Meine persönlichen Nagellack-Flops 2014

Dienstag, 25. November 2014 //
Man steht im Laden und sucht sich einen schönen neuen Nagellack aus. Die Vorfreude ist groß und man kann es eigentlich kaum erwarten, Zuhause die neue Errungenschaft auszuprobieren. Tja, schade nur, wenn der Nagellack einem einen Strich durch die Rechnung macht :(.

Wie oft habe ich einen wunderschönen Nagellack gekauft, um dann festzustellen, dass dieser leider doch nicht so wunderschön ist. Allerdings bringe ich es nicht sofort übers Herz, diese Nagellacke zu entsorgen, weil man sie ja vlt. für ein Naildesign oder so benutzen könnte. Meistens leider nicht und deshalb kommen die Nagellacke, die mir nicht gefallen nun in den Müll.


p2 Nagellacke
1) p2 color victim nail polish - 790 summer to go!
2) p2 HERE I AM leather matte polish - 040 cool grey
3) p2 color victim nail polish -789 bloggers` choice

"summer to go!" ist ein Nagellack, der mir mal gefällt und mal wiederum nicht. Der gelbe Farbton ist so schön sommerlich, doch der Nagellack braucht mindestens 3 Schichten und deckt trotzdem nicht :(

"cool grey" soll einen Ledereffekt auf die Nägel zaubern, ist allerdings nicht mein Fall und gefällt mir leider gar nicht. Außerdem finde ich eigentlich fast alle Nagellacke, die einen angeblichen Ledereffekt haben sollen, nicht wirklich gelungen.

"bloggers` choice" ist ein toller Nagellack, doch der Goldton ist mir einfach zu Gold, gefällt mir deshalb leider nicht.
___________________________________________________________________________________

unbekannte Marken Nagellacke
1) La Femme Beauty Nail Varnish - 112 sunflower
2) H&M Nail Polish - Orange
3) saffron london Nail Polish colour - 72
4) P.S. Nail Polish - Primark
5) technic nagellack Lila - Tedi
P.S. Matte Top Coat - Primark (Swatch-Bild weiter unten)

Bis auf die zwei Nagellacke von Primark und den einen von Tedi, habe ich die Nagellacke in Belgien gekauft.

"sunflower" deckt gar nicht, auch nicht nach vier Schichten. Den H&M Nagellack finde ich zwar sehr hübsch, doch auch dieser deckt nicht, auch nicht nach drei Schichten.

Der Topper von saffron london, mit den tollen hexagonförmigen und runden kleinen roten Partikeln, gibt nicht gerne seine Partikel ab. Schon sehr schade.

Der Nagellack von Primark ist zwar wunderschön anzusehen, doch weist nicht allzu große Quali auf. Beim Auftragen stinkt (!) es furchtbar nach billigem Kleber und das Trocknen dauert Ewigkeiten. Nach 20 min. war der Nagellack in einer Schicht noch immer nicht trocken und deshalb habe ich ihn ablackiert.

Teeedi *-* ich schaue mich sooo gern im Tedi um und habe da auch schon so manches Schätzchen an Deko gekauft. Natürlich wollte ich auch mal einen Tedi Nagellack testen. Tja leider stinkt der Nagellack stark und deckt erst nach drei - vier Schichten und ist ungleichmäßig.

Den mattierenden Top Coat von Primark musste ich auch unbedingt ausprobieren. Ich liebe liebe liebe den Matt-Effekt auf den Nägeln. Ich habe auf dem neuen "ARTful Red" Nagellack von Catrice, die es aktuell in der limitierten Edition VIENNART zu kaufen gibt, einmal den mattierenden Top Coat von p2 (gab es in der RED I l♥ve u! LE) und den von Primark aufgetragen. Wie man schön erkennen kann, mattiert der von Primark leider nicht wirklich, außerdem riecht der Top Coat auch immens unangenehm und trocknet sehr langsam.

