[Review] REVLON Shine Addict Nagelpolierer

Samstag, 19. Dezember 2015 //
Wer möchte schon nicht schöne und gepflegte Fingernägel haben? Mit Nagellack klappt es ja in der Regel ganz einfach, die Fingernägel top aussehen zu lassen, doch wie sieht es ganz ohne Nagellack aus? Heute möchte ich euch ein Gerät zeigen, welches ich nicht mehr missen möchte, denn damit sehen die Fingernägel ohne großen Aufwand toll gepflegt aus.


REVLON Shine Addict Nail Buffer
(Hier oder hier für 29,99 EUR erhältlich)


Das verspricht der Hersteller des Shine Addict Nagelpolierers:
  •     "Langanhaltender Nagelglanz (1 bis 2 Wochen)
  •     Glänzende Nägel in nur 2 Sekunden
  •     Ohne Nagellack oder Klarlack anwendbar
  •     Klein und handlich, passend für die Handtasche
  •     2 Glätt- und 2 Polierrollen im Lieferumfang enthalten"


Äußere Erscheinung, Aufmachung und Inhalt
Der batteriebetriebene Nagelpolierer wird geliefert in einer Pappverpackung, in welcher sich auch eine mehrsprachige Bedienungsanleitung, jeweils zwei Batterien, zwei Glätt- und zwei Polierrollen (die Rollen kann man für ca. 10,00 EUR nachkaufen) befindet. Der Nagelpolierer ist in den Farben schwarz-gold gehalten.


Als ersten Schritt muss  man den Entriegelungsknopf auf der Unterseite des Geräts betätigen, so dass man die Batterien einlegen kann.


Dass das Gerät batteriebetrieben ist, finde ich sehr praktisch, so ist man nicht an einen Kabel gebunden. Danach muss man den Deckel abnehmen und einfach die gewünschte Rolle auf den kreuzförmigen Halter aufschieben.


Anwendung
Man soll das Gerät nicht häufiger als alle zwei Wochen benutzen. Die Fingernägel sollten sauber und trocken sein. Zunächst arbeitet man mit der Glättrolle. Diese verfeinert die Nageloberfläche und kleinere Unebenheiten und Rillen werden sehr gut beseitigt. Ich fahre einmal mit dem Gerät leicht, ohne viel Druck auszuüben, von der einen Seite meines Nagels auf die andere Seite. Das Ganze dauert lediglich einige Sekunden. Mehrfach würde ich nicht über die Nägel, da durch die Glättrolle die Nageloberfläche quasi abgeschliffen wird und man da nicht übertreiben sollte. Danach wasche ich meine Hände. Als Nächstes wechselt man die Rolle und die Polierrolle kommt an die Reihe. Gleiches hier, ich fahre von der einen Seite auf die andere und nach nur wenigen Sekunden hat man ein wunderschön glänzendes Ergebnis. Als wenn man Klarlack auf die Nägel lackiert hätte.


Die Rollen nutzen sich leider bereits nach einigen Anwendungen an den oberen Rändern ab und werden an diesen Stellen unnutzbar, doch man kann sie bei Bedarf auch rumdrehen und mit der anderen noch intakten Seite arbeiten.


(Meine Fingernägel nach der Behandlung mit der Glättrolle)

(Die zwei rechten Fingernägel sind bereits poliert)

(Alle Fingernägel poliert)

Der Glanz der Nägel hält auch über Wochen an, auch wenn man Nagellack darüber lackiert und ablackiert. Ich habe nach der ersten Anwendung in gewissen Zeitabständen dreimal Nagellack lackiert und ablackiert und die Fingernägel glänzten, wie am Anfang. Einziges, was ich bemerkt habe war, dass die Nageloberfläche, die nachgewachsen ist, nicht glänzte.

So kann man sich den Nagellack sparen und hat ohne viel Aufwand wunderschön gepflegt aussehende Fingernägel.

Noch ein kleiner Tipp:
Wenn eure Nageloberfläche glatt und eben ist, dann benutzt doch direkt den Polierer und lasst die Glättrolle aus. Diese könnt ihr dann immer bei Bedarf benutzen und auch die Nageloberfläche schonen.

Fazit 
Wer keinen Nagellack benutzen möchte oder zB arbeitsbedingt darf, aber trotzdem gepflegt ausschauende und glänzende Fingernägel haben möchte, dem kann ich den REVLON Shine Addict Nagelpolierer wärmstens empfehlen.

