[Review] Mizellen Reinigungswasser für normale und empfindliche Haut von Garnier

Freitag, 6. Februar 2015 //
Ich glaube jeder von uns kennt das, man kommt abends kaputt nach Hause und möchte sich eigentlich nur noch aufs Bett schmeißen und schlafen. Doch das Gewissen lässt einen nicht zur Ruhe kommen, da man sich ja noch abschminken muss. Wie praktisch wäre es dann, ein einzelnes Reinigungswasser zu haben, welches in sekundenschnelle das komplette Make-Up entfernen kann?

Das Mizellen Reinigungswasser von Garnier soll genau diese Art von Produkt sein und wurde mir zum Testen von der Blogger Academy by Garnier zugeschickt.


Mizellen Reinigungswasser für normale und empfindliche Haut von Garnier
(Inhalt 400 ml, Preis ca. 5 EUR, ohne Parfum, ca. 200 Anwendungen)


Das Gesichtswasser von Garnier soll die Haut  durch eine Mizellen Technologie wirksam, schonend und gründlich reinigen. Doch was ist das überhaupt?


Zur Mizellen Reinigungstechnologie:
Mizellen seien reinigende Wirkstoffe, die wie ein Magnet Unreinheiten, Make-Up usw. auf der Haut anziehen und sanft - ohne Reiben - in nur einer Anwendung entfernen. Diese Reinigung soll für jeden Hauttyp geeignet sein. Die Kraft der Mizellen soll es ermöglichen, gleich mehrere Zonen des Gesichts - die T-Zone, die Augen ud die Lippen - zu reinigen.


Das Reinigungswasser gibt es in drei Ausführungen und Garnier beschreibt sie folgendermaßen:
Normale und empfindliche Haut: Wirksame und schonende Reinigung + Erfrischung
Mischhaut und empfindliche Haut: Wirksame und schonende Reinigung + Mattierung
Trockene und empfindliche Haut: Wirksame und schonende Reinigung + Feuchtigkeitsspendend

Also sind alle drei Varianten für empfindliche Haut geeignet.

Liest sich bis jetzt doch sehr gut oder und es scheint ein interessantes Produkt zu sein.


Kommen wir zu meinem Testbericht. Kurz zu meiner Haut: Ich habe eine Mischhaut und leide kaum unter Hautunreinheiten. Make-Up nutze ich selten bis nie. Das Mizellen Reinigungswasser teste ich jetzt schon ein paar Tage und kann berichten, dass meine Haut das Wasser bisher sehr gut verträgt und sie sich auch gereinigt anfühlt.


Ich nehme ein Wattepad und gebe etwas Reinigungswasser darauf, damit wische ich über mein Gesicht, spare allerdings meinen Mund und meine Augen aus. Sobald ich mein Gesicht gereinigt habe, benutze ich das Pad auch noch für den Mund. Die Augen habe ich zu Anfang auch mit dem Pad reinigen wollen, doch das dauert mir zu lange und ich muss doch ein wenig reiben, was ich bei den Augen nicht mag. Deshalb reinige ich diese seperat und nicht mit dem Reinigungswasser.

Schafft es das Reinigungswasser nun in einer Anwendung das Make-Up zu entfernen?
  • Nicht immer. Wenn ich z. B. langanhaltenden roten Lippenstift trage und diesen mit dem Reinigungswasser entfernen will, muss ich mindestens zweimal mit dem Wattepad über die Lippen gehen.
  • Das Augen-Make-Up, besonders wasserfestes habe ich nur unter Druck und mehrfachem Reiben entfernen können, obwohl ich das Wattepad eine Weile auf dem Auge liegen ließ.


Mein Fazit: Zwar konnte ich meine Mascara oder langanhaltenden Lippenstift nicht schneller oder einfacher mit dem Reinigungswasser von Garnier entfernen, doch zum Beispiel Lidschatten, die auf Base aufgetragen wurde oder einfach Blush konnte ich problemlos und fix mit einer Anwendung abwischen. Ich bin noch immer sehr zufrieden mit dem Wasser und benutze es weiterhin gern, wenn ich mal mal schnell die Gesichtshaut gereinigt haben möchte.

Weitere Meinungen zum Mizellen Reinigungswasser von Garnier findet ihr übrigens hier:
Polished with Love , In Love With Life und Fräulein ungeschminkt

Habt ihr das Mizellen Reinigungswasser für normale und empfindliche Haut von Garnier auch schon gestestet? Wie ist euer Eindruck?
Grafik

Dieses Produkt wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare :

  1. DU kennst ja meine Meinung zum neuen Wässerchen ;). Das Mizellenwasser ist zwar nicht das ergiebigste, wirkt bei mir aber wie ein kleines Wunder :D. Werde ich mir auf jeden fall nachkaufen ^^

    Liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich freue mich auch sehr, dass es bei dir so gut wirkt (:

      Lieber Gruß

      Löschen
  2. Ich habe auch noch vor das Gesichtswasser auszuprobieren. :)
    Danke für den Post !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, ich bin schon gespannt auf deine Meinung (:

