Mein neuer Pinseltrockner Baum von MAANGE

Sonntag, 13. September 2015 //
Nachdem ich meine Pinsel wasche, lege ich sie in der Regel zum Trocknen auf eine, mit Küchentüchern ausgelegte, Fläche auf unserem Waschtisch im Badezimmer. Schon häufiger ist es in der Vergangenheit passiert, dass ich dann mal drangekommen bin und ein oder auch mal ein paar mehr Pinsel sind auf den Boden gekullert. Dann mussten sie natürlich erneut gewaschen werden. Noch dazu drehe ich die Pinsel alle Stunden mal, damit sie auch schön in Form bleiben.

Jedes Mal, wenn ich meine Pinsel dann reinigte, dachte ich, wie praktisch doch so ein Trocknerbaum für die Pinsel wäre. Ich weiß gar nicht, wo ich so einen Pinseltrocknerbaum mal gesehen habe, doch mir ging er nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwann habe ich mich dann einfach an den PC gesetzt und auf ebay wurde ich fündig.

(Preis ca. 12,00 - 13,00 EUR, in den Farben weiß oder schwarz, *hier* erhältlich)

Es gibt verschiedene Varianten, zB nur für dünne oder dicke Pinsel geeignete Trocknerbäume, oder eine Mischung aus beidem. Meine Variante bietet Platz für 16 schmale dünne, 6 etwas dickere und 4 dicke Pinsel und hat insgesamt 26 Pinselplätze. Maße: 19,8 cm x 12,8 cm x 12 cm


Den Baum bekommt man in Einzelteilen geliefert. Die Einzelteile bestehen aus Plastik, sind gut geschützt und beklebt mit einer Schutzfolie. Diese muss man zunächst abfummeln.


An einigen Stellen gelang dies innerhalb Sekunden doch an einer Stelle war die Folie sehr hartnäckig. Nach dem nun alle Einzelteile in einem schönen reinen weiß erstrahlten, ging es ans simple Zusammenstecken. Eine Anleitung findet man in der Artikelbeschreibung.



Die süßen Details, in Form von Herzchen finde ich sehr gelungen. Auf dem Standfuß findet man groß den Markennamen "MAANGE". Der Pinseltrockner ist sehr gut verabeitet und weist keine Mängel auf.


Die Pinsel werden nach dem Waschen kopfüber in eine Öffnung gesteckt. So wird übrigens auch verhindert, dass der Kleber, der die Pinselborsten zusammenhält feucht bleibt. Der Pinseltrocknerbaum ist noch dazu super befüllbar, zwar heißt es in der Artikelbeschreibung, man hätte nur Platz für 26 Pinsel zum Trocknen, doch durch die Öffnungen kann man auch mehrere Pinsel stecken. Ganz praktisch ist auch, dass das Teil sehr einfach zusammegebaut und auseinandergebaut werden kann, so ist es sehr platzsparend.


Wie gefällt euch der Pinseltrockner-Baum? Wie trocknet ihr eure Pinsel?
Grafik

Kommentare :

  1. Ich trockne meine Pinsel genauso wie du vorher, lege sie einfach hin, jedoch finde ich solchen Baum wirklich toll. Auch das Design ist wirklich süß. Bisher wusste ich nicht einmal das es solche Bäume gibt. Danke für den tollen Beitrag zu diesem tollen Gadget.
    LG, Juliane.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir den Baum wirklich empfehlen, ich will nie mehr ohne *-* sehr gern, ich freue mich, dass dir mein Beitrag gefällt.

      LG ♥

      Löschen
  2. Der Baum ist ganz süß, für mich aber überflüßig. Ich lege meine Pinsel auf Zewa, das saugt auch die letzte Feuchtigkeit aus den Pinseln. Platzsparender und günstiger ^^
    Finde den Baum dennoch sehr hübsch, und wem es gefällt ... warum nicht :)

    Einen schönen Restsonntag wünsche ich dir

    Liebe Grüße
    Russkaja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher war das auch bei mir so, aber mit dem Bäumchen komme ich viel besser zurecht, immerhin fallen dann auch keine Pinsel mehr runter und wenn ich dann so 10 - 20 Pinsel wasche, finden alle ihren Platz in dem Baum :D

      Danke schön, ich wünsche dir eine schöne Restwoche und schicke dir ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Wie cool ist das denn bitte?! Hab ich so noch nie gesehen und finds super genial!!! Ich lege meine Pinsel immer auf´s Fensterbrett und lass die Pinselhaare 'überhängen', aber mit diesem Bäumchen ist es ja direkt ein Hingucker! Muss ich mir direkt mal merken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja oder *-* deshalb ist mir das Bäumchen auch gar nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Das Pinselwaschen macht mir jetzt auf jeden Fall mehr Spaß :D

      Löschen
  4. Eine sehr coole Idee! Bisher lagern meine Pinsel zum Trocknen immer auf dem Fensterbrett oder der Heizung.

    Liebe Grüße,Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, der Baum ist so praktisch. Ja wie bei mir eben :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Oh toll, der ist ja schön. Ich staune mal wieder, was es alles gibt. :) Sieht auch richtig hübsch aus. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch *-* ich bin auch immer wieder erstaunt hihi.

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  6. Du stellst einem wirklich immer richtig tolle neue Sache vor!
    Ich finde die Idee total super und auch richtig praktisch. So können die
    Pinsel wirklich in aller Ruhe und vorallem in bester Position trocknen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bäumchen fand ich so tolll, dass ich es unbedingt teilen wollte :D.

      Das finde ich auch und das Rumdrehen fällt auch weg, alles viel praktischer und einfacher :D

      Ganz lieber Gruß ♥

      Löschen
  7. Ich lege meine Pinsel zum Trocknen immer auf die Heizung, die ist allerdings aus. Für die Pinsel ist aber so ein Bäumchen mit Sicherheit viel besser. Vor allem sieht es sogar richtig hübsch aus.
    Liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall ist es auch dekorativ ein Hingucker :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.