[Gut zu wissen?!] Beauty mit Hilfe der Zitrone

Sonntag, 8. Februar 2015 //
Meine Lieben, ich bin ein wenig aufgeregt, da ich hoffe, dass meine neue Aktion "Gut zu wissen?!!" auch interessant für euch wird. Unter dieser Kategorie werde ich Tipps und Ratschläge um das Thema Beauty herum sammeln, die ich z. B. in Zeitschriften oder im TV gesehen habe.

Denn immer, wenn ich "gute" Tipps und Ratschläge sehe, frage ich mich dann auch, ob diese wirklich funktionieren. Ab und zu versuche ich mich auch an dem einen oder anderen Tipp. Das macht mir großen Spaß und man entdeckt auch immer mal wieder einige gute Tipps, die man sich merken kann.

Grafik

Heute wird es rund um die Zitrone gehen. Wusstet ihr, dass die Zitrone angeblich brüchige Fingernägel härten oder Mitesser auf der Nase entfernen soll? Diese und weitere zitronige Tipps machen den Start.


Zitrone - die Geheimwaffe gegen raue Hautstellen an Knien und Ellebogen?

Laut einer Zeitschrift, soll man, wenn man raue Haut an den Knien oder Ellebogen hat, eine Zitrone halbieren und die betroffenen Stellen mit dem Fruchtfleisch einreiben. Anschließend soll man die Haut mit klarem Wasser waschen und einölen, bzw. eincremen - das sorge für streichelzarte Haut.

Vorab zu meiner Haut an diesen Stellen: Meine Haut ist nicht sonderlich rau, doch testen wollte ich es trotzdem. Also habe ich - genau nach Anleitung - die Haut an meinen Knien mit der Zitrone abgerieben. Es hat nicht gebrannt. Nach dem Waschen und einölen wurde das Ergebnis begutachtet. Hmmm, das bekomme ich auch hin, wenn ich meine Knie "nur" eincreme. Also ist dieser Tipp für mich ein 
= Flop!
Müde Haut - das soll helfen!

Eine Zitronen-Quark-Maske soll Abhilfe schaffen. Dazu einen TL Zitronensaft und  EL Quark mischen und ca. 15 Minuten auf der Haut einwirken lassen. Der Quark liefere Feuchtigkeit und die Zitrone soll den Säurehaushalt der Haut regulieren.

Auf diese Maske war ich sehr gespannt und habe sie so schnell es geht ausprobiert, naja direkt, nach dem ich Quark gekauft hatte. Verwendet habe ich Magerquark. Tatsächlich, meine Haut hat sich ganz toll angefühlt. Es hat nicht gebrannt und sie wurde schön weich. Vor allem fand ich die Maske auch sehr erfrischend.
= Top!
Zitrone - gegen schlecht riechende Hände?

Man soll mit frischem Zitronensaft die Handflächen einreiben - kurz einwirken lassen und danach mit klarem Wasser abspülen. Bei rissiger Haut oder Wunden sollte man aber lieber darauf verzichten, da es die Haut zu sehr reizen würde.

Das wäre ja toll, wenn das klappen würde, da ich sehr gerne mit Zwiebeln und Knoblauch koche. Doch der Praxis-Test hat - trotz meiner Hoffnung - gezeigt, das funktioniert nicht, jedenfalls bei mir nicht. Die Hände haben nachwievor nach Zwiebeln gerochen.
= Flop!
Abhilfe gegen brüchige Fingernägel durch Zitronensaft?

Angeblich härten brüchige Fingernägel, wenn man sie mit Zitronensaft massiert.

Sehr interessanter Tipp und wenn es klappt super. Damit ich euch genau sagen konnte, ob es nun evtl. klappt oder nicht, habe ich eine Woche lang alle zwei Tage meine Fingernägel mit Zitronensaft massiert. Kurz und knapp zu meiner Erfahrung: Es hat nicht funktioniert.
= Flop!
Verfärbte Fingernägel wieder weiß durch Zitronensaft?

Verfärbte Fingernägel mit Zitronensaft wieder weiß bekommen?

Diesen Tipp fand ich so genial, das war auch das erste, was ich mit der Zitrone probiert habe. Durch die viele Lackiererei waren meine Fingernägel früher immer verfärbt, bis ich dann angefangen habe, bei bestimmten Farben oder Nagellacken Unterlack zu benutzen. Seitdem klappt es besser und die Nägel sind nicht mehr so häufig verfärbt, aber ab und zu - wenn ich einen neuen Nagellack lackiere - passiert es dann doch.

Ich habe den Zitronensaft in eine kleine Schüssel gegeben und dann ein paar Minuten meine Fingerspitzen hineingetaucht, nicht zu lange, weil ich nicht wusste, ob es nicht doch anfängt zu brennen, usw. Nach diesem Zitronensaftbad habe ich natürlich direkt meine Nägel angeschaut und musste enttäuscht feststellen, dass es nicht geklappt hat. Danach habe ich mir schnell die Hände gewaschen und eine Handcreme benutzt.
= Flop!
Mitesser auf der Nase loswerden mit einer Zitrone?