      Löschen
  3. Ich mag auch noch darüber berichten, denn ich hatte das Glück und durfte auch testen. *-* Allerdings könnte das Reinigungswasser - gerade was Mascara angeht - noch ein bisschen besser reinigen. Aber ich vertrage es sehr gut und meine Haut wird auch total weich. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab eben auch schon kommentiert - unsere Erfahrungen mit dem Reinigungswasser ähneln sich sehr stark :D

      Löschen
  4. Ach übrigens ist dein Beitrag richtig toll und deine Bilder sind mehr als gelungen. ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Reinigungswasser richtig toll, obwohl bei wasserfesten Produkten
    tatsächlich ein bisschen mehr Reiben notwendig ist. Aber alleine die ausgezeichnete
    Hautverträglichkeit finde ich mehr als gut! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hautverträglichkeit finde ich auch gut, vor allem bekomme ich kein Spannen oder sonstige unangenehme "Nebenwirkungen" von dem Reinigungswasser.

      Lieber Gruß

      Löschen
  6. Super interessanter Post :) Hab auch schon überlegt mir das zu kaufen war aber nicht sicher ob es überhaupt für wasserfeste Mascara geeignet ist. Aber dein Bericht klingt ja ganz positiv.
    Liebst, Anna
    http://tea-and-other-things.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr (:, das Produkt verwende ich noch immer sehr gern, doch ja wasserfeste Mascara bekomme ich damit nicht so gut entfernt.

      Lieber Gruß

      Löschen
  7. Ich will dieses Mizellenwasser jetzt auch unbedingt ausprobieren. Ich hatte vor einigen Monaten das von Bioderma, welches ich seltsamer Weise überhaupt nicht vertragen habe. Ich bekam davon sehr starke Hautunreinheiten und mein komplettes Gesicht brannte und spannte.
    Trotzdem werde ich dieses Mizellenwasser mal ausprobieren, da es ja auch extra in einer Version für trockene/sensible Haut kommt, was ich vorher gar nich wusste :)
    Schöner Post :)
    Liebe Grüße
    Alinchen

    http://alinchenmarie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jee, das ist eine wirklich krasse Reaktion auf das Bioderma Produkt :/. Ich hoffe, dass du das Mizellenwasser von Garnier besser verträgst. Danke sehr (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  8. Ich habe das Wasser noch nicht getestet, aber wenn ich irgendwann mal meinen Reinigungsschaum von RdeL Young leer bekomme, dass werde ich mir das Mizellenwasser bei dm mal genauer anschauen :) Ich schminke mich allerdings nicht so oft und dementsprechend zieht es sich dann hin bis ich überhaupt mal ein Reinigungsprodukt zum Abschminken leer bekommen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso, ich benutze halt täglich etwas transparenten Puder und evtl. Rouge :D. Der Reinigungsschaum von RdeL Young, wie findest du den eigentlich?

      Lieber Gruß

      Löschen
    2. Ich finde den klasse - der Schaum ist schön mild und ich vertrage ihn auch bisher am besten :) Für wasserfeste Produkte (bei mir meist bzw. maximal die Mascara) nehme ich aber vorher noch so Augenpads :)

      Löschen
  9. Danke fürs Verlinken liebe Melissa :) Ich bin bei dem Wässerchen leider sehr skeptisch, wegen den inhaltsstoffen. Mit Wasser nachreinigen ist für mich eigentlich immer notwendig, sonst ist es einfach zu austrocknend und reizend auf Dauer - schade, denn wenn es schnell gehen muss wäre das Mizellenwasser eigentlich ideal!
    Liebe Grüße :)
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, finde deinen Beitrag auch sehr gut und du gehst halt auch sehr auf die Inhaltstoffe ein (:. Bezüglich dieser habe ich bisher schon ein oder zweimal gelesen, dass empfohlen wird, sich nach der Anwendung das Gesicht mit Wasser zu reinigen. Ich beobachte mal meine Haut.

      Lieber Gruß

      Löschen
  10. Ganz tolle Review Liebes, ich teste das Mizellenwasser ja derzeit auch und ein Bericht wird noch folgen :) Gerne nehme ich es für die Vorreinigung, die Hauptarbeit überlasse ich da jedoch meinem Amu Entferner und dem Waschgel. Aber das klappt so ganz gut, da ich ja wasserfeste Mascara verwende, kommt das Produkt hier an seine Grenzen. Ich habe allerdings auch nicht erwartet, dass es diese problemlos herunter bekommt.

    Liebste Grüße und einen tollen Wochenstart wünsche ich dir :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Süße :*, ich freue mich schon auf deine Meinung. Ja leider, das wäre ideal gewesen, ich hatte ja schon Probleme mit Mascara, die nicht wasserfest ist :P.

      Ich wünsche dir auch einen schönen Wochenstart :*

      Löschen
  11. Ich habe mir das Wasser vor einiger Zeit auch gekauft und die Augen schminke ich seperat ab weil ich das mit den Reiben ebenfalls nicht mag aber sonst bin auch zu frieden damit!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Augen sollte man auch definitv schonen finde ich (:

      Lieber Gruß

      Löschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.