Kanntet ihr den REVLON Shine Addict Nagelpolierer? Wäre das ein Produkt, das euch interessieren würde?
Grafik
Grafik
Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare :

  1. Das ist ja mal praktisch :) ich weiss zwar nicht, ob ich dafür wirklich Geld ausgeben würde weil ich es vermutlich zu selten verwende, aber interessant und spannend finde ich es trotzdem. Ich verwende dafür extra eine Nagelfeile mit 6 Lagen, nur muss man dort halt selber rubbeln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem geht es wirklich schnell, ich habe es bisher schon zweimal benutzt und habe auch das Gefühl, als ob der Nagellack viel schöner aussieht, wenn der Nagel drunter glänzt :D

      Löschen
  2. Von dem Gerät habe ich bisher noch garnichts gehört aber das Ergebnis ist wirklich top!:)
    Ich habe bisher immer Klarlack oder die Polierseite einer Feile genommen um meine Naturnägel zum glänzen zu bringen:)

    Liebe Grüße Kristin von
    http://www.lipstickandspoon.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So habe ich es bisher auch immer gehandhabt, doch geht es mit dem Gerät viel schneller :D

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  3. Huhu liebe TiaMel,
    bei dir entdecke ich ja immer Produkte, die ich vorher noch nicht kannte. :)
    Ich poliere meine Nägel immer im Rahmen meiner wöchentlichen Maniküre und verwende dafür eine 4in1 Feile von essence. Da glätte ich sie auch erst ein bisschen und poliere danach ordentlich. Der Glanz danach ist auch immer sehr schön und hält auch wirklich nach dem Lackieren bzw. Ablackieren noch an. Das Gerät von Revlon macht auf jeden Fall einen hervorragenden Job, deine Nägel haben einen unglaublich schönen Glanz. :)

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Smiley :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Smiley (:

      mir geht es bei dir genauso *-*. Der Glanz ist wirklich toll, vor allem, dass es so einfach und schnell geht, gefällt mir immmens gut. Vorher habe ich auch immer mit einer essence Feile meine Nägel poliert, doch das war schon zeitaufwendiger :D

      Ganz lieber Gruß und einen schönen 4. Advent wünsche ich dir ♥

      Löschen
  4. Tolle Vorstellung und tolles Gerät, da ich allerdings immer Nagellack trage, wäre das Gerät wohl erstmal nichts für mich.

    Liebst, Mareen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank (: ich mag es besonders, wenn ich Nagellack lackiere, da freue ich mich immer, wenn die Nägel so schön glänzen *-*

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  5. Sehr schöne Produktvorstellung und deine Fingernägel glänzen auch wunderschön.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, ich freue mich sehr, dass dir der Beitrag gefällt (:

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  6. Oh, das könnte ich aber auch gut brauchen! Ich habe immer diese furchtbaren Längsrillen in den Nägeln und muss die immer weg feilen...wenn das mit so einem Gerät in Sekundenschnelle geht, wäre das natürlich was. Wahnsinn, wie toll deine Nägel nach dem Polieren aussehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Nagelpolierer leistet wirklich tolle Arbeit *-*

      Löschen
  7. Das scheint ja wirklich ein tolles Gerät zu sein. Auf jeden Fall kommt es auf meine Geburtstagswunschliste. Sicherlich wäre das auch was für meine beste Freundin, da sie zum Beispiel gar keinen Nagellack auf ihren Nägeln verträgt...

    Mir gefällt es auf jeden Fall, vorallem das Resultat... Danke fürs Vorstellen...

    Liebst,
    Annie von Annies Beauty House

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, ich freue mich sehr, dass dir das Gerät gefällt.

      Oh jee, das ist schade, dass sie keinen Nagellack verträgt :/

      Lieber Gruß ♥

      Löschen
  8. Das Ergebnis kann sich schon sehen lassen, das beeindruckt mich tatsächlich. Ob ich es mir allerdings kaufen würde, weiß ich nicht. Bestimmt würde ich es anfangs gern verwenden und nachher hätte ich die Freude daran verloren. :D
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  9. Nein kannte ich bis jetzt gar nicht. Du hast so einen tollen Blog, hast gerade eine neue Leserin bekommen <3
    liebe Grüsse
    Sunny
    www.koschka.ch

    AntwortenLöschen
  10. Was es nicht alles gibt :) Sieht auch echt ganz gut aus, ich hab sone Vier-Seiten Feile die macht das gleiche Ergebnis, aber ob man das gute Stück dann auch noch nach einer Weile benutzt... Wo meine Feile ist weiß ich z.B. gar nicht ^^
    Klingt aber trotzdem spannend :D Mal sehen ob mir das Gerät mal über den Weg läut ^^

    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige liebe Worte da lasst. Seid mir aber bitte nicht böse, wenn ich Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben, wie zum Beispiel reine Gewinnspiel-/eigene Blogwerbung-Kommis, kommentarlos lösche.