[Review] Wimpernkamm von Tweezerman

Februar 08, 2018


[Werbung | Eigenkauf! Weitere Informationen am Ende des Beitrages]

Ihr Lieben, ich möchte euch heute ein Beauty-Tool vorstellen, welches sehr praktisch sein kann. Gefunden habe ich es zufällig auf Instagram und ich war gleich angetan vom Wimpernkamm von Tweezerman.

Goldbeschichtete Metallzähne sorgen für eine tadellose, unverklebte Mascara. Der Wimpernkamm lässt sich zuklappen, um die Zinken zu schützen. Achtung: Benutzen Sie bei der Verwendung dieses scharfen Präzisionsinstruments stets einen Spiegel. Immer, solange die Mascara noch nass ist, verwenden, bevor sie auf den Wimpern getrockent ist. Quelle: Produktbeschreibung"

 (1 Stück, Preis 14,99 EUR, zB *hier* erhältlich)


Der Wimpernkamm befindet sich gut verpackt in einer Pappumverpackung. Hergestellt wird der Wimpernkamm von tweezerman im Vereinigten Königreich.


Ganz praktisch ist, dass der Wimpernkamm zusammenklappbar ist. Zusammengeklappt hat er auch lediglich eine Länge von ca. 8,5 cm, aufgeklappt kommt er auf ca.11,5 cm. Der Wimpernkamm ist also so winzig, dass er in jede Handtasche oder Kosmetiktäschchen passen könnte.


ACHTUNG! Die goldenen Zinken des Kamms sind sehr spitz und man muss extrem gut aufpassen, um sich nicht zu verletzen. Am Besten benutzt man den Wimpernkamm vor einem Spiegel und wenn die Mascara noch feucht ist. Die eigentliche Anwendung ist sehr simpel, mit dem Kamm kämmt man die frisch getuschten Wimpern.


Zu Testzwecken habe ich meine Mascara richtig schlecht aufgetragen, so dass die Wimpern verkleben mussten - siehe linkes Bild. Auf der rechten Seite habe ich bereits den Wimpernkamm verwendet und die Wimpern wurden schön getrennt und überschüssige Mascara wurde abgenommen. Die Zinken können einfach mit einer Bürste, Seife und Wasser gereinigt werden.


Ich gestehe ehrlich, ich habe den Wimpernkamm von Tweezerman so unbedingt haben wollen, habe ihn dann nur einmal benutzt und seitdem nicht mehr, da ich mir beim Benutzen etwas wehgetan habe. Allerdings finde ich, dass er schon gute Arbeit leistet und werde - das nächste Mal, wenn meine Wimpern mal wieder verkleben - dem Wimpernkamm noch eine Chance geben und ihn sehr sehr vorsichtig anwenden.

Wie gefällt euch der Wimpernkamm von Tweezerman?

____________
*Eigenkauf
Dieses Produkt habe ich selbst gekauft. Mein Beitrag stellt meine persönliche Meinung dar!

________________________________________________________________

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.


15 Gedanken

  1. Also für mich ist es kein Must-Have, denn ich wäre bestimmt auch so tapsig und würde mir weh tun. Schade! Aber er macht so ein tolles Ergebnis. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass es ein tolles Ergebnis macht, aber man muss schon sagen, dass es auch ein bisschen Überwindung kostet es zu benutzen, aber an sich ein ganz tolles Produkt.

      Lieber Gruß ❤

      Löschen
  2. An sich ein interessantes Produkt, würde ich wahrscheinlich aber nicht benutzen, weil ich mich nicht trauen würde.

    Liebst, Mareen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kann leider passieren, dass man sich nicht traut es zu benutzen :/

      Lieber Gruß ❤

      Löschen
  3. Cool, damit haben Krähenfüße keine Chance, man sieht einen deutlichen Unterschied. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wimpern lassen sich sehr gut trennen ja (:

      LG ❤

      Löschen
  4. Eine echt tolle Erfindung. Ich habe bei meiner Wimpernverlängerung so ein Bürstchen bekommen 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, auf jeden Fall eine tolle Erfindung (:

      Löschen
  5. So ein Produkt habe ich von For Your Beauty, allerdings aus Silikon. So kann ich mich nicht verletzen.
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, den Wimpernkamm aus Silikon werde ich mir definitiv anschauen (:

      Lieber Gruß ❤

      Löschen
  6. Hallo meine Liebe;)

    Das ist ja eine super Erfindung, den Wimpernkamm brauche ich auch. Ich habe von dieser Firma eine Pinzette und bin sehr begeistert.

    Danke für´s Vorstellen;)
    hab ein schönes Wochenende:)
    Liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, ich freue mich, dass dir der Wimpernkamm gefällt (:

      Lieber Gruß und noch eine schöne Woche wünsche ich dir ❤

      Löschen
  7. Ich glaube ich würde mich nicht trauen, den Wimpernkamm zu benutzen :D Aber das Ergebnis sieht gut aus :)

    Zuhause trainieren ist super, joggen gehen mag ich leider gar nicht so gerne :D
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt mittlerweile habe ich den Dreh raus und benutze den Wimpernkamm alle paar Tage mal und es klappt ganz wunderbar. Ich war wohl am Anfang etwas unvorsichtig :D

      Lieber Gruß ❤

      Löschen
  8. Toller Tipp. Das werde ich auch einmal ausprobieren.

    AntwortenLöschen

________________________________________________________________

HINWEIS: Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto (Konto anlegen) oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: tiamel28(at)gmail.de Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an.