[Nails] KIKO Granite Grey und CHRESY

Dienstag, 23. September 2014 //
Immer wieder sehe ich soooo schöne Nail-Designs und denke mir, wieviel Mühe sich doch einige Mädels mir ihren Nägeln geben. Manchmal sieht das vor allem sehr einfach aus und ich denke mir, das probiere ich jetzt auch. So sitze ich dann ab und zu und versuche mich an neuen Techniken, mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg. Von Einigem (zB. Stamping, Ombre...) lasse ich mittlerweile ganz die Finger, weil es sehr frustrierend ist, wenn man sich - manchmal stundenlang - an einem Design versucht, es nicht klappt und man alles wieder ablackieren muss. Viele Designs brauchen auch einen farbigen Basislack, der schon auf den Nägeln getrocknet sein muss. Das ist mir leider schon zu zeitaufwändig :P

Heute möchte ich euch ein ganz simples Naildesign zeigen - welches man auch ganz einfach nachmachen kann.


Ich liebe Glitzernagellacke und verschönere Nagellacke immer gern damit. Bisher habe ich es so gemacht, dass ich dann einfach den Glitzernagellack mit dem nagellackeigenen Pinsel aufgetragen habe. Dann hatte ich aber immer unschöne Wellen und auch überschüssigen Nagellack auf den Nägeln. Bis ich ein Video auf Instagram gesehen habe - ich weiß leider nicht mehr von wem es war -, in dem jemand ein kleines Stückchen von einem Schwamm abrieß, es dann etwas mit dem Glitzernagellack bepinselte und so auf den Nagel tupfte. Das Ergebnis war soooo toll und es war so eine einfach Technik, dass ich mittlerweile selbst auf die Art Glitzernagellacke auftrage.


Benutzt habe ich zwei Nagellacke, die ich dieses Jahr in Italien gekauft hatte.

KIKO - 327 Granite Grey
CHRESY nail polish

Der bisher einzige graue Nagellack den ich besitze, ist einer von youstar (damals im Douglas gekauft) gewesen und ich wollte unbedingt noch einen ganz schlichten grauen Nagellack dazukaufen. Da war ich natürlich ganz glücklich, als ich den KIKO Nagellack im Sale in Italien für 1,- EUR ergattern konnte. Der Nagellack von CHRESY ist ein türkisblauer Nagellack mit ganz vielen Miniglitzerpartikeln und hat auch nur 1,- bis 2,- EUR gekostet.

Wenn das Schwämmchen zu klein gerät - wie meins auf dem Bild oben - dann kann man dieses mit einer Pinzette benutzen, um sauberer zu arbeiten.


Beide Nagellacke haben einen langen schmalen Pinsel. Mein KIKO Nagellack hatte leider ein paar abstehende Härchen, die ich aber vor dem Benutzen abgeschnitten habe, so dass ich nicht aus Versehen verschmiere.

Der graue KIKO Nagellack deckt in einer Schicht, während der CHRESY Nagellack (ich denke, das ist eine italienische Eigenmarke) schon zwei bis drei Schichten braucht um deckend zu sein. Die Trockenzeit ist bei beiden Nagellacken relativ gering und Tipwear oder abgeplatzten Nagellack hatte ich nicht. Am dritten Tag habe ich die Nagellacke ablackiert und das Ablackieren klappte ohne Probleme.


Welche Technik habt ihr schonmal ausprobiert? Wie gefallen euch die beiden Nagellacke?
Grafik

Kommentare :

  1. Die Kombi ist echt schick :) Das Grau wirkt auf deinen Nägeln edel und schön zurückhaltend :)

    LG Mia

    AntwortenLöschen
  2. Super Naildesign und ich finde das Glitzer immer geht :D
    Ich kenn das auch man setzt sich ran und pinselt und probiert und wenn man fertig ist denkt man: "Mmmmmh sieht jetzt nicht so dolle aus!" also alles wieder ab...hahaha

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht richtig toll aus. Mir gefällt besonders der Chresy Nagellack.
    Tolle Idee ihn als Topper zu nutzen, weil er nicht so gut deckt.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Das Grau wirkt definitv nicht langweilig. Hast du mit dem Glitzer schön aufgepipmt ;)
    Gefällt mir sehr gut

    Viele Grüße
    russkaja <3

    AntwortenLöschen
  5. Mir geht es auch so wie dir, ich bewundere andere immer für ihre Designs. Ich selbst habe aber weder zeit noch Geduld sowas auszuprobieren. :D Dein Design ist jedenfalls toll gelungen und paast farblich sehr schön zusammen. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ach das sieht toll aus Liebes! Auf die Idee einen Glitzerlack aufzutupfen bin ich auch noch nicht kommen, werde dies aber definitiv auch mal ausprobieren müssen. Die Farbkombi beider Lacke gefällt mir sehr gut und ist sie ist richtig stimmig. Da fällt mir ein ich war schon lange nicht mehr bei Kiko nach Nagellacken stöbern :)

    Fühl dich gedrückt <3

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine Liebe ,

    oh da hast Du mich :) ich bin ja ein Fan von grauen Lacken. Und wenn sie dann noch so toll mit ein wenig Glitter aufgehübscht werden - da schmilzt die Femi :)
    Wirklich wunderschön. Ich habe mir gerade einen dunkelgrauen von Chanel geholt ( Post kommt ) Grautöne sind absolute Herbstfarben.

    Allerliebste Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich schöne Kombi ;)

    AntwortenLöschen
  9. Den Kiko Lack alleine hätte ich recht langweilig gefunden, aber so gefällt es mir wirklich gut =)

    AntwortenLöschen
  10. Ein ähnliches Design hab ich auch schon probiert, aber bei Dir sieht es deutlich perfekter aus.

    AntwortenLöschen
  11. Sieht richtig toll aus:)

    Liebste Grüße, Melli
    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust:)

    AntwortenLöschen
  12. Das Design finde ich sehr schön. Schlicht, aber nicht langweilig.
    Ich möchte dir noch sagen, dass ich deinen Blog wirklich super finde. Ich weis gar nicht, wie lange ich jetzt hier gestöbert habe ;)

    Liebe Grüße
    Kirsten

    http://efiarbeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Wow das sieht echt total super aus & die Farben sind wirklich alltagstauglich aber keineswegs langweilig :)! TOP ♥
    Generell finde ich deinen Blog & deine Beiträge echt spitze :*

    PS: Auf meinem Blog findet gerade eine kleine Verlosung statt & ich würde mich sehr freuen, wenn du teilnimmst :)
    Alles weitere findest du hier: http://be-you-tiful-95.blogspot.de/2014/09/dm-haul-verlosung.html

    Liebste Grüße
    Celine ♥

    AntwortenLöschen
  14. Bin so neidisch auf deine tollen Nägel. Meine sehen momentan schrecklich aus.

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.