Man soll auf eine Zitronenhälfte ein wenig Honig geben und damit dann über die Nase reiben. Das soll angeblich Mitesser bekämpfen. Nach dem ich diesen Tipp einmal durchgeführt habe und lediglich eine rote Nase davon bekam und keine weitere Veränderung feststellen konnte, kann ich sagen, dass leider auch dieser Tipp folgendes ist...
= Flop!
Tja, man sollte nicht allem, was man liest oder hört Glauben schenken :D

Habt ihr einige der Tipps schon gekannt, bzw. auch ausprobiert und welche Erfahrung habt ihr gemacht? Welche Tipps könnt ihr rund um die Zitrone geben?
Grafik

Kommentare :

  1. Ich mag Zitronen sehr gerne (vor allem zum Essen). Den 2. Tip kenne ich auch, soll angeblich gegen Knoblauch helfen ... Pustekuchen, das hilft in keinem Fall.
    Ich habe auch meine Finger mal in ne Zitrone gesteckt, weil ich den Tip auch mal gelesen habe, bei mir hat sich die Haut total zusammengezogen und wurde schrumpelig ;( ...
    Aber die Maske habe ich mir notiert, die klingt gut ^^
    Im Sommer trinke ich am liebsten Wasser mit einem Spritzer Zitrone (und Zitronen-, und Orangenscheiben)

    Liebe Grüße
    Russkaja :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitronen mag ich auch sehr gern, zB in einem Salatdressing - leeecker *-*.
      Hihihi, wäre aber toll gewesen... oh jee, das ist nicht schönm, dass deine Haut so reagierte...
      Die Maske kann ich nur empfehlen und werde mir diese auch ab und zu mal wieder gönnen.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  2. Liebe TiaMel,

    ein sehr interessanter Beitrag. Die Zitronen- Quark Maske werde ich sicherlich bald ausprobieren. Auch bei mir ist die Zitrone im Haus, aber der Qaurk muss noch besorgt werden. Gerade im Winter ist es ein super Tip!

    Liebe Grüße
    daydiva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, ich freu mich, dass dir der Beitrag gefällt (:.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  3. Ohhh Liebes, das ist ja ein genialer Post. Da bin ich auf nachfolgende Beiträge sehr gespannt. :) Danke für die Informationen, es war sehr interessant. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Liebes, ich hoffe, es war der ein oder andere gute Tipp dabei :D

      Löschen
  4. Hallo meine Liebe,
    erst mal finde ich deine Gut zu wissen Aktion richtig toll, vor allem dass du dieses auch noch selbst alles ausprobierst, herzlichen Dank dafür. Man hört und liest ja wirklich immer sehr sehr viel und wie man sieht, haut leider nicht alles so hin wie es angepriesen wird. Es waren ja viele Flops dabei! Früher habe ich auch gerne mal mit Quark hantiert, heute greife ich allerdings lieber zu bewährten Fertig Masken (aus Faulheit).
    Ein toller Blogpost und ich freue mich schon darauf, was du als nächstes auf die Probe stellst :*

    Herzliche Grüße sendet dir Bib

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes, danke, ich freue mich sehr, dass dir die Aktion gefällt, ich war ja ein wenig unsicher, wie sie ankommt. Das ist ganz lieb von dir, der nächste Gut zu wissen Beitrag wird wahrscheinlich noch ein wenig dauern, weil ich im Moment nicht so viel in Zeitschriften lese hihihi..

      Ganz lieber Gruß :***

      Löschen
  5. Danke für die Tipps! Mach bitte weiter damit! Sowas finde ich immer am Interessantesten :)

    xoxo, therubinrose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern und ich freue mich riesig, dass dir die Aktion gefällt ♥

      Löschen
  6. Das ist doch mal ein guter Beitrag :-D. Hab viele von den Urban Legends noch nicht gehört, aber wie Du schreibst, ist es sowieso überflüssig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön (: ich kannte Viele auch noch nicht, doch einen Test waren sie wert :D

      Löschen
  7. Diese Kategorie gefällt mir sehr gut und ich freue mich über weitere Tipps in Zukunft. Auch finde ich gut, dass du die Flops mit veröffentlichst, so brauche ich persönlich die Erfahrung nicht auch noch zu machen und lasse direkt die Finger davon.

    Die Maske mit Quark und Zitrone stelle ich mir gerade im Sommer sehr erfrischend und wohltuend vor und werde sie sicherlich auch mal austesten.

    Das Zitrone Fingernägel stärken soll, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Eher denke ich, dass die Zitronensäure die Fingernägel angreift....

    Liebe Grüße

    Mimi

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.