Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und meine Vorsätze fürs Jahr 2021!!!

Dezember 22, 2020

Meine Lieben, wir haben alle bald ein absolut komisches Jahr hinter uns bringen können. Wer hätte noch vor einem Jahr gedacht, dass uns so etwas passieren könnte? Dass wir ein Jahr voller Verzicht, Einschränkungen, Masken und Distanz leben müssen. Das Corona-Jahr 2020.... Eigentlich habe ich immer wieder gesagt, dass das ein Jahr ist, dass ich gern vergessen würde, bis mich mein lieber Mann mit seinen Worten nachdenklich stimmte. Er meinte, dass ich ja dann auch alles Schöne und Gute, was mir dieses Jahr widerfahren ist, vergessen würde. Da fiel bei mir der Groschen. Ich habe das Jahr über wie in einer Blase gelebt und wollte es nur schnell rumhaben. Es sollte vorbei sein, dieses schreckliche Jahr. Doch, ich hatte auch viele schöne Erlebnisse und habe durch dieses Jahr gemerkt, wie sehr ich meine Herz-Menschen alle liebe und wie stark wir doch - trotz Distanz - verbunden sind. Ich war das Jahr über gesund, hatte meinen Job und mir fehlte es an nichts Wesentlichem. Dafür muss ich dankbar sein!

Wie jedes Jahr möchte ich euch heute wieder von meinen Vorsätzen fürs neue Jahr erzählen und wir schauen mal gemeinsam, was mit den Vorsätzen 2020 eigentlich geworden ist. 

Meine Vorsätze für 2020 an:

  • Abnehmen - am Anfang des Jahres habe ich mich nur mit Essen über Wasser gehalten, doch im Laufe des Jahres haben mein Schatz und ich unsere Ernährung umgestellt und ich habe tatsächlich einige Kilos abgenommen und bin immens stolz.
  • Lernen, nein zu Essen zu sagen - das klappt mal mehr mal weniger. Ich habe festgestellt, dass ich eine emotionale Esserin bin und mich mit Essen belohne. Da ist es etwas schwierig, in einer Situation, die mich zB emotional aufwühlt, dem Essen zu widerstehen.
  • Weiter Aufbrauchen - tja, dadurch, dass ich wirklich kaum einkaufen gegangen bin, habe ich meine vorhandenen Produkte natürlich benutzt und konnte Einiges aufbrauchen.
  • Regelmäßiger Bloggen - diesen Vorsatz nehme ich einfach mal wieder mit ins nächste Jahr.
  • Unnötiges Ausmisten - das habe ich tatsächlich öfter gemacht und in jedem Raum ausgemistet, das macht mich sehr stolz. Ich habe teilweise uralte Sachen, von denen ich mich jahrzehntelang nicht trennen konnte, entsorgt!
  • Outfits kreieren - dieses Jahr lief ich - ungelogen - herum, als ob ich nur eine Handvoll Klamotten besitze, ich hatte einfach keine Lust, mich zurecht zu machen.
  • Einkaufsliste abarbeiten - die Liste habe ich leider wieder aufgefüllt, doch es sind auch einige Sachen darauf gekauft worden.
  • Mal wieder mehr oder generell Nagellack benutzen - nope, habe ich nicht gemacht, ich hatte teilweise ja nicht einmal Lust, Mascara zu nutzen. 
  • Mehr englische Bücher lesen - auch nein, ich habe dieses Jahr leider gar kein Buch gelesen, außer eins über Ernährung. 

Dieses Jahr habe ich leider nur zwei meiner Vorsätze realisieren können, was aufgrund der Tatsache, dass wir gerade in einer Pandemie leben, nicht weiter schlimm ist :D. Dann geht es nun zu meinen neuen Vorsätzen für das Jahr 2021:

  • Weiter Abnehmen - es sollen noch so einige Pfunde runter, ich bin jedenfalls motiviert. Ich hoffe nur, dass mir das üppige Weihnachtsessen keinen allzu großen Strich durch die Rechnung machen wird hihi.

  • Lernen, mit meinem emotionalen Essen klarzukommen - ich bin gespannt, ob das klappt.
  • Gesünder kochen - dieses Jahr habe ich viel gekocht und auch einige tolle Rezepte für mich entdeckt, ich hoffe, dass wir nächstes Jahr öfter frisch kochen und auch weiter und vermehrt gesund.

