England-Ausbeute: Balm und Blush

Montag, 26. Mai 2014 //
Bevor ich meine Schätze aus der Türkei *klick* für euch reviewe, will ich euch erst einmal meine England-Ausbeute zeigen. Meine Ausbeute aus England, fragt ihr euch jetzt sicher. Nein, nein, ich war nicht in England, sondern mein Chef vor einem Monat. Als er mich vor seiner Reise fragte, ob ich mir etwas, wie z.B. bestimmte Kosmetik von dort wünsche, hatte ich in kürzester Zeit eine kleine Liste für ihn zusammengestellt. Zwar war ich anfangs ein wenig skeptisch, ob ich ihm nicht zu viel aufbürde, oder ob das nicht irgendwie blöd ist, weil ich ja auch nicht wollte, dass er in seinem Urlaub meinem Kram hinterher jagt, doch er meinte, dass sie eh dort in Drogeriemärkte gehen würden. Hihihi, er sei "im Dienste meines Bloges unterwegs". Er war sogar so lieb, dass er mir einige zusätzliche Nagellacke gekauft und zu Ostern geschenkt hat. Natürlich hat mein Chef das nicht alles alleine besorgt, seine liebe Freundin hat ihm wohl ein wenig bei der Suche geholfen - an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an beide!

Das alles habe ich an Kosmetik bekommen:
♥ Ein CHEEK STAMP BLUSH von SEVENTEEN
♥ Zwei tolle Nagellacke von No7 Stay Perfect (Daisy Darling und Paradise Love)
♥ Drei wunderschöne Duft-Nagellacke von REVLON (CHINA FLOWER 080, BORDEAUX 090 und LIME BASIL 075)
♥ Ein Longlasting intense colour balm von RIMMEL LONDON

Heute werde ich euch zwei davon, nämlich den Lip Balm und den Blush, ein wenig näher vorstellen.

Lasting finish colour rush balm RIMMEL LONDON - 120 all you need is pink
(Inhalt 17g, 38 Monate haltbar, Preis ca. £ 5,99; kaufbar *hier* ab 5,63 EUR)

Die Aufmachung des Rimmel Balms sieht fast exakt aus, wie die der SOFT SENSATION Lipcolor Butter von Astor. Sogar der tolle Vanille-Duft ist vorhanden.

Der Balm ist schön cremig, feuchtigkeitspendend und gut pigmentiert. Man kann ihn leicht und gut auftragen, doch ich würde erst einen Lipliner benutzen, weil ohne ist mir der Balm nach kurzer Zeit bereits verlaufen. Die Haltbarkeit würde ich - trotz des Werbeversprechens, dass es longlasting sei - als eher durchschnittlich bezeichnen, denn nach 2 Stunden musste ich den Balm erneut auftragen.

Die Farbe des Balms ist ein schönes dunkles Pink - es gibt insgesamt neun verschiedene Farben, doch ich bin sehr froh, diesen "geordert" zu haben, da dieser mich auf Anhieb gereizt hatte und mir sehr gut gefällt.


CHEEK STAMP BLUSH von SEVENTEEN - Bashful
"STAMP your way into the glow! Give cheeks a quick pop of colour with these compact blush powders with fab sponge stamp applicator"
(Inhalt 3,2g, Boots-Eigenmarke, Preis ca. £ 4,99)

Also mit dem Blush wurde ich sehr überrascht, denn ich hatte mir zwar einen gewünscht, doch ich sagte nur, dass es ein Blush der Eigenmarke sein soll und dass ich so ein süßes Schätzchen bekommen könnte, hätte ich nicht gedacht.

Zur Aufmachung: Auf der Oberseite des Deckels befindet sich ein Spiegel und innen der Blush an sich. Wenn man den Deckel aufschraubt, stellt man fest, dass der Schwamm auf der Unterseite federt. Der Blush hat eine angenehme Farbabgabe. Ich habe sowohl mit einem Pinsel als auch mit dem integrierten Schwamm die gleiche Farbintensität erzielt. Die Farbe des Blush würde ich als Kupfer mit goldenen Schimmerpartikeln beschreiben. Ein Tragebild auf den Wangen vom Blush bleibe ich euch leider schuldig, da der Farbton sehr dezent aussieht und ich ihn somit nicht auf Foto feshalten konnte.

Der schmale Strich ist mit einem Pinsel gezogen und der große Kreis ist mit dem Applikator aufgetragen.

Mein Fazit: Diese beiden Produkte gefallen mir wirklich sehr gut *-*

Da am Mittwoch wieder "One Product Two Reviews" ansteht, bekommt ihr meinen Beitrag, hinsichtlich der Nagellacke, dann am Ende der Woche.

Wie gefallen euch die Beiden? Wäre ein Stamp Blush etwas für euch?
Grafik

Kommentare :

  1. Schöne Sachen, schauen richtig gut aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Was? So einen Chef wünsche ich mir auch :D

    Tolle Mitbringsel *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, mein Chef ist der Beste :D aber im Gegenzug bringe ich ihm auch immer etwas aus meinem Urlaub mit ;)

      Löschen
  3. Uhhh, ist das eine schöne Lippenfarbe, da bin ich ja gleich wieder hin und weg. *-* Du hast übrigens ganz tolle Bilder gemacht und den Balm total exakt aufgetragen. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Liebes, naja so exat leider nicht, an dem Mundaußenwinkel habe ich eine Stelle einfach mal schön ausgelassen :D

      Löschen
  4. Hallo Liebes :)

    tolle tolle Sachen. Die Revlon Lacke ,besonders der Dunkelrote sind wunderschön. ich hoffe Du stellst ihn noch separat vor.
    Der Lippenstift ist ja interessant da er auf den Lippen ein anderes Farbergebnis gibt als ich dachte :)

    Liebste Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße (: klar, die Nagellacke habe ich bereits damals lackiert und abfotografiert, damit ich sie euch zeigen kann *-*. Witzig oder, hatte mich auch gewundert, aber ich bin schon froh, dass das Farbergebnis auf den Lippen dann doch ein dunkles Pink ist :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Toller Einkauf :)
    Der Lippenstift gefällt mir richtig gut!

    Liebste Grüße,
    Nina von http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, jaaa der Lippenstift ist einfach toll ♥

      Lieber Gruß (:

      Löschen
  6. Oh du hast ja einen super Chef :) Wie lieb von ihm
    Habe mir letzte Woche auch zwei Revlon Nagellacke gekauft - das Fläschchen sieht so süss aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich fand es auch sehr lieb, vor allem, dass er überhaupt gefragt hat :D welche Revlon Lacke hast du dir denn gekauft?

      Löschen
    2. Ginger Melon und Autumn Spice :)

      Löschen
  7. Die Revelon Duft Lacke würden mich auch sehr interessieren :)
    Übrigens.. so einen netten Chef hätte ich auch gerne ;)
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist wirklich toll :D über die Nagellacke habe ich mir sooo sehr gefreut *-*

      Löschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.