[Review] Massageölkerze mit Vanille- & Sesamduft von Wellness&Beauty

Montag, 23. November 2015 //
Besonders zur kühleren Jahreszeit erlebe ich immer wieder die gleiche Situation: Ich dusche schön warm und will mich anschließend eincremen, damit die Haut gut versorgt wird. Ich greife zur Bodylotion, gebe einen riesen Klecks in die Hand und die Creme ist kalt. Das mag ich überhaupt nicht und bekomme schon allein vom Gedanken ans Eincremen eine Gänsehaut. Da wäre das folgende Produkt eigentlich genau das Richtige. Wie ich auf die Massageölkerze komme? Man hatte noch vor einiger Zeit auf der Produkttester Facebook-Seite von Rossmann die Möglichkeit die Massageölkerze zu gewinnen, doch leider hatte ich nicht das Glück, den richtigen Karton zu treffen. Aber meine Neugier war geweckt und so landete die Massageölkerze bei meinem nächsten Rossmann Besuch in meinem Einkaufskorb.

—  Massageölkerze mit Vanille- & Sesamduft von Wellness&Beauty
"Lassen Sie sich zauberhaft verführen - mit Vanille- und Sesamduft vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Ausgesuchte natürliche Inhaltsstoffe, wie Aloe Vera, Kokosöl und Bienenwachs mit besonders guten Eigenschaften für eine angenehm warme Massage, verwöhnen Körper und Sinne. Ihre Haut wird wunderbar gepflegt und fühlt sich weich und geschmeidig an."
(100 ml Inhalt, 12 Monate haltbar, Preis 4,99 EUR,
erhältlich in zwei Sorten: Vanille- & Sesamduft und Kirschblüten- & Rosenduft)


Äußere Erscheinung, Aufmachung und Inhalt
Die Massageölkerze befindet sich in einer kleinen metallenen Dose. An der Seite ist eine Abgussfläche, die es erleichtern soll, das flüssige Öl zu entnehmen. Der Deckel ist zum Teil transparent, so dass die Sicht auf die Kerze frei ist. 



Inhaltsstoffe
Das Produkt ist silikon- und parabenfrei, ohne Farbstoffe und enthält weder Mineralöle noch Paraffine. Alle Inhaltsstoffe und Bestandteile könnt ihr auf dem unteren Bild und auf Codecheck.info nachlesen.


Anwendung laut Hersteller
"Den Docht anzünden und warten bis sich der Brennteller verflüssigt. Die Flamme erlöschen, etwas warten und das angenehm warme Öl gleichmäßig verteilen und sanft einmassieren. Auch als tägliche Feuchtigkeitscreme anwendbar."


Wenn man den Deckel abnimmt, kann man einen leichten Vanillegeruch wahrnehmen. Einen Sesamduft kann ich nicht ausmachen.

Zu meiner ersten Anwendung:
Ich zündete als erstes den Docht an. Nach einigen Minuten, fing die Kerze um den Docht herum an zu schmelzen. Da ich nicht genau wusste, wie lange ich warten soll, pustete ich die Flamme aus und wartete kurz. Als ich das Gefühl hatte, dass das Wachs nicht mehr so heiß war, nahm ich ein wenig mit dem Finger auf und verrieb es zwischen den Fingerspitzen. Es fühlte sich angenehm warm und weich an.


Das Wachs nimmt die Konsistenz einer etwas öligen Creme an und lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen. Beim Auftragen hat man aufgrund der Wärme ein wohliges Gefühl. Da das Wachs sehr ergiebig ist, kann man mit einer kleinen Menge schon eine recht große Hautfläche eincremen, bzw. massieren.

Die Haut wird nach der Anwendung schön weich und fühlt sich gepflegt an. Leider zieht das Öl nicht allzu schnell ein und hinterlässt einen Fettfilm. Den Geruch fände ich sicher ganz schön, allerdings nehme ich doch den Geruch des erloschenen Dochts sehr deutlich wahr und das Öl riecht leicht verbrannt. Der Geruch bleibt auch auf der Haut. Somit mochte ich die Creme dann doch nicht fürs Gesicht verwenden und massierte, bzw. cremte damit lediglich meine Beine ein.


Fazit
An sich gefällt mir das Prinzip der Massageölkerze schon sehr gut, doch mich persönlich hat der Geruch gestört, deshalb würde ich mir das Produkt nicht nochmal nachkaufen.

Weitere Meinungen zur Massageölkerze von Wellness&Beauty findet ihr auf Nicoles Bibliothek und auf Pure Joy Of Life.

