[Blush] The HONEY QUEEN Honeycomb Blusher von w7

Montag, 25. Juli 2016 // 8 Meinungen
Ein gutes Produkt muss nicht immer teuer sein. Wer zu teuren Markenprodukten preiswerte Alternativen sucht, ist mit einigen Dupes wirklich gut beraten. Dupes sind Produkte, die anderen Produkten entweder sehr stark ähneln oder fast identisch sind, zB vom Optischen oder von den Eigenschaften.

Getrost nach dem Motto, warum mehr zahlen, als nötig, möchte ich euch heute einen Dupe zu dem Benefit Sugarbomb Rouge vorstellen. Bei dem folgenden Produkt hat aber auch die zuckersüße Optik einen ganz großen Kaufanstoß gegeben.


— The HONEY QUEEN Honeycomb Blusher von w7
 (8 g, 12 Monate haltbar, Preis 3,98 EUR + Versand, *hier* erhältlich)

Das Rouge befindet sich einer sehr hübschen und bunten Pappverpackung. Auf dem Deckel sind Bienenwaben abgebildet, auch findet man hier die Marke und den Produktnamen.


Auf dem Boden stehen wesentliche Informationen zum Produkt, wie die Haltbarkeit, Inhaltsstoffe etc. Der Deckel wird nicht aufgeklappt, sondern im Ganzen abgehoben.

Inhaltsstoffe
Alle Inhaltsstoffe und Bestandteile könnt ihr auf dem oberen Bild und auf Codecheck.info nachlesen.


Die Optik des Rouge ist immens schön, es bietet mehrere verschiedene Farben, die wabenförmig aneinander gereiht sind. Die Farben schimmern alle.


Enthalten ist auch ein kleiner, schmaler und handlicher Rougepinsel. Der Pinsel ist zwar sehr süß, doch ich benutze lieber meine eigenen Pinsel.


Wenn man mit dem Pinsel alle Farben im Rouge aufnimmt und aufträgt, hat man einen hellen, leichten und schimmernden Apricot-Ton auf der Haut.

Als Rouge für meinen Hautton wäre mir der "The HONEY QUEEN Honeycomb Blusher" allerdings zu hell, doch als Highlighter macht es auch einen ganz guten Job.


Ob es nun ein Dupe zum Benefit Sugarbomb Rouge ist, kann ich persönlich nicht einschätzen, deshalb habe ich euch mal einen ganz tollen Beitrag von Fräulein Ungeschminkt verlinkt.

Wie gefällt euch der "The HONEY QUEEN Honeycomb Blusher" von w7? Benutzt ihr Dupes?
Grafik

[Parfum] Armani Code EdP von Giorgio Armani

Montag, 18. Juli 2016 // 18 Meinungen
Das Armani Code Parfum des italienischen Modedesigners Giorgio Armani ist wohl eines der bekanntesten Parfums überhaupt und ich schätze jede Frau hat schon einmal daran geschnuppert oder zumindest davon gehört.

Ich kannte das Parfum auch nur vom Hörensagen, doch der Duft war mir unbekannt, bis ich es eines Tages aus Zufall von einer Bekannten aufgesprüht bekam. Im Laufe dieses Tages entwickelte sich das Parfum immer mehr zu einem wahren Duftschmaus, ich konnte nicht mehr aufhören, den Duft zu genießen. Da stand für mich fest, dass ich dieses Parfum auch unbedingt haben musste.


— Armani Code EdP von Giorgio Armani
"Lassen Sie sich von der erotischen Sinnlichkeit des Duftes begeistern und bezaubern. Wecken Sie geheime Fantasien und verlocken Sie mit den Facetten des exquisiten Parfums. Giorgio Armani Code Femme hebt die Vorzüge einer Frau durch seine einzigartige Zusammensetzung hervor und erregt Aufmerksamkeit. Ein Duft, der in Erinnerung bleibt. Den Duft des Giorgio Armani Code Femme Parfum können Sie auch mit der passenden Bodylotion und dem Deodorant genießen. Lassen Sie sich verführen und bezaubern Sie Ihre Umgebung mit Giorgio Armani Code Femme. Quelle: www.flaconi.de."

[Nails] wet n wild nail color - E414A Red Red

Mittwoch, 13. Juli 2016 // 20 Meinungen
So langsam glaube ich, dass meine roten Nagellacke, die sich noch in meinem Testen-Karton befinden, eingeschnappt sind, weil ich sie nicht eher lackiert habe. Denn schon der zweite rote Nagellack, den ich in letzter Zeit aus dem Karton lackiere und auch dieser zickt herum. Der Erste war ein ganz hübscher Nagellack von essence und heute möchte ich euch den zweiten Nagellack von wet n wild vorstellen.

— wet n wild nail color - E414A Red Red