___________________________________________________________________________________

Verschiedene Marken Nagellacke
1) Catrice - 58 Meet Me À Paris
2) Manhattan Quick Dry Nagellack - 32 C
3) flormar - 410
4) Astor - 332 BANGLES BLING
5) BeYu nail colour - 65

"Meet Me À Paris" von Catrice ist mir leider ein wenig zu langweilig, deshalb wird er aussortiert.

Die Nummer 32 C von Manhattan war in meiner Müller Look-Box im Mai enthalten. Die Farbe ist einfach wunderschön, doch leider habe ich mich mit dem Nagellack nicht anfreunden können, da ich Probleme mit dem Auftrag hatte.

Der Nagellack von flormar hat mich leider arg enttäuscht, da er eine für mich zu flüssige Konsistenz hat und erst nach drei Schichten deckt.

"BANGLES BLING" von Astor habe ich mir geholt, weil ich mich in die Farbe verliebt habe, die ist aber auch soooo schön, doch der Auftrag ist leider nicht so schön :( Zwei bis drei Schichten und der Nagellack deckt, doch der Lack bildet Bläschen und zickt auch.

Für mich persönlich war der Nagellack von BeYu, mit der Nummer 65, leider auch eine Enttäuschung, da ich mir den Rosaanteil höher vorgestellt hatte.
___________________________________________________________________________________

Rival de Loop- und RdeLYoung Nagellacke
1) Rival de Loop Young LE Cupcake Nail Colour - 01 Vanilla White
2) Rival de Loop Sorbet Nail Collection - soft yellow 01
3) Rival de Loop Long Lasting Colour 36
4) Rival de Loop Long Lasting Colour  47
5) Rival de Loop High Gloss Nail Colour 17
6) Rival de Loop High Gloss Nail Colour 45

Die Nagellacke der Cupcake LE von Rival de Loop Young sind so schön anzusehen, doch leider eine große Enttäuschung. Der Nagellack Vanilla White steht hier zwar allein, doch alle drei Nagellacke der LE haben eine zu dickflüssige Konsistenz und ziehen Fäden beim Auftragen, dann lassen sie sich auch sehr schwer Ablackieren.

In der Sorbet Nail Collection LE von Rival de Loop gab es so immens schöne Nagellacke, unter anderem der "blue sky", von dem ich mir noch ein zusätliches Fläschchen geholt habe *-*. Doch "soft yellow" war leider eine kleine Enttäuschung. Der Topper enthält runde weiße und gelbe Glitzerpartikel. Doch im Endeffekt hätte man sich die zwei verschiedenen Farben sparen können, da der Farbunterschied einfach minimal ist. Den Effekt an sich finde ich auf den Nägel auch langweilig, deshalb kommt der Topper weg.
                 
Von Rival de Loop habe ich kaum Nagellacke, da ich diesen nicht mehr vertraue. Die Nummern 36 und 47 (auf dem Swatch-Bild Nr. 3 und 4) sind zu sheer. Die Nummern 17 und 45 (auf dem Swatch-Bild Nr. 5 und 6) decken selbst nach der dritten Schicht nicht. Schon arg enttäuschend.
___________________________________________________________________________________

essence Nagellacke
1) essence nail art topper - 20 the bees and the birds
2) essence nail candies - 05 sugar pie, honey bunch
3) essence colour & go - 152 give me nude, baby!
4) essence colour & go - 133 oh my glitter!
5) essence colour & go -122 chic reloaded

Der essence Topper "the bees and the birds" ist wunderschön, doch leider habe ich keinen Gebrauch für ihn, da ich ihn mit keinem Nagellack kombinieren kann. Egal welchen Nagellack ich lackiere und den Topper drüberlackiere, das Ergebnis gefällt mir nicht.

"sugar pie, honey bunch" und "give me nude, baby!" habe ich gekauft, weil ich gedacht hatte, dass die Nagellacke etwas deckender sind, doch mir sind sie leider zu sheer.


