[Nails] Kiko Velvet Satin Nail Lacquer - 691 Pink Flambé

Freitag, 10. Februar 2017 // 24 Meinungen
Bald ist es wieder so weit: Valentinstag naht! Valentinstag ist ein Tag, den ich unwahrscheinlich gern mag und an dem wir - mein Mann und ich - immer etwas ganz Besonderes planen und unternehmen. An diesem romantischen Tag gebe ich mir auch besonders große Mühe. Doch nichts desto trotz finde ich, man sollte seinem Herzmenschen nicht nur an einem Tag, sondern definitiv regelmäßig und so häufig es geht, seine Liebe zeigen ♥

Am Tag der Liebenden passt dann auch ein hübscher pinker Nagellack. Habt ihr schon einen hübschen Nagellack für Valentinstag gefunden? Nein? Dann möchte ich euch folgenden Nagellack mal vorstellen. Vlt. wäre das ja was für euch.



— Kiko Velvet Satin Nail Lacquer - 691 Pink Flambé






❥Allgemein:10 ml, 36 Monate haltbar, aktueller Preis 1,40 EUR, *hier* erhältlich;
❥Auftragen:Einfacher Auftrag. Breiter abgerundeter Pinsel;
❥Konsistenz:Angenehme Konsistenz, weder dünn- noch dickflüssig;
❥Deckkraft:Zwei Schichten und hervorragende Deckkraft;
❥Trockenzeit:Sehr schnell getrocknet;
❥Finish:Pink, mit silbernen Minitglitterpartikeln, Semimatt;
❥Haltbarkeit:Nach zwei Tagen leichte Tipwear und abgeplatzter Nagellack;
❥Ablackieren:Einfaches Ablackieren;
❥Fazit:Dieser Nagellack gefällt mir immens gut, nur schade, dass er bereits nach wenigen Tagen seine Macken hat.



Wie gefällt euch "Pink Flambé" von Kiko? Wie steht ihr zu Valentinstag?
Grafik

[Review] Born Pretty Store: Lip Products

Mittwoch, 8. Februar 2017 // 16 Meinungen
Vor etwas längerer Zeit erreichte mich ein toll gefülltes Päckchen von Born Pretty Store. Ich teste ja sehr gern neue Produkte und darf mir in regelmäßigen Abständen auf der Onlineseite ein paar schöne Sachen aussuchen. Diesmal hatte ich mir einige interessante Nagel- und Lippenprodukte ausgesucht, die ich euch in zwei Beiträgen vorstellen möchte. Den Anfang machen die Lippenprodukte.

[Nails] Barry M Nail Paint - Cosmo Berry und Rose Quartz Glitter

Montag, 6. Februar 2017 // 15 Meinungen
Glitter, glitter, glitter... mittlerweile genieße ich Glitter ja auch ein wenig in Maßen. Auch, wenn ich manchmal Tage habe, wo ich doch wieder dem Glitterwahn verfalle, doch das ewige und leidige Ablackieren und die Zeitnot dämpfen meinen Enthusiasmus gleich wieder. Trotzdem will ich bei manchem Design nicht ganz auf Glitter verzichten und so füge ich dann ab und zu ein kleines glitzerndes „Highlight“ hinzu.