[Review] Bubblegum Lip Scrub von LUSH

Sonntag, 28. September 2014 //
Schon ewig wünsche ich mir ein Lippenpeeling, da ich vor allem zur kühleren Jahreszeit besondere Lippenpflege brauche. Deshalb hatte ich mir schon ganz oben auf meine "Brauch-ich-noch" - Liste ein Lippenpeeling gesetzt und hielt die Augen auf, ob ich nicht ein tolles Produkt finde.


— Bubblegum Lip Scrub von LUSH
"Das fabelhaft Pinke, zuckersüß und mit leckerem Kaugummiaroma. Es hilft dir, mit dem enthaltenen Rohrzucker raue Lippen loszuwerden, und ist dabei wunderbar pink und duftet unheimlich gut nach unserem veganen Bestseller-Duft Snow Fairy. Für die wahrscheinlich zartesten Lippen die du je hattest."
(Inhalt 25ml, mindestens 12 Monate haltbar, Preis 8,95 EUR)


Bubblegum besteht aus Rohrzucker, Bio Jojobaöl, Methyl Ionone, Aroma, CI 45410, CI 45380. Noch dazu ist es Vegan und ohne Konservierungsstoffe.


Der Inhalt fällt vor allem wegen der tollen pinken Masse auf. Natürlich konnte ich im LUSH-Shop nicht widerstehen und musste an Bubblegum schnuppern - herrlicher Geruch. Ich war verliebt, es war schön süß, doch nicht künstlich. Es erinnerte mich auch an meine Kindheit, denn da bekam ich immer Bonbons, die einen ähnlichen Geschmack hatten und die ich seeeehr gern mochte.


Das Peeling soll man mit den Fingern auftragen, was dann doch eine kleine klebrige Angelegenheit ist und wenn man nicht aufpasst, hat man Bubblegum auch auf den Klamotten. Da ich lange Fingernägel habe, hatte ich das Peeling auch zum Teil schön unter den Nägeln :/


Nach dem Auftrag auf die Lippen kann man das Peeling entweder wegwischen oooooder ablecken. Bei dem Geruch dachte ich, dass das auf jeden Fall lecker werden wird. Leider nicht... Ich hatte danach ein Kratzen im Hals und es schmeckte ganz komisch. Meine Lippen fühlten sich aber sehr gut an, weich und auch gepflegt. Nicht mal einen Labello oder eine weitere Pflege brauche ich danach *-*. Das Peeling benutze ich einmal die Woche und da ich auch weiß, dass mir der Geschmack von Bubblegum nicht gefällt, wisch ich es mittlerweile einfach ab. Man braucht auch nur ganz wenig von dem Peeling, so dass ich glaube, dass ich gaaanz lange noch meinen Spaß mit Bubblegum haben werde.

Ein Lippenpeeling à la Bubblegum kann man sich übrigens ganz einfach selbst herstellen. Man braucht Zucker, Honig, Öl und Aroma Extrakt.

Fazit: 
(+) Supergeruch, (+) Superpflege,
(-) Geschmack ist nicht meins, (-) der Preis ist doch etwas hoch.

Habt ihr Bubblegum? Peelt ihr eure Lippen?
Grafik

Kommentare :

  1. Tolle Review:) Hab mir auch sehr lange überlegt, ob ich mir das Lip Scrub kaufen soll, fand aber am Ende doch den Preis ein bisschen zu teuer.. :)

    Liebste Grüße, Melli
    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich an wie kaugummie :) ich mag es überhaupt nicht wenn was auf meinen lippen ist.. igal ob zur pflege oder zum schön aussehen...
    Aber sehr tolle review :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich stehe immer wieder davor, aber bisher hat dann doch immer die Vernunft gesiegt... mal sehen wie lange noch! ;D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte auch mal eins der Lush Lipscrubs, ich meine es war mit Vanille oder ähnlichem. Jedenfalls war da der Geschmack unheimlich lecker :) Der Preis ist schon stolz, da gebe ich dir Recht, ich mache mir das zur Herbst und Winterzeit dann doch lieber selber (ähnlich wie dein Rezept).

    Herzliche Grüße sendet dir Bib <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe den Lip Scrub von Lush :) Letzte Weihnachten gab es eine mit Cola Geschmack,

    AntwortenLöschen
  6. *einen mit Cola Geschmack, mein Favorit
    Sorry. habe mit Bloglovin auf dem Handy und iPad immer so Probleme

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melissa,

    eine tolle Vorstellung. Solangsam muss ich mich auch mal für Lush Produkte begeistern da Du immer so tolle Sachen vorstellst. Ich bin ja auch ein Peelingfan.Alleine schon die pinke Farbe macht Lust aufs verwenden :)

    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche, liebste Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe den Scrub & den Geschmack :-D

    AntwortenLöschen
  9. Also ich trage es eigentlich gern auf, wasche es aber immer ab. Mir ist einfach nicht ganz wohl bei dem Gedanken, das Lip Scrub zu essen. :D Ich habs mir aber auch nur einmal gekauft, weil ich es testen wollte. Ich fand es - genau wie du - recht gut, allerdings ist es eben auch nicht gerade preiswert. Und selbermachen kann man es allemal. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hoffentlich sehen wir uns auch irgendwann :) Woher kommst du?

    AntwortenLöschen
  11. Ich liiiebte es! Hatte zwar der mit Minze damals ;-) aber der war auch lecker :-D echt den hab ich im nu aufgebraucht letzten Winter :-) ciaociao bella mia! Kussi

    AntwortenLöschen
  12. Das Produkt macht ja echt was daher, allerdings bevorzuge ich da doch lieber Marke Eigenbau ;)
    Geht schnell und kostet fast nix :)
    der geschmack bubble gum wäre auch überhaupt nicht meins ...

    Viele Grüße
    russkaja

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde das der Lipscrub zwar ein bisschen teuer ist, aber der ist echt ultra ergiebig :)
    Das Produkt riecht einfach meeega gut und naja, da es lange hält kann man sich das schon gönnen c:

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.