Könnt ihr mir glauben, dass ich kaum einen tollen lilanen Nagellack besitze, obwohl lila zu meinen Lieblingsfarben gehört? "oh my glitter!" musste ich probieren, da ich die Farbe mit dem leichten Schimmer in dem Fläschchen toll fand, doch leider braucht er zwei bis drei Schichten. Auch schade fand ich, dass er n leider nach nur einem Tag an einigen Stellen abgeplatzt ist? Vor allem finde ich es nicht ok, dass sich kurze Zeit nachdem Kauf, die Farbe so extrem absetzt (siehe Flaschenhals im Bild).

Mit "chic reloaded" wollte ich mal etwas Neues probieren, doch ich finde den Nagellack leider so häßlich :(((( erinnert mich einfach viel zu sehr an Fliegenaugen.

Habt ihr auch Nagellacke, die euch "enttäuscht" haben?
Grafik

Kommentare :

  1. Ich kenne das sehr mit den Flops. Ich kaufe immer ständig welche und bin meistens unzufrieden. Ich hasse es furchtbar wenn es im Gläschen so hübsch aussieht und auf den Nägeln gar nicht mehr zur Geltung kommt. Naja aber zum Glück sind ja nicht immer alle Lacke gleich Flops. Aber ich riskiere es gerne immer mal wieder. Oft ist es so das gerade die Nagellacke mich überzeugen wo ich am Anfang vielleicht Zweifel hatte. :DD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir passiert das auch manchmal, dass ich denke, dass ein Nagellack mir nicht gefällt und dann sehe ich ihn auf den Nägeln einer Freundin oder Bloggerin, bin direkt verliebt und renne quasi in den Laden, um ihn mir auch zu kaufen :DD

      Löschen
  2. Oh ich glaube das kennen wir alle nur zu gut :)
    Ich hatte schon so viele Fehlgriffe und habe es trotzdem noch nicht übers Herz gebracht, sie wegzuwerfen.
    Bei manchen hoffe ich ja, dass sie mir vielleicht doch irgendwann nochmal gefallen ;)
    Aber ich bin vorsichtiger geworden beim Kauf, denn es steckt ja doch ein wenig Geld dahinter.
    Bei dir kam ja auch eine Menge zusammen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir wurde es langsam Zeit, mein Schminkbereich hat nicht so viel Aufbewahrungsfläche und es werden ja auch immer mehr Nagellacke :D

      Löschen
  3. Der eine oder andere wäre ein sehr heißer Kandidat für Lenas Nagellack-Schrottwichteln! ;D
    Hast du bei Sunflower schon mal versucht ihn auf einer weißen Base zu lackieren? Vielleicht könntest du ihn damit "retten"?

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, vor allem finde ich Lenas Idee total gut *-*. Jaaa, das hab ich auch mal versucht, doch das Ergebnis gefiel mir dann nicht so gut :/ aber danke für den Tipp :*

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  4. Ich hab keinen einzigen von den gezeigten Lacken, aber klar, so Enttäuschungen hat man immer wieder. Ich kaufe eigentlich immer sehr bewusst Lacke ein, gerade, wenn sie teurer sind, überlege ich 10 x, ob ich die Farbe wirklich möchte und auch tragen werde. Qualitativ hat mich kein Lack enttäuscht in diesem Jahr, aber eine Farbe habe ich, die wirklich ein absoluter Fail ist..ich hatte mir dieses orange-rot aus der Royal-LE von P2 gekauft, 2 Tage fand ich die Farbe toll, jetzt bereue ich es, Gott sei Dank für kleines Geld. Aber ich denke, der Lack wird noch vor Silvester in der Tonne landen, da ich jetzt schon weiß, ich werde ihn nie mehr tragen (für ein Blogpost hatte ich ihn gepinselt), das wars damit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sind es zum größten Teil eher Drogerie-Nagellacke, die ich kaufe, die landen dann ganz schnell im Einkaufskorb :D bei teureren Lacken überlege ich auch erst, ob ich den nun wirklich brauch hihihi.

      Hmm sehr schade, von der LE hatte ich mir keine Nagellacke gekauft, da ich schon Ähnliche da habe.

