunderschön aus. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dresden ist wirklich auch eine ganz hübsche Stadt, da habe ich ja meinen Heiratsantrag bekommen *-* schon allein deshalb hat Dresden für mich einen ganz besonderen Platz.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  7. Hallo TiaMel,
    ich war noch nicht in Prag und finde deshalb Deinen Bericht sehr interessant. Habe eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Nancy
    OrangeCosmetics

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nancy,

      danke schön (:

      Ich wünsche dir auch eine tolle Woche und lieber Gruß ♥

      Löschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.