[Review] Fresh it Up! Shampoo und Spülung von Schauma Schwarzkopf

August 25, 2018


[Werbung | Eigenkauf! Weitere Informationen am Ende des Beitrages]

Schauma Shampoos gehören einfach zu meiner Kindheit.... wir haben damals allerdings die Kräuter Variante genutzt und ich habe sie geliebt. Mittlerweile nutze ich alle zwei bis drei Monate ein neues Shampoo und möchte euch heute mal mein aktuelles Shampoo mit der dazugehörigen Spülung vorstellen, welches auch aus dem Hause Schwarzkopf & Henkel stammt.



Die Verpackung des Fresh it Up! Shampoos von Schauma ist rosafarben, mit einem hellblauen Deckel und Aufklebern auf der Vorder- und Rückseite, auf denen alle wesentlichen Angaben zum Shampoo, wie der Produktname, Herstellerangaben Inhaltsstoffe etc., zu finden sind. Das Shampoo ist gut gegen einen schnell fettenden Ansatz und trockene Spitzen, enthält keine Silikone. Es sind 400 ml enthalten, hat eine Haltbarkeit von 12 Monaten und es ist erhältlich für preiswerte 1,75 Euro.


Das Shampoo soll bis zu 48 Stunden Frische sorgen, die Haarstruktur stärken,  beanspruchte Haarspitzen pflegen und für ein gepflegtes und frisches Haargefühl sorgen.


Alle Inhaltsstoffe und Bestandteile könnt ihr übrigens auch auf Codecheck.info nachlesen.


Die Konsistenz des Shampoos ist angenehm flüssig. Der Duft ist toll und gefällt mir sehr. Nach dem Waschen hatte ich den Duft allerdings nur noch ganz dezent in der Nase und nach einiger Zeit war er leider ganz verflogen.

Durch das Shampoo habe ich ganz hübsche Locken und meine Haare sehen gepflegt und schön aus.


Nun möchte ich euch die Spülung vorstellen. Das Äußere der Spülung sieht exakt aus, wie das Shampoo. Auf der Vorder- und Rückseite findet man auch bei diesem Produkt alle wesentlichen Angaben zur Spülung, wie den Produktname, Herstellerangaben Inhaltsstoffe etc. Die silikonfreie Spülung soll für eine bis zu 3x bessere Kämmbarkeit sorgen. Es sind 250 ml enthalten, das Produkt ist 12 Monate haltbar und es ist erhältlich für preiswerte 1,45 Euro.


Die Fresh it Up! Spülung soll die Haarstruktur glätten und beanspruchte Haarspitzen pflegen, für natürliche Geschmeidigkeit sorgen, ohne zu überpflegen und die Haare sollen besser kämmbar sein.


Alle Inhaltsstoffe und Bestandteile könnt ihr auch auf Codecheck.info nachlesen.


Die Konsistenz der Spülung ist ein wenig dickflüssiger, so dass die Spülung somit besser dosierbar ist. Der Duft ist der gleiche, wie beim Shampoo, hält auch nicht lange an und verfliegt nach einiger Zeit. Durch die Spülung kann ich meine Haare tatsächlich viel besser und ohne Ziepen kämmen und sie fallen einen Ticken schöner, doch ich benutze nicht jeden Tag die Spülung sondern nur einmal die Woche, weil ich vermeiden möchte, dass meine Locken durch das Produkt evtl doch beschwert werden und nicht mehr so schön fallen.


Beide Produkte kann ich wärmstens empfehlen, sie pflegen das Haar gut und ich mag den Duft.


Kennt ihr das Fresh it Up! Shampoo und die Spülung? Habt ihr früher auch Schauma Produkte verwendet?

____________
*Eigenkauf
Diese Produkte habe ich selbst gekauft. Mein Beitrag stellt meine persönliche Meinung dar!

________________________________________________________________

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.


6 Gedanken

  1. Tatsächlich kenn ich die Schauma Shampoos von meiner Kindheit, wir haben auch immer die Kräuter Shampoos verwendet. Alerdings mochte ich die nicht so gern, aber mittlerweile gibt es ja so viele verschiedene Duft und Shampoovarianten von Schauma, da hat man die große Auswahl.

    AntwortenLöschen
  2. Bei der niedlichen Aufmachung wäre ich eh zum Konsumopfer geworden :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Shampoo immer im Vorbeigehen im Drogeriemarkt gesehen, es aber nie näher angeschaut. Danke fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
  4. Der Duft würde mich sehr interessieren. Ich mag es ja immer, wenn das Haar gut riecht. :) Ich muss auf jeden Fall mal daran schnuppern. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht sollte ich auch mal danach greifen, denn aufgefallen ist es mir auch schon - Danke für die Vorstellung.

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe glaube ich noch nie in meinem Leben Schauma Shampoo benutzt. Danke für die Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Nancy <3

    AntwortenLöschen

________________________________________________________________

HINWEIS: Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto (Konto anlegen) oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: tiamel28(at)gmail.de Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an.


https://www.instagram.com/tiamels/