      Löschen
  5. also ich bin ja allgemein kein P2 und Essence Lacke Fan...die haben zwar ne Mega Auswahl, aber ich finde die qualitativ meistens echt nicht gut. Die blättern echt fix ab und das finde ich dann selbst bei 1,50€ nicht so toll :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Quali von p2 finde ich in der Regel eig immer gut, bei essence muss ich auch sagen, dass da viele Nagellack nicht so doll sind :/

      Löschen
  6. Na du hast aber ordentlich ausgemistet Liebes, wow das sollte ich auch mal tun. Hihi ich ticke da genauso, vielleicht lassen die sich ja noch für Nageldesigns verwerten und dann lässt man sie doch in der Ecke verstauben. Ich habe jetzt gerade richtig Lust aufs Ausmisten bekommen, ich glaube das mache ich auch bald mal (nicht zuletzt um wieder Platz für neues zu schaffen).
    Den Vanilla White finde ich eigentlich ganz toll, insbesondere für den Sommer. Da kann man mal sehen wie unterschiedlich das ist ;)

    Herzliche Grüße sendet dir Bib

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, da denken wir dann wohl gleich und jap ganz genau, um Platz für neues zu schaffen :D.
      Als ich Vanilla White anfangs gekauft und lackiert hatte, war er auch noch super, also beim ersten Mal lackieren. Als ich ihn dann allerdings einige Wochen später erneut lackieren wollte, war er, wie Creamy blueberry aus der LE. Leider zähflüssig und zog Fäden. Ich weiß auch gar nicht warum :/

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  7. Wow, toller Beitrag meine Liebe! <3 Schon erschreckend wie viele Flops sich innerhalb eines Jahres ansammeln! O.O Ich muss direkt mal bei mir durchschauen! ^.^ Von den essence Nail Candies habe ich übrigens auch welche daheim und als Base finde ich die echt super! ;-) Gleichen kleine Rillen schön aus und härten die Nägel spürbar!

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Liebes ♥. Ja, finde ich auch ein wenig gruselig, wieviel man kauft, damit es dann in der Ecke einstaubt :/. Als Base, ja, warum habe ich nicht auch daran gedacht hihihi, danke für den Tipp.

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  8. Ich müsste auch so dringend mal ausmisten. Bei Lacken und Lippenstiften drücke ich mich da immer so ewig vor. "Kann man irgendwann bestimmt nochmal gebrauchen..."
    Ich würd dir den 'chic reloaded' sofort abnehmen -.-'

    LG Merrick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Nagellacken kann ich eigentlich immer ganz gut welche rausschmeißen, aber bei Lippenstiften und bei Blushs geht es mir, wie dir :D. Oh ehrlich? Habt ihr die Farbe nicht bei euch? Wenn du magst, ich hab ihn noch da

      LG ♥

      Löschen
  9. Liebe Melissa, oh das kenne ich zu gut. Ich habe auch einige Lacke die in Schachteln verstauben und es nicht in mein Regal geschafft haben, da sie mich enttäuscht haben :)
    Mal ist es die Farbe, das Finish, die Haltbarkeit usw. ärgerlich ist es nur wenn der Lack hochpreisg war. Aber ich habe auch schon Lacke gekauft wo ich wusste das ich sie nicht verwende sondern nur ansehe :) Glitter z. Bsp.
    Bei einigen Make upü Produkten könnte ich aber auch so einen Post machen :)

    Liebste Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes, ja das stimmt, vor allem, wenn man mehr dafür bezahlt hat, will man es eher behalten. Wenn die Fläschchen hübsch sind, kann ich sie mir auch gut als Deko auf dem Schminktisch vorstellen, die würde ich dann auch sicher nicht entsorgen :D

      Oh da bin ich jetzt aber neugierig geworden *-*

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  10. Ich fand's total interessant zu lesen, sowas muss ich auch mal machen ^^ Ich hab sogar auch einige Lacke der hier gezeigten. Vor allem nervt es mich, wenn die Lacke in der Flasche ganz toll aussehen, auf den Nägeln dann aber so sheer sind, dass man auch mit mehreren Schichten gar nichts sieht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön und es wäre bestimmt sehr interessant über deine Flops zu lesen *-*. Oooh jaaa! das ist so nervig. Klar, man könnte sich ja auch immer, bevor man einen Nagellack kauft, auch im Internet erkundigen, wie er aussieht, aber wenn ich dann gerade vor dem Regal stehe, greif ich einfach zu. Wenn da dann nicht auf dem Fläschchen steht, dass es zB sheer ist, dann hat man Zuhause halt die Überraschung :/