  • Weiter Aufbrauchen - ja dieser Punkt bleibt weiter auf meiner Liste, weil ich noch immer Produkte im Vorratsschrank finde, die ich aufbrauchen will.
  • Regelmäßiger Bloggen - es erfüllt mich, Blogbeiträge zu schreiben und mit euch zu kommunizieren. Deshalb will ich auch wieder regelmäßiger bloggen.
  • Meine Liebsten umarmen - ....!
  • Verreisen - ....!
  • Weiterbildung - ich habe das Gefühl, dass mich mein Job unterfordert, klar die Masse an Arbeit ist da, doch intellektuell... Ich brauche eine Herausforderung, vlt. bilde ich mich weiter, oder fange an zu studieren, keine Ahnung.
  • Mal wieder mehr oder generell Nagellack benutzen - den Vorsatz nehme ich auch einfach mal wieder mit :P. 

Ihr Lieben, das sind meine Vorsätze. Jetzt bin ich gespannt, habt ihr Vorsätze fürs neue Jahr? 

Das ist dann auch mein letzter Beitrag für diese Jahr und ich mache eine kleine Blogpause.


Ihr Lieben,

ich wünsche euch eine besinnliche und friedliche Weihnachtszeit und
einen guten Rutsch ins Jahr 2021! 

Bleibt alle gesund

Wir lesen uns dann wieder im neuen Jahr - ich freue mich auf euch ♥
 
Eure Reyhan 


________________________________________________________________

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.


11 Gedanken

  1. Dieses Jahr hat mich auch sehr aufgewühlt und ich bin froh, dass es bald zu Ende ist. Ich hoffe bloß, dass das nächste Jahr uns wohlgesinnter ist.

    Alles Liebe und frohe Weihnachten dir.

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Vorsätzen ist immer so eine Sache, ich denke es war ein extremes Jahr, wo andere Sachen einfach wichtiger waren. Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Fest und bleibt gesund. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Das Jahr war in der Tat ganz anders, als man es sich vor einem Jahr vorgestellt hat. Insgesamt gab es zwar ein paar schöne Momente, allgemein war es aber auch abgesehen von Corona einfach kein sonderlich tolles Jahr für mich.
    Aufbrauchen möchte ich nächstes Jahr ebenfalls weiter :) Zu deinen Vorsätzen aus dem letzten Jahr: Ausmisten tut einfach immer gut! Und ich habe mir auch vorgenommen, mehr Outfits zu kreieren, z.T. ist es mir gelungen. Da möchte ich nächstes Jahr weitermachen und versuchen, nicht immer das Gleiche zu tragen :)
    Ich wünsche dir ebenfalls schöne Weihnachtstage sowie einen guten Rutsch! :)

    AntwortenLöschen
  4. Have the happiest holidays!
    My new years resolution is to live in the moment.

    AntwortenLöschen
  5. Merry christmas and happy new year!!!

    AntwortenLöschen
  6. Das sind tolle Vorsätze für das neue Jahr. Ich will auch mehr Blogbeiträge verfassen, und auch nicht mehr emotional essen, also verstehe ich dich da vollkommen!

    Einen guten Rutsch auch dir:)

    Liebe Grüße, Gilda
    www.itsgilda.com

    AntwortenLöschen
  7. These are great resolutions. Good luck! Merry Christmas and Happy 2021!
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche dir ein tolles Fest und danach einen guten Start in das Jahr!
    Ich hoffe du hast dieses Mal mehr Glück mit deinen Vorsätzen; aber wie du schon schreibst war es ein sehr spezielles Jahr!

    AntwortenLöschen
  9. Das sind tolle Vorsätze. Ich freue mich schon auf deine Blogposts. Ich wünsche dir und deinen Liebsten frohe Weihnachten. ✨🎄🎁

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr schöner Blogpost und tolle Vorsätze :)
    Ich wünsche dir frohe Weihnachten und eine wunderschöne Zeit mit deinen Liebsten!
    Und natürlich auch schon mal einen guten Rutsch in's neue Jahr :) <3

    AntwortenLöschen
  11. Happy New Year.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/12/beauty-of-organization.html

    AntwortenLöschen

________________________________________________________________

HINWEIS: Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto (Konto anlegen) oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: tiamel28(at)gmail.de Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an.

https://www.instagram.com/tiamels/