Gefüllte Eier

März 19, 2013


Zutaten (2 Portionen)

5Eier Gr. M

Remoulade
1/3 gefrorene Kräutermischung (6-Kräuter)
1/2Knobizehe

Salz, Pfeffer und roter Paprika-Pulver nach Belieben

Zubereitung
Eier hart kochen, dann abschrecken und schälen. Anschließend halbieren. Eigelb rausschälen und in eine Schüssel geben. Sämtliche Zutaten (Menge beliebig) in einer Schüßel verrühren.


Anschließend diese Masse in die halbierten Eier füllen (evtl. mit einem Spritzbeutel).


Fertig! Sieht lecker aus, geht schnell und schmeckt sehr gut als Nebenspeiße.

Viel Spass beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken (:Grafik

________________________________________________________________

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.


2 Gedanken

  1. OMG, noch mehr leckere Anregungen zum verwöhnen der Gaumen meiner Gäste. Wie es jetzt aussieht habe ich bereits eine Vor- und eine Nachspeise durch dich für meine nächste Party gefunden.

    Danke :)

    AntwortenLöschen
  2. HI hi hi freut mich sehr für dich (:

    AntwortenLöschen

________________________________________________________________

HINWEIS: Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto (Konto anlegen) oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: tiamel28(at)gmail.de Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an.


https://www.instagram.com/tiamels/