      Löschen
  11. Dabei sehen deine Swatches so toll aus :D Aber ja, ich könnte auch wieder mal ausmisten, damit wieder neue Platz haben ;)

    Liebe Grüße
    http://beauty-rosing.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Swatches sind wirklich schön anzusehen, doch da sind auch manchmal vier Schichten hihihi. Jetzt habe ich ja auch Platz für Neues :D

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  12. Bei mir sind auch viele Lacke Flops, vor allem viele weiße oder einige machen richtige Streifen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei stehen auch einige weiße Nagellacke auf der "Auf gar keinen Fall kaufen-Liste" :D

      Löschen
  13. So viele Flops, sehr ärgerlich :( ! Den blogger's choice find ich übrigens richtig cool, aber da scheiden sich die Geister. Ich glaube, den liebt man oder hasst man. Habe auch schon von vielen gelesen, dass sie die Farbe furchtbar finden. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sehr :/ als ich Blogger's Choice im Laden sah, fand ich ihn auch ganz toll, doch weiß nicht, ich gehöre wohl einfach zu denen, die ihn nicht mögen :D

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  14. Die leather matte Nagellacke finde ich überhaupt nicht gelungen. Den Effekt bekomme ich auch hin, wenn ich meine Nägel frisch lackiere und dann damit ins Bett gehe. So schaut es aus. Irgendwie unsauber und unschön. Wie gewollt und nicht gekonnt. Unter "leather matte" habe ich mir etwas anderes vorgestellt...

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir voll und ganz zu :D.

      LG (:

      Löschen
  15. Finde ich echt eine tolle Idee. P2 Bloggers Choice hatte ich auch, aber irgendwie hat er je nach Lichteinfall bei mir teilweise grünlich geshimmert.
    Auch essence oh my glitter finde ich ein totaler Fop, die Farbe hat mir nicht gefallen und auch die konsistenz war hier sehr flüßig. normal liebe ich essence lacke, aber dieser hat mir gar nicht gefallen.
    auch die candie nails sind so gar nicht meinf all, da sieht jeder aufgetragen gleich aus, und nicht ml nach 4 schichten ahben die gedeckt.
    So einen Post muss ich auch mal machen ^^

    Viele Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön (:. Hmm, das hätte mir auch überhaupt nicht gefallen. Witzig, dass dir die Nagellacke auch nicht gefallen, die candie Nails werde ich mal als Base probieren.

      Ich wäre schon gespannt auf deine Flops *-*

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  16. Oh ja, da gibt es einige Lacke, die mich enttäuscht haben. >.< Aber bei dir konnte ich keinen wiederfinden, den ich auch besitze. Gelbtöne mag ich sowieso nicht so gern, das ist einfach nicht meine Farbe. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  17. Ich glaube jedem Nagellack Liebhaber geht es so wie dir. Aber wieso machst du nicht eine Verlosung mit den ausgemisteten Lacken? Vielleicht gibt es hier jemanden, der Interesse daran hätte ;)

    AntwortenLöschen
  18. Ja, das kenn ich auch gut. Aber was ist wenn du die mit einer anderen Farbe ein bisschen mischt? Wenn man Glück hat, bekommt man doch noch eine gute Farbe draus. :) Einen Nagellack mischen kannst du auch mit Lidschatten, wenn die Farbe sonst nicht da ist.
    LG Sky

    meinekreativewelt13.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. In den Müll? Das wäre aber schade! Ich würde Dir den gelben Color Victim gerne abnehmen, denn meinen hatte ich dummerweise fortgegeben, jetzt vermisse ich ihn.

    Lieben Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.