Wie findet ihr die Idee einer Massageölkerze mit Vanille- & Sesamduft?
Grafik

Kommentare :

  1. An sich ist sowas schon toll und wenn einem der Duft noch zusagt, ist es mit Sicherheit ein klasse Produkt. Aber irgendwie hätte ich immer Angst, dass ich mich verbrenne. :D
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich muss ehrlich gestehen, ich hatte auch so ein kein wenig Angst :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  2. Grundsätzlich hört sich die Idee ja toll an, ich selbst habe noch nie eine Massage Kerze getestet und habe ganz gespannt deinen Bericht gelesen. Das mit dem angebrannten Duft würde mich allerdings auch ziemlich stören, dann bleibe ich wohl lieber bei einem schönem Körperöl. Lieben dank für die tolle und interessante Vorstellung.
    Drückerli :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern Liebes, ich fand die Idee auch ganz klasse, doch der Duft war wirklich nicht meins :D

      Drück dich :***

      Löschen
  3. Ich muss ja zugeben, dass mich so eine Massagekerze schon neugierig macht. Ich finde das Prinzip ziemlich merkwürdig und konnte mir nie vorstellen, wie das funktionieren soll. Nach dem Beitrag klappt's besser, mir gefällt das Produkt auch, aber es ist einfach komisch. Ich kann mir da einfach nicht helfen. :D

    Schöner, informativer Beitrag!! :)

    Liebste Grüße!
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, es ist irgendwie gewöhnungsbedürftig hihi, aber an sich eine ganz tolle Sache, wenn dann auch noch der Duft gestimmt hätte, wäre das sicher auch ein Produkt gewesen, das ich immer mal wieder nachgekauft hätte.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  4. Ein sehr interessantes Produkt, kannte sowas noch gar nicht :) aber sehr schade, dass es verbrannt riecht. Das sollte die Firma wohl noch optimieren!

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv, wenn der verbrannte Duft nicht wäre, wäre das ein Top Produkt *-*

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Für mich ist diese Massageölkerze ein sehr interessantes Produkt. Ich habe sowas noch nie ausprobiert. Schade,dass dir der Duft nicht gefallen hat.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich schade :/

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  6. ach super, ich habe schon so viel von den massageölkerzen gehört
    hatte sogar eine in der Hand
    probiert habe ich aber noch keine muss mir unbedingt eine kaufen
    kann ich aber verstehen, ich finde Vanille als Geruch auch oft zu stark

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Vanilleduft fand ich ganz angenehm, nur den verbrannten Geruch mochte ich nicht so gern. Ich bin gespannt, wie du sie finden wirst (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  7. Hallo meine Liebe,

    Massagekerze hört sich super interessant an und ich habe vor Deinem Post noch nichts davon gehört :)
    Ich kann sie förmlich riechen....Zeit das ich meinen Schatz beauftrage so eine zu kaufen. Liebste Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      schreibe mir dann doch, wie du die Massageölkerze gefunden hast (:

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  8. Ich habe so etwas noch nie probiert, neugierig wäre ich aber schon. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall ist das ein ganz interessantes Produkt, das man mal getestet haben muss :D

      LG ♥

      Löschen
  9. Das ist ja mal ein richtig cooles Produkt, habe noch nie etwas ähnliches gesehen :D
    Sehr interessante Review, ich werde mir die Kerze auf jeden Fall mal näher betrachten :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön und ich bin gespannt, wie du sie finden wirst (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  10. Wow, sowas habe ich noch nie gesehen.
    Muss schon sagen, dass es eine coole Idee ist :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine Massageölkerze sah ich auch das erste mal und war sofort interessiert :D

      Löschen
  11. Der Duft ist aber ja wirklich das wichtigste, ist schon doof wenn der nicht passt.
    Mir wäre das wohl zu zeitintensiv, das ist glaub ich etwas für frischverliebte Paare an Valentinstag. ^^

    Sorry, irgendwie habe ich gerade meine gehässige Phase. :o

    Danke aber für die schönen Fotos und den ehrlichen Bericht!
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider, ich war schon enttäuscht wegen dem Duft :/. Das glaube ich schon, das frischverliebte Paare an Valentinstag ihren Spaß mit der Massageölkerze hätten :D

      Warum? Ich fand deinen Kommentar jetzt nicht gehässig (:

      Sehr gern, ich freue mich, dass dir mein Bericht und die Fotos gefallen.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  12. Der Duft hört sich erstmal sehr gut an, aber wie du es beschreibst dann lieber nicht... Ich finde die Idee an sich ganz interessant, muss jetzt nicht unbedingt sein aber vielleicht probiere ich es bei Gelegenheit mal...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst mir ja dann schreiben, ob es dir gefallen hat (:

      Löschen
  13. Das klingt wirklich nach einer interessanten Idee, allerdings mag ich es gar nicht, wenn ein Produkt nicht einzieht =/ Bei Öl ist es ja doch häufig so, dass es schwer einzieht. Nch dazu würde mich der Geruch auch sehr stören, da kann ich dich gut verstehen. liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das auch nicht so, am liebsten sollte das Produkt direkt einziehen, wobei es bei der Massageölkerze doch vlt. gut ist, das man so auch länger massieren könnte (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  14. Schade das du den Duft nicht magst, die Idee von einer Massageöl Kerze finde ich nämlich toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider, vor allem habe ich es auch mehrfach probiert, doch der Duft war nicht meins :/